M2M-Telematik

Chemnitz, 08.11.2018.

Maschinen und Anlagen werden digital und daher zunehmend mit Sensoren und Überwachungssystemen ausgestattet. Zusätzlich ermöglichen diese auch die Vernetzung untereinander. Das Ergebnis sind riesige Datenmengen, die rund um die Uhr zur Verfügung stehen. 

Eschborn, 07.11.2018.

Auf der SPS IPC Drives zeigt Yaskawa ganz konkret, wie sich das diesjährige Fokusthema ‚Connectivity erleben‘ auf allen Ebenen der industriellen Automation umsetzen lässt – von der Feld- und Steuerungsebene der Maschinenarchitektur über die systematische Nutzung digitaler Technologien bis hin zu übergeordneten Management- und Monitoringsystemen.

Bremerhaven/Bremen/Hamburg, 06.11.2018.

Die ISL Applications GmbH schließt sich der akquinet AG an. Künftig firmiert sie als Tochterunternehmen der akquinet Gruppe unter akquinet port consulting GmbH mit Hauptsitz in Bremerhaven und Büros in Bremen und Hamburg. Geschäftsführer werden Holger Schütt und Norbert Klettner. Durch Bündelung von Know-how und langjährigen Erfahrungen sollen die Leistungen für Terminals und Containerhäfen weltweit ausgebaut werden. 

Nürnberg, 05.11.2018.

Siemens Mobility liefert die Signaltechnik für zwei Metrolinien im Osten Chinas: für die Metro-Linie 5 in Suzhou und die Metro-Linie 7 in Nanjing. Beide Strecken werden mit dem funkbasierten Zugbeeinflussungssystem (Communications-Based Train Control, CBTC) vom Typ Trainguard MT ausgerüstet. 

Saarbrücken, 02.11.2018.

Zum Netzwerktreffen "Schiene Rheinland" am 7. November in der Siemensniederlassung in Dortmund haben die Veranstalter zwei Prozessexpertinnen aus der Gruppe der Scheer Unternehmen als Vortragende eingeladen. 

Berlin, 31.10.2018.

Sigfox, Konnektivitätsdiensteanbieter für das Internet der Dinge (IoT), hat auf dem jährlichen Event Sigfox Connect die vernetzte Bubble vorgestellt, mit der man weltweit Assets lokalisieren kann. Bubbles sind kleine, innerhalb weniger Sekunden überall installierbare Transmitter zum Tracking von Sigfox-Devices, deren Sendeleistung die Lokalisierungsreichweite definiert.

München, 31.10.2018.

Ob IoT, Big Data oder M2M-Kommunikation – alle Anwendungsszenarien der Digitalisierung haben eines gemeinsam: Die erhobenen Daten müssen geschützt bleiben, bei der Übermittlung, Speicherung und auch bei der Verarbeitung. Das stellt unter anderem die Autobranche vor Herausforderungen. Wie zum Beispiel lassen sich Daten aus vernetzten Fahrzeugen erheben und auswerten, ohne Datenschutzgesetze zu verletzen?

Shanghai (CHN), 30.10.2018.

Mit einer bedeutenden Investition setzt ABB einen wichtigen Meilenstein: Das Unternehmen will mit vernetzten digitalen Technologien, hochmodernen kollaborativen Robotern und Einrichtungen zur Spitzenforschung im Bereich der Künstlichen Intelligenz eine der fortschrittlichsten, am meisten automatisierten und flexibelsten Fabriken der Zukunft erschaffen.

NetModule GmbH
Bern/Niederwangen, 30.10.2018.

Der bereits im März dieses Jahres angekündigte NB1601 Industrial Router des Kommunikationsspezialisten NetModule ist nun bereit für den Einsatz. Die überarbeitete Version des bewährten NB1600 integriert einen Funkrouter und WLAN Access Point. Seine robuste Bauart (Metallgehäuse) eröffnet mehr Einsatzmöglichkeiten im erweiterten Temperaturbereich, auch unter raueren klimatischen Bedingungen. Vier Ethernet Ports, Digital I/O, eine serielle Schnittstelle und ein Erweiterungssteckplatz ermöglichen Anwendungen wie Condition Monitoring, Remote Management und Telemetrie.

Reutlingen, 29.10.2018.

Mit kompakten Lösungen für das Internet der Dinge will ICPDAS die Feldebene mit der IT-Ebene verbinden. So soll der Austausch von Informationen über gängige Plattformen oder Webservices vereinfacht werden. Dazu biete der neue IIoT Communication Server UA-5231 alle Technologien in einem Gerät, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Seiten

zurück TOP