Topnews

Hannover/Friedrichshafen, 18.09.2018.
Zentraler Bestandteil der feierlichen Verleihung des Telematik Awards 2018 am 22. September auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover ist die Podiumsdiskussion mit hochkarätigen Gästen aus Politik und Wirtschaft. Über mehrere Monate hinweg sammelte die Redaktion des Veranstalters, die Mediengruppe Telematik-Markt.de, Leserfragen zur inhaltlichen Gestaltung der Podiumsdiskussion. Und so sind es im Wesentlichen drei interessante Themen, denen sich die Teilnehmer widmen werden - flankiert von zwei spannenden Live-Präsentationen.
Ismaning, 14.09.2018.
Volvo Trucks präsentiert derzeit eine neue Transportlösung auf der Basis autonomer und elektrisch angetriebener Nutzfahrzeuge, die das Transportwesen effizienter, sicherer und sauberer machen können. Damit soll das Angebot für Unternehmen, die auf kontinuierliche Transporte zwischen festen Logistikpunkten angewiesen sind, langfristig erweitert werden.
Hamburg, 06.09.2018 (pkl).
Ob nun Medikamente, Ersatzteile, Lebensmittel, Kleidung oder teure Elektrogeräte – der Trailer ist einer der wichtigsten Bestandteile des Transports, denn er beherbergt die Ware. Das Transportgut muss immer sicher und wohlbehalten am Ziel ankommen und der Trailer dabei jederzeit selbst voll funktionsfähig und verkehrstüchtig sein. Darüber hinaus ist zudem das Volumen des Laderaums an sich von enormem Interesse – und auch hier lassen sich vernetzt verfügbare Ladekapazität automatisiert ermitteln.
Frankfurt am Main/Kopenhagen, 18.09.2018.
Honda präsentiert auf dem 25. ITS World Congress (Intelligent Transport Systems) in Kopenhagen (17.-21. September) intelligente Technologien für eine sichere und saubere Mobilität. Unter dem Motto „Quality of Life“ zeigt Honda fünf aktuelle und zukünftige Produkte in den Bereichen intelligente Fahrzeugüberwachung, vernetzte Fahrzeugkommunikation, aktive Sicherheit sowie autonomes Fahren.
Stuttgart, 18.09.2018.
Unter dem Markennamen „connect business“ bietet die Mercedes-Benz Connectivity Services GmbH im Verbund der Daimler Financial Services AG seit 2017 Konnektivitätsdienste für Pkw-Flotten der Marke Mercedes-Benz an. Ab sofort kann das Angebot über eine neue nachrüstbare Hardware erstmals auch für alle Fabrikate im Fuhrpark markenübergreifend genutzt werden. 
München, 19.09.2018.
Auf der InnoTrans präsentiert Knorr-Bremse mit seiner Marke RailServices weiterentwickelte Servicelösungen für den effizienten und kostengünstigen Schienenfahrzeugbetrieb. 
Hannover, 10.09.2018.
Die CDU Niedersachsen will nun einen eigenen Ende-zu-Ende-verschlüsselten Messenger nutzen. Im Rahmen des Landesparteitages wurde CDU.direct am Freitag durch Kai Seefried, Generalsekretär der CDU in Niedersachsen, vorgestellt. Mit CDU.direct tauschen sich zukünftig Gemeindeverband, Kreistagsfraktion und Kreis- sowie Bezirksvorstand aus. Basistechnologie ist die des Messengers stashcat, welcher unter eigenem Namen auch bei der Polizei in Niedersachsen und Hessen eingesetzt wird.
Hamburg/Innsbruck, 04.09.2018.
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat die Förderung des internationalen Kooperationsnetzwerks "Intellus - Intelligente Unterstützungssysteme" bewilligt und stellt somit Mittel für die gemeinsame Initiierung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz bereit. Über einen Zeitraum von vier Jahren können Förderanträge für die Umsetzung innovativer Produkte und Dienstleistungen beim BMWi gestellt werden mit dem Ziel, intelligente körpernahe Unterstützungssysteme für die Industrie und den Gesundheitsmarkt zu entwickeln.
Berlin, 22.03.2018.
Roboter melken Kühe, Drohnen kartieren Felder und Sensoren messen den Nährstoffbedarf der Pflanzen: Die Zukunft der Landwirtschaft ist digital.
Korntal Münchingen, 10.09.2018.
Der Messspezialist FARO zeigt auf der Intergeo die neue Konzeptlösung für das Baugewerbe FARO Traceable Construction™. Mit seinem Portfolio an Laserscannern und Software-Lösungen begleitet FARO Planer, Bauingenieure und Architekten mit Werkzeugen, die nahtlos ineinandergreifen und einen optimalen Workflow ermöglichen. So lassen sich zahlreiche Arbeiten entlang des gesamten Gebäudelebenszyklus zuverlässig planen, dokumentieren, abgleichen und prüfen.
Augsburg, 07.09.2018.
Die Digitale Inklusion bedeutet, der Zugang zu digitalen Inhalten muss jedem Menschen offenstehen – barrierefrei und einfach. Dieses Ziel verfolgt die Initiative „Digitale Inklusion“ und ihr Projekt „Digital mobil im Alter - Tablet PCs für Seniorinnen und Senioren“, die älteren Menschen die Teilhabe an der digitalen Gesellschaft ermöglichen will. Seniorinnen und Senioren in Heimen bekommen so die Fähigkeit an die Hand, via Tablet PCs die Möglichkeit, soziale Apps vereinfacht zu nutzen oder Bestellungen im Internet für ihre Bedürfnisse zu tätigen.

zurück TOP