M2M-Telematik

m2m Germany GmbH
Wehrheim, 25.01.2019.

m2m Germany baut stetig seine Kompetenz in Sachen IoT-Konnektivität aus. In diesem Kontext schließt m2m Germany mit dem taiwanesischen Unternehmen AcSiP eine neue Partnerschaft für den deutschsprachigen Raum. AcSiP wurde 2009 in Taiwan gegründet und ist ein IoT-LoRaWAN und IoT-WiFi SiP (System in Package) Modul-Designer und -Hersteller. AcSiP konzentriert sich auf die Entwicklung von Technologien und Dienstleistungen des "Advanced Communication System in Package".

Berlin, 25.01.2019.

Die PSI Polska Sp. z o.o. wurde von der "ASMET spółka z ograniczoną odpowiedzialnością Sp.k." mit der Implementierung des Warehouse-Management-Systems PSIwms im neuen Logistikzentrum in Moszna-Parcela bei Warschau beauftragt.

Stuttgart, 24.01.2019.

Steigende Anforderungen hinsichtlich der Lieferzeiten und zunehmender Fachkräftemangel: Viele Unternehmen erhöhen in der Folge die Automatisierung ihrer Prozesse. Mit dem Grad der Automatisierung steigt auch die Komplexität in der Lagerplanung und in der Realisierung von Logistikprojekten. Unitechnik setzt daher für Planungssicherheit und Verkürzung der Realisierungsphase auf den digitalen Zwilling des Intralogistiksystems. Je nach Projektphase kommen bei dem Systemintegrator vom erlebbaren Virtual-Reality-Modell bis zum dynamischen Materialflussabbild unterschiedliche Darstellungsformen zum Einsatz. 

Landau, 24.01.2019.

ESS Embedded Systems Solutions erweitert ihr CAN-Protokollwandler-Portfolio und präsentiert auf der embedded world 2019 ihren ersten CAN FD-Bluetooth-Adapter.

Sindelfingen, 21.01.2019.

Der Kälte- und Klimatechnikspezialist BITZER hat die Verpackungen seiner Originalersatzteile mit QR-Codes versehen. Durch Scannen des Codes können Anwender die Echtheit ihrer Produkte prüfen und weitere relevante Informationen erhalten.

Düsseldorf, 18.01.2019.

Das Internet der Dinge feiert Geburtstag. Im Jahr 1999 verwendete der britische Technologie-Pionier Kevin Ashton den Begriff zum ersten Mal. 2019 wird das Internet der Dinge 20 Jahre alt – und erfreut sich größerer Beliebtheit als jemals zuvor. Vodafone nutzt die Chance, um das Internet der Dinge im Detail zu erklären. Von ‚A‘ wie Automotive bis ‚Z‘ wie Zustandsdaten.

Karlsruhe, 17.01.2019.

Wo immer Waren bewegt werden, sind diese äußeren Einflüssen ausgesetzt. Treten außergewöhnliche Ereignisse auf, bleiben die Ursachen und Umstände meist im Verborgenen. Hier sorgen Datenlogger für Aufklärung: Sie halten wie ein Flugschreiber zeitgenau ungewöhnliche Begebenheiten fest. Welchen Nutzen Unternehmen nicht nur beim Warentransport sondern auch in der Intralogistik daraus ziehen können, zeigt ASPION mit seinen Datenloggern in der neuen Generation auf der LogiMAT.

Düsseldorf, 16.01.2019.

Die I.D. Systems GmbH ist auf der LogiMAT 2019 mit neuem Markennamen, neuem Programm und neuen Systeme vertreten.

m2m Germany GmbH
Wehrheim, 15.01.2019.

Der IDG400 von Amit ist ein M2M-Mobilfunkrouter (LTE-Cat4) mit uSIM, ETH Schnittstelle RJ45 LAN und optionalem GPS. Der IDG400 basiert auf der offenen Linux-Plattform Legato und erlaubt eine hochgradige Programmierung. Damit ist der IDG400 flexibel einsetzbar und kann bei unterschiedlichsten Anwendungen zum Einsatz gelangen.

SSI SCHÄFER FRITZ SCHÄFER GMBH
Neunkirchen/Siegerland, 15.01.2019.

In Zeiten des E-Commerce stehen Unternehmen vor gewaltigen Herausforderungen. Die Intralogistik hat sich von der reinen Ver- und Entsorgungsfunktion zum Business Enabler und entscheidenden Wettbewerbsvorteil für Unternehmen entwickelt. Auf den insgesamt rund 400 m² großen Messeständen im Rahmen der Fachmesse LogiMAT präsentiert SSI Schäfer sein Leistungsspektrum und zeigt Systemlösungen für die unterschiedlichen Anforderungen der Logistikanwender auf.

Seiten

zurück TOP