Veterinär-Telematik

Hannover, 23.07.2020.

Um Alternativen im Kampf gegen Unkräuter und Herbizidresistenzen zu entwickeln, erprobt das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) nun im Forschungsvorhaben LURUU zusammen mit zwei Landwirten aus der Region Hannover, dem Netzwerk Ackerbau Niedersachsen e.V. (NAN) und dem Pflanzenschutzamt der Landwirtschaftskammer (LWK) Niedersachsen einen laserbasierten Ansatz auf seine Praxistauglichkeit.

Kassel, 20.12.2019.

Den Nährstoffmangel einer Pflanze frühzeitig mit dem Smartphone erkennen und damit Ernteausfälle verhindern: Dies soll mit dem Agrar Nährstoff Assistenten (ANA) von Spacenus möglich werden und Landwirte bei der bedarfsgerechten Düngung von Pflanzen unterstützen.

Stormarn, 09.10.2019.

Kühe und Kälber soweit das Auge reicht. In zwei riesigen Ställen und auf insgesamt 110 Hektar Weide. Wer den Bauernhof von Philipp Ellerbrock betritt, riecht und sieht sofort: Hier kommt die Milch her. Insgesamt 85 Kühe produzieren hier täglich fast 3.000 Liter Milch. Das Besondere dabei: Der Bauernhof funkt im Internet der Dinge. Darum geht es dem Landwirt Philipp Ellerbrock und seinen Kühen richtig gut. 

Mont-Saint-Guibert (Belgien), 26.04.2019.

Um das riesige Anwendungspotenzial seiner fortschrittlichen Power-Management-ICs (PMICs) zu unterstreichen, bestätigt e‑peas, dass photovoltaische Energiegewinnungssysteme vom Typ AEM10941 bei der Viehüberwachung auf australischen Rinderfarmen eingesetzt werden.

Berlin, 26.11.2018.

Fast jeder zehnte Landwirt (9 Prozent) setzt in seinem Betrieb Drohnen ein.

zurück TOP