News, Trends, Anbieter und Lösungen

Topnews

Hamburg, 16.04.2021.
Kontaktlose Lieferungen und weniger Berührungspunkte in der Supply Chain lassen sich fast nur mit dem Einsatz von Telematik-Systemen realisieren ohne dabei Zeitverluste in Kauf nehmen zu müssen. Mehr noch: die Einführung eines zeitgemäßen Auftragsmanagements hilft dabei, die eigenen Prozesse nachhaltig zu optimieren. Der Telematik-Finder.de ist ein kostenloser und unverbindlicher Online-Service für Kaufinteressenten, wird betrieben von der unabhängigen Fachzeitung Telematik-Markt.de, und soll Anwender dahingehend unterstützen, dass diese sehr unkompliziert für ihr spezielles Anforderungsprofil die passende Lösung finden können.
Berlin, 14.04.2021.
Das Berliner Connected-Car-Unternehmen Vimcar unterstützt ab sofort die Deutsche Bahn bei ihrem digitalen Fuhrparkmanagement.
Frankfurt, 12.04.2021.
Das Technologieunternehmen Continental hat nach eigenen Angaben den Serienauftrag eines führenden europäischen Nutzfahrzeugherstellers zur Ausrüstung mit seiner 5G-V2X-Telematikplattform (V2X: Vehicle to Everything) gewonnen. Diese ermöglicht den Datenaustausch für klassische Telematikanwendungen, aber auch die schnelle Konnektivität für echtzeitbasierte Anwendungen. 
Friedrichshafen, 15.04.2021.
ZF hat vom größten chinesischen Automobilhersteller SAIC Motor Corporation einen Serienauftrag für sein 4D-Full-Range-Radar erhalten. Ab 2022 wird ZF die Radarsensoren in China produzieren und für die Elektro-SUVs der R-Serie an SAIC liefern. Das Full-Range-Radar nimmt die Fahrzeugumgebung in vier Dimensionen einschließlich der Höhe wahr und soll damit ähnlich leistungsfähig wie die optischen Sensoren Kamera oder LiDAR sein. In Kombination mit diesen Technologien kann das hochauflösende Radar die nötige Sicherheit und Zuverlässigkeit für teil- bis hochautomatisiertes Fahren einschließlich Level 4 bieten.
Bremen, 16.04.2021.
Welche Prozesse stecken hinter der Versorgung mit Waren des täglichen Bedarfs? Das war eine der Fragen, welche die Teilnehmer der Veranstaltungen am Tag der Logistik 2021 am 15. April besonders interessierte. Außerdem im Fokus: Die Auswirkungen der Suez-Kanal-Blockade, der Stand der Forschung und der Einsatz digitaler Tools und die Karriere- und Studienmöglichkeiten in Deutschlands drittgrößtem Wirtschaftsbereich. 
Langen, 16.04.2021.
Datalogic, ein Anbieter automatischer Datenerfassungs- und Prozessautomatisierungslösungen übrnimmt M.D. Micro Detectors S.p.A.. Nach vorheriger Genehmigung durch Datalogic verpflichtet sich die Tochtergesellschaft Datalogic S.r.l., das gesamte Aktienkapital von M.D. Micro Detectors S.p.A. von Finmasi di Marcello Masi & C.S.A.p.A. für eine Vergütung in Höhe von etwa 37 Millionen Euro zu erwerben. Ansässig in Modena, Italien, ist M.D. Micro Detectors auf die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Industriesensoren spezialisiert.
Hannover (DE)/Reinach (CH), 14.04.2021.
Hardware-unabhängige und für die Industrie geeignete Apps einfach aus einem Store herunterladen: Das ist das Ziel eines aktuellen Projekts der Community im Umfeld der Open Industry 4.0 Alliance.
Berlin, 16.04.2021.
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat heute die neuen Zahlen zur Breitbandverfügbarkeit in Deutschland veröffentlicht. Der Kurzbericht zeigt innerhalb eines Jahres ein Plus von 37 Prozent bei der Versorgung der Haushalte in Deutschland mit Gigabit-Anschlüssen sowie einen deutlichen Anstieg beim schnellen Internet mit 50 Mbit/s im ländlichen Raum.
Hannover, 23.07.2020.
Um Alternativen im Kampf gegen Unkräuter und Herbizidresistenzen zu entwickeln, erprobt das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) nun im Forschungsvorhaben LURUU zusammen mit zwei Landwirten aus der Region Hannover, dem Netzwerk Ackerbau Niedersachsen e.V. (NAN) und dem Pflanzenschutzamt der Landwirtschaftskammer (LWK) Niedersachsen einen laserbasierten Ansatz auf seine Praxistauglichkeit.
Ludwigshafen, 09.02.2021.
Der Bedarf nach Lösungen für eine zuverlässige Personenzählung in Zutrittsbereichen hat sich seit Beginn der Pandemie weiter verstärkt. Auch bei Lockerungen sind für den Einzelhandel, kulturelle Einrichtungen, Gastronomie und Veranstaltungen weiterhin strenge behördliche Vorgaben hinsichtlich Hygiene und zulässiger Auslastung zu erwarten.
Germering, 24.03.2021.
Advantech entwickelt und aktualisiert sein Android-Betriebssystem weiter, um Unternehmen bei der Erstellung von Android-Anwendungen zu unterstützen, die benutzerfreundlich, einfach zu verwalten und hochgradig anpassbar sind. Mit der Veröffentlichung von Android 9 kann die DLT-V72 Facelift-Serie jetzt drahtlose Updates (OTA= Over The Air) unterstützen. Dies bedeutet, dass Benutzer Geräte mit den neuesten Image- oder System-Patches, neuen Benutzeroberflächen, erweiterten Funktionen, Sicherheitsupdates und Fehlerkorrekturen remote aktualisieren können.

zurück TOP