M2M-Telematik

Berlin, 13.01.2022.

Die Spezialisten von 5thIndustry GmbH und Wandelbots haben ihre Softwareentwicklungen im Bereich der Roboterwartung kombiniert, um eine durchgängige Lösung für Industrieunternehmen zu ermöglichen. Wandelbots lieferte dafür ihren agnostischen „Robot Fleet Monitor“, mit dem Anwender auf roboterspezifische digitale Zwillinge, Visualisierungen und Analysen zugreifen können, um Probleme zu identifizieren und die Produktivität jeder Roboterzelle zu steigern. Dies kombinierte 5thIndustry mit ihrer 5i.Maintenance App, welche die Aufgabe der Roboterwartung digitalisiert und in Echtzeit Statusmeldungen an die Produktionsmitarbeiter liefert. Das Ergebnis: Eine Lösung, mit der die gesamte Flotte von 6-achsigen Industrierobotern von einem Ort aus überwacht werden kann.

Frankfurt a. M. (DE)/Reinach (CH), 12.01.2022.

Die Industrial Digital Twin Association e.V. (IDTA) und die Open Industry 4.0 Alliance (OI4) haben eine Absichtserklärung zur engen Zusammenarbeit unterzeichnet. Das Ziel der Kooperation: basierend auf der Asset Administration Shell (AAS) die Digitalisierung in der Industrie weiter vorantreiben. Erste Kooperationsprojekte zeigen, wie sich die zwei Organisationen dabei ergänzen.

Hartenholm, 11.01.2022.

Die Logistikbranche boomt. Nicht zuletzt das sprunghafte Wachstum im E-Commerce stellt Hersteller*innen und Händler*innen dabei vor Herausforderungen. Produktion und Logistik müssen immer straffer geplant werden, um Produkte nachfragegerecht bereitzustellen und zu den Kund*innen zu bringen. Bereits kleine Verzögerungen können unter stetig wachsendem Wettbewerbsdruck den Unternehmenserfolg negativ beeinflussen.

Buchs, 07.01.2022.

Swisslog hat neue Aufträge für Automatisierungslösungen im Lebensmittel-Onlinehandel erhalten. Zwei neue Projekte soll Swisslog für Rohlik, ein europäisches E-Grocery-Unternehmen, umsetzen. Die gewonnenen Aufträge sind Teil eines 45 Millionen Euro umfassenden Investitionspakets.

London/Eschborn, 07.01.2022

Die anhaltenden Lieferengpässe haben dem Industriesektor in Deutschland auch im letzten Monat des abgelaufenen Jahres zu schaffen gemacht. Das zeigt der saisonbereinigte IHS Markit/BME-Einkaufsmanager-Index (EMI). Mit 57,4 Punkten blieb der wichtige Konjunktur-Frühindikator für die größte Volkswirtschaft Europas im Dezember gegenüber dem Vormonat unverändert und damit auf dem tiefsten Wert seit Januar 2021.

Troisdorf, 06.01.2022.

Die TX Logistik AG und Mercitalia Intermodal starten ein Pilotprojekt, um im Kombinierten Verkehr (KV) die Nutzung innovativer Sensoren und Kommunikationstechnologien zu testen. Das Projekt für einen intelligenteren Güterzug ist auf eine Laufzeit von 15 Monaten ausgelegt.

Löhne, 02.12.2021.

Mit einem neuen FTS will Remmert den Lückenschluss zum vollautomatisierten Warenfluss in der Blechbearbeitung schaffen. Auf der BlechExpo 2021 stellt Remmert sein FTS als Neuheit und wichtige Komponente seiner ganzheitlichen Lagerlogistik-Lösungen vor. Das FTS liefert so nicht nur eine Antwort auf den grassierenden Fachkräftemangel, sondern erhöht die Flexibilität in der Intralogistik.

Advantech Service-IoT GmbH
Germering, 18.11.2021.

Advantech hat die Dual-Board-Workstation USM-600 ankündigt. Der USM-600 wurde in Zusammenarbeit mit Intel entwickelt und verfügt über ein modulares Intel Modular Edge Computer Architecture (MECA) Baseboard, das mehrere CPU-Boards in einer einzigen Einheit unterstützt. 

Berlin, 16.11.2021.

In Sachen Digitalisierung hinkt Deutschland im internationalen Vergleich hinterher. Die Gründe dafür sind vielfältig: Mal ist es der mangelnde Netzausbau, mal die komplizierte Förderpolitik, manchmal sind es aber auch Gründe, die längst keine mehr sind. Mythen, mit denen man aufräumen muss, um nicht endgültig den Anschluss zu verlieren. Im Anlagen- und Maschinenbau beispielsweise gibt es gleich fünf weit verbreitete Mythen, die den Einsatz innovativer Technologien, wie Virtual Reality verhindern.

Nexxiot AG
Zürich, 12.11.2021.

Der Globehopper Edge von Nexxiot ist ein neues Gateway-Device für intermodale Schiffscontainer. Mithilfe von Big Data soll das vollintegrierte, wartungsfreie Wireless-Gerät für eine lückenlose Nachverfolgbarkeit von Frachtladungen sorgen.

Seiten

zurück TOP