Fahrzeug-Telematik

Scania Deutschland GmbH
Koblenz, 13.12.2017.

Scania setzt die Einführung der neuen Lkw-Generation fort und präsentiert nachhaltige Lösungen für Verteiler-Lkw, Müll-, Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge in städtischen Ballungsräumen.

Friedrichshafen/Las Vegas, 13.12.2017.

ZF stellt bei der Consumer Electronics Show (CES) 2018 ein neues Lenkrad-Konzept vor, das autonome Fahrfunktionen nach Level 3 und darüber hinaus unterstützen soll. Das System ermöglicht durch ein LCD-Display Gestensteuerung, um die Kommunikation zwischen Fahrer und Fahrzeug zu verbessern und verfügt über fortgeschrittene Handerkennungs-Technologie.

 

Gescher, 12.12.2017.

Der Automotive-Sektor hat offenbar die Zeichen der Zeit erkannt und investiert gegenwärtig wie keine andere Branche in die Digitalisierung. Auch mit dem Erfolg bisher durchgeführter Projekte sind die Automobilfirmen im Vergleich zu anderen Wirtschaftssektoren überdurchschnittlich zufrieden. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Untersuchung des ECM-Herstellers d.velop AG zum aktuellen Status der Digitalisierung in den zehn wichtigsten Branchen.

ubinam on demand GmbH
Planegg, 12.12.2017.

In der Bauwirtschaft und in Transport & Logistik bedeutet Zeit mehr als in anderen Branchen bares Geld. ubinam vereint auf seinem WebPortal den Remote Download, um Tachographen und Fahrerkarten aus der Ferne auszulesen und Fahrzeugortung für das Flottenmanagement. So müssen sich weder Fahrer noch Fahrzeug vor Ort befinden oder der Disponent seine Arbeit unterbrechen. Welche Vorteile bietet das den Unternehmern?

Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH & Co. KG
Werlte/Lyon, 11.12.2017.

Die internationale Messe Solutrans war für Krone als Hersteller von praxisgerechten Nutzfahrzeugen und telematischen Dienstleistungen nach eigenen Angaben ein großer Erfolg. Krone zeigte den Trockenfrachtkoffer Dry Liner, den Kühlsattelauflieger Cool Liner mit Sonderausstattungen für den französischen Markt, die Pritschensattelauflieger City Liner und Mega Liner Multos sowie Telematik-Anwendungen und -Services.

TomTom Telematics
Leipzig, 11.12.2017.

45 Prozent der deutschen Unternehmen haben in den letzten fünf Jahren in Technologien investiert, deren Nutzen sie bislang nicht voll ausschöpfen. Das ergab eine Umfrage von TomTom Telematics. 

Las Vegas, 08.12.2017.

Die Vernetzung der Mobilität sorgt für einen Wandel traditioneller Wertschöpfungsketten und definiert das Mobilitätserlebnis der Benutzer neu. In seinem Demofahrzeug „Holistic Connectivity Experience“ nutzt Continental Webtechnologien, um den Fahrern nahtlose Vernetzung zu bieten. 

Mannheim, 07.12.2017.

Aktuell wird auf europäischer Ebene verhandelt, wer die von einem Fahrzeug produzierten Daten verwenden darf bzw. wer generell das Verfügungsrecht über Daten aus dem Fahrzeug besitzt. 

Köln-Gremberghoven, 07.12.2017.

Am 30. November 2017 stellte das europäische EU-LIVE-Konsortium eine neue elektrische Mobilitätslösung der Kategorie L5e¹ vor. Die Lösung positioniert sich zwischen dem Zweirad- und dem Vierradsegment, ist mit einem elektrischen Plug-In Hybrid-Fahrzeugantrieb (PHEV), zwei radintegrierten Elektromotoren und einem Benzin-Verbrennungsmotor ausgestattet. 

Zürich, Schweiz, 06.12.2017.

Die 20-Sekunden-Schnellladetechnologie von ABB sorgte heute für Aufmerksamkeit, als zwei elektrische Gelenkbusse – die weltweit ersten ihrer Art – der Bus-Linie 23 in Genf in Betrieb genommen wurden. 

 

Seiten

zurück TOP