News, Trends, Anbieter und Lösungen

Topnews

Frankfurt, 12.08.2022 [Anzeige].
Über 2.600 Aussteller, davon 85 Prozent aus dem Ausland, warten zur kommenden Automechanika (13.- 17.09.2022) in Frankfurt mit zahlreichen Produktneuheiten auf. In Halle 4.1 (Stand D50) wird zudem die Telematics VIP-Lounge stattfinden - eine Premiere auf der Automechanika 2022! Dass die internationale Aftermarket-Branche sich dieses Jahr endlich wieder trifft, ist wichtiger denn je - angesichts der Transformation und den aktuellen Herausforderungen wie der anhaltenden Pandemie, dem Krieg in der Ukraine, Energiekrise, Klimawandel, Lieferkettenproblemen sowie Halbleiter- und Fachkräftemangel. Neue Technologien und Konzepte für die Mobilität der Zukunft werden auf der international führenden Plattform für den Aftermarket gezeigt und diskutiert, u.a. in der Sonderschau ‚Innovation4Mobility‘ und in kurzweiligen Fachvorträgen der Automechanika Academy. Weiterbildung und Networking sind weitere Schwerpunkte der Veranstaltung im September.
Hamburg, 01.08.2022 (pkl).
Nicht jedes Flottenfahrzeug muss pro Tag Hunderte Kilometer möglichst treibstoffeffizient zurücklegen. Zwar ist der Treibstoffverbrauch überall ein wichtiges Thema, bei kommunalen Flotten jedoch sind Zeit und Routenzuverlässigkeit häufig die kritischsten Faktoren. Beides zu überwachen, ist ein Paradebeispiel für Telematik-Systeme. Wir zeigen, welche Besonderheiten es bei kommunalen Flotten noch zu beachten gibt und wie sich Telematik-Anbieter an die speziellen Anforderungen von Kund:innen aus Entsorgung, Reinigung, dem Dienstleistungsgewerbe etc. angepasst haben.
Hamburg/München, 21.06.2022.
In vergangenen Videos stellte idem telematics bereits die neuen Hardware-Lösungen TC Trailer Gateway Basic und TC Trailer Gateway Pro vor. Im neuesten Podcast von Telematik-Markt.de geht es nun um die konkrete Telematik-Lösung für Trucks. Hierzu ist nicht nur idem-Geschäftsführer Jens Zeller zu Gast, sondern auch der verantwortliche Produktmanager Niko Nüssle.
Frankfurt, 12.08.2022 [Anzeige].
Über 2.600 Aussteller, davon 85 Prozent aus dem Ausland, warten zur kommenden Automechanika (13.- 17.09.2022) in Frankfurt mit zahlreichen Produktneuheiten auf. In Halle 4.1 (Stand D50) wird zudem die Telematics VIP-Lounge stattfinden - eine Premiere auf der Automechanika 2022! Dass die internationale Aftermarket-Branche sich dieses Jahr endlich wieder trifft, ist wichtiger denn je - angesichts der Transformation und den aktuellen Herausforderungen wie der anhaltenden Pandemie, dem Krieg in der Ukraine, Energiekrise, Klimawandel, Lieferkettenproblemen sowie Halbleiter- und Fachkräftemangel. Neue Technologien und Konzepte für die Mobilität der Zukunft werden auf der international führenden Plattform für den Aftermarket gezeigt und diskutiert, u.a. in der Sonderschau ‚Innovation4Mobility‘ und in kurzweiligen Fachvorträgen der Automechanika Academy. Weiterbildung und Networking sind weitere Schwerpunkte der Veranstaltung im September.
Brake, 12.08.2022.
Die L.I.T.-Gruppe baut die Geschäftsführung für zwei ihrer Tochterunternehmen aus: Seit dem 1. Juli 2022 steht Robert Hennemann gemeinsam mit Ingo Schreiber der L.I.T. Cargo GmbH vor, während Michael Borowski neben Simeon Breuer in die Führungsriege der L.I.T. Air & Sea GmbH berufen wurde. Beide haben bereits als Prokuristen die operativen Aufgaben übernommen. Mit der Erweiterung der Geschäftsführung reagiert die Braker Unternehmensgruppe auf das starke Wachstum der beiden Gesellschaften.
Rosengarten/Nenndorf, 12.08.2022.
Mit SARA (für Smart Analytics Reporting Application) gibt ek robotics Betreiber:innen eines Fahrerlosen Transportsystems (FTS) ein Tool an die Hand, um ihre eigene Anlage in kurzer Zeit umfassend zu analysieren. Dabei ist die Bedienung der App intuitiv und die Ergebnisse werden in übersichtlicher und leicht verständlicher Form präsentiert. Zudem gibt SARA konkrete Informationen und Empfehlungen, mit denen das FTS mit Blick auf mehr Effizienz und höhere Performance optimiert werden kann.
Karlsruhe, 18.07.2022.
Michelin hat eine neue, kostenlose App für Reifenhändler und Fuhrparkbetreiber entwickelt, die ab sofort für iOS- und Android-Geräte als Download zur Verfügung steht. Damit haben Nutzer über ihr Smartphone Zugriff auf die neuesten technischen Informationen zu Bus-, Reisebus-, Lkw- und Anhängerreifen sowie zu ausgewählten Reifen für Transporter von Michelin – egal wo, egal wann.
Köln, 12.08.2022.
Nexiga und PlaceSense arbeiten ab sofort zusammen. Im Rahmen ihrer neuen Partnerschaft kombinieren die beiden Unternehmen vor allem die Markt- und Geodaten von Nexiga mit den standortbasierten Analysen von Besucherfrequenzen, die PlaceSense bietet. Das Unternehmen stellt Informationen über den physischen Fußgängerverkehr zur Verfügung, indem es Bewegungsdaten von Apps auf mobilen Endgeräten erfasst.
München, 01.08.2022.
Umweltschutz fördern und zugleich die Zukunftsfähigkeit und Resilienz der Lebensmittelversorgung unserer Gesellschaft gewährleisten – dies steht im Fokus des Fraunhofer-Zentrums für Biogene Wertschöpfung und Smart Farming, das die Fraunhofer-Gesellschaft in den Bundesländern Bayern und Mecklenburg-Vorpommern etabliert. Am Donnerstag, den 28. Juli, trafen sich die Verantwortlichen der Teilinitiative Bayern zu einem Kick-off-Meeting mit dem Bayerischen Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Hubert Aiwanger am Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV in Freising.
Bielefeld, 28.03.2022.
Die Digitalisierung verändert, wie wir bauen. Im Gebäudebetrieb ist vieles aber noch analog. Das fängt schon bei der Ablage an: Lieferscheine, Zertifikate und Wartungsdokumente füllen ganze Aktenschränke. Mit IoF ID (Internet of Façades) hat Schüco eine Lösung entwickelt, die für Gebäudebetreiber und Bewohner smarte Mehrwerte bieten soll. So gibt die kleine Plakette, die einfach in Fenster und Türen eingeklebt wird, Auskunft über verbaute Teile, Garantien oder die Wartungshistorie und kann auch für die schnelle und digitale Übermittlung von Serviceanfragen genutzt werden.
Sauerlach bei München, 04.08.2022.
Einige Geräte von Acturion wurden mit neuen Prozessoren aus dem Hause Intel versehen. Betroffen sind davon ein maßgeblicher Teil der Outdoor-Tablets, mit Ausnahme des Pokini Tab K10. 

zurück TOP

Anzeige