M2M-Telematik

UiPath GmbH
Zürich, 07.06.2019.

UiPath, führender Anbieter für Enterprise Robotic Process Automation (RPA), hat eine Schweizer Tochtergesellschaft gegründet. Unter der Leitung von Christoph Binkert verantwortet sie ab sofort das Geschäft von UiPath in der Schweiz.

adesso AG
München, 07.06.2019.

Viele Unternehmen denken darüber nach, Künstliche Intelligenz zu nutzen. Wirklich im Einsatz sind bislang aber nur vereinzelt KI-Anwendungen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des IT-Dienstleisters adesso zum Status quo.

Berlin, 06.06.2019.

Berlin.Industrial.Group beteiligt sich an Escarda Technologies. Zusammen wollen sie eine völlig neuartige Lasertechnologie zur umweltfreundlichen Unkrautvernichtung zur Marktreife bringen.

Astrata Germany GmbH
Eindhoven (NL), 05.06.2019.

Astrata Europe startet DataLinc. Damit setzt das Unternehmen die zukunftsweisende Strategie in Sachen Open Telematics Plattform um.

Paderborn, 31.05.2019.

Raynet, Anbieter von Services und Produkten des Enterprise Application Lifecycle Managements, gibt die neue Version der Softwarepaketierungs-Gesamtlösung, bestehend aus RayPack Studio und RayFlow, frei.

Hamburg/Zürich, 31.05.2019.

Der Spezialist für angewandte Digitallösungen in der Logistik, Nexxiot, bringt eine neue Generation von IoT-Sensoren an den Start.

LiPPERT ADLINK Technology GmbH
Mannheim, 29.05.2019.

ADLINK Technology, Anbieter von Edge-Computing-Produkten, hat mit dem PIS-5500 heute seine neueste robuste NVIDIA Quadro Embedded AIoT-Plattform (AI und IoT) vorgestellt, die für Echtzeit-Video/Grafikanalyseanwendungen in der Bahnindustrie entwickelt wurde.

Dematic GmbH
Heusenstamm/Chemnitz, 28.05.2019.

Dematic automatisiert das Siemens-Werk für Kombinationstechnik in Chemnitz. Dafür installiert der Intralogistikspezialist dort das Lager- und Ware-zur-Person Stückgut-Kommissioniersystem AutoStore® mit direkt angebundener Fördertechnik. In dem kompakten Kleinteilelager werden künftig in mehr als 45.000 Behältern verschiedene Installations- und Elektronikkomponenten untergebracht, die die Siemens AG Digital Industries Motion Control an dem Produktionsstandort für Schaltschränke von Steuerungsanlagen einsetzt. 

Rotterdam, 27.05.2019.

Vor wenigen Tagen wurde der hyperintelligente „Container 42“ vom Rotterdamer Hafen aus auf eine zwei Jahre dauernde Datensammlungsreise um die Welt geschickt. Der mit Sensoren und Kommunikationstechnologie ausgestattete Container misst während der Reise Vibrationen, Gefälle, Position, Schall, Luftverschmutzung, Feuchtigkeit und Temperatur. Er ist außerdem mit Solarmodulen versehen, um zu ermitteln, wie viel Energie ein Container auf einem Containerschiff, Zug oder Lkw auf der Reise erzeugen kann. Anfang Juni trifft er in München ein und ist dort auf der transport logistic 2019 zu besichtigen.

Schwaig, 27.05.2019.

Auf der diesjährigen transport logistic Messe vom 04.- 07. Juni präsentiert GROUP7 die eigene Vorstellung von Logistik 4.0, berät rund um die Themen Digitalisierung und künstliche Intelligenz in der Logistik und stellt smarte Transportlösungen vor.

Seiten

zurück TOP