Fahrzeug-Telematik

ABB Asea Brown Boveri Ltd
Genf, 16.04.2018.

Ein futuristisch anmutendes, emissionsfreies Wassertaxi namens SeaBubbles wurde dieser Tage auf dem Genfersee erfolgreich demonstriert.

Hamburg, 16.04.2018.

Bereits seit 2010 wird dieser hochkarätige Preis im deutschsprachigen Raum vergeben. Im Laufe der Jahre entwickelte der Veranstalter, die Mediengruppe Telematik-Markt.de, diese Preisverleihung in Zusammenarbeit mit dem Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA) zur wichtigsten Auszeichnung der Branche und darüber hinaus zur zweitgrößten Veranstaltung auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover.

Hamburg, 13.04.2018.

Die Bewerbungsphase für den Telematik Award 2018 startet in wenigen Tagen am 15.04.2018. Alle Telematik-Anbieter mit einem geschäftsfähigen Standort in Deutschland, Österreich oder der Schweiz sind aufgerufen, ihre Lösungen einzureichen.

ThinxNet GmbH
München, 13.04.2018.

Mit seiner Connected-Car Lösung für jedermann bildet das Münchner Start-Up ThinxNet, nach eigenen Angaben, bereits heute die größte endkundenorientierte Plattform Deutschlands.

Fort Mill, S.C., 13.04.2018.

Honeywell (NYSE: HON) ist neuer Technologiepartner von Kühne + Nagel, einem der weltweit führenden Logistikanbieter, um dessen globalen Innovationsinitiativen für vernetzte Distributionszentren zu unterstützen.

München, 12.04.2018.

BMW Group eröffnet offiziell den Campus für autonomes Fahren in Unterschleißheim bei München.

Stuttgart, 11.04.2018.

Baden-Württemberg-Pavillon zeigt das Zusammenspiel der Technologiefelder Energie, Mobilität und Datenverarbeitung.

Aachen, 10.04.2018.

Die smartlab entwickelt derzeit gemeinsam mit der regio iT ein zentrales backendseitiges Lastmanagement zur Steuerung von Ladesystemen für Elektro-Autos und startet nun in die erste Testphase. Für die optimale Ausrichtung der Funktionen wurden zuvor die Voraussetzungen und Anforderungen des Marktes bei den Partnern des Verbunds ladenetz.de erhoben.

UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG
Kleinostheim/Hamburg, 10.04.2018.

Die UNION TANK Eckstein GmbH & Co. KG (UTA) arbeitet ab sofort mit mytaxi, Europas größter Taxi-App, zusammen:

Scania Deutschland GmbH
Koblenz, 04.04.2018.

Die Kohlendioxidemissionen müssen alle zehn Jahre halbiert werden, um die globale Erwärmung zu stoppen. Entsprechend setzt sich Scania nun zwei feste Ziele, die bis 2025 erreicht werden sollen. Weltweit werden die CO2-Emissionen in den eigenen Betrieben halbiert. Das gleiche Ziel gilt für den Landverkehr der Logistikbranche in Europa und Lateinamerika.

Seiten

zurück TOP