News, Trends, Anbieter und Lösungen

Topnews

Hamburg, 24.06.2024.
Die Bewerbungsphase für den Telematik Award 2024 läuft! Alle Telematik-Anbieter mit einem Standort in Deutschland, Österreich oder der Schweiz sind aufgerufen, ihre Lösungen einzureichen.
Hamburg/Kesselsdorf, 21.06.2024.
YellowFox entwickelt sein Transportmanagement weiter und stellt im Podcast bei Telematik-Markt.de neue Funktionen vor. Peter Lange, Schulungsleiter der YellowFox Akademie, erklärt im neuen Podcast von Telematik-Markt.de die neuen Vorteile bei der Disposition, der Mautberechnung und dem Routenplanung mit YellowFox.
Hamburg/Ulm, 14.06.2024.
Vor etwas über einem Jahr schloss sich die AIS alfaplan offiziell der proLogistik Group an. Im neuen Podcast beschreibt Carsten Wachtendorf, Managing Dircetor der AIS alfaplan GmbH und Director Sales Operations bei der proLogistik Group, wie sich dieser Zusammenschluss nun entwickelt hat, welche Rolle AIS alfaplan einnimmt, wie sich die proLogistik Group aufstellt und in welche Richtung es bei der Unternehmensgruppe geht.
Schweinfurt, 24.06.2024.
Beim Glasbachrennen setzt die Rennsportgemeinschaft Altensteiner Oberland e.V. auf ein selbstentwickeltes und mittlerweile bewährtes Ampelsystem zur Übertragung von Flaggensignalen, das bereits für einen hohen Sicherheitsstandard sorgt. In der Folge hat es sich die GPSoverIP zur Aufgabe gemacht, eine ebenso effektive, aber in der Einrichtung einfachere und damit universell einsetzbare Alternative anzubieten. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Organisationsleiter des Glasbachrennens, Marcus Malsch, konnte sie ihr vereinfachtes Flaggensystem simultan neben dem etablierten Ampelsystem bei etwa 15 Rennfahrzeugen und den rund 50 Streckenposten einsetzen.
Hamburg/Kesselsdorf, 21.06.2024.
YellowFox entwickelt sein Transportmanagement weiter und stellt im Podcast bei Telematik-Markt.de neue Funktionen vor. Peter Lange, Schulungsleiter der YellowFox Akademie, erklärt im neuen Podcast von Telematik-Markt.de die neuen Vorteile bei der Disposition, der Mautberechnung und dem Routenplanung mit YellowFox.
Lüdenscheid, 24.06.2024.
Am 18. Juni 2024 startet am Kunststoff-Institut Lüdenscheid das Verbundprojekt zum Thema der Körperschallmessung in Werkzeugen. Durch Einsatz von KI werden nun auch Trendvorhersagen ermöglicht. Jedes teilnehmende Unternehmen kann das System für neun Monate im eigenen Hause nutzen. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Unternehmen begrenzt.
Dortmund, 11.06.2024.
Mit der neuen pL Voice App präsentiert die proLogistik GmbH aus Dortmund die eine herstellerunabhängige Spracherkennungs-App für Dialogsysteme. Anwender können mit der pL Voice App sprachgeführte Arbeitsprozesse sowohl auf Mobile-Computing-Clients von proLogistik als auch auf Android-10-basierten mobilen Endgeräten von Honeywell, Zebra u. a. durchführen. Eine Reihe marktgängiger Mobilterminals wurde bereits von proLogistik für die App qualifiziert. Neben dieser Flexibilität profitieren Anwender mit der pL Voice App zudem von der neuesten Ausbaustufe des integrierten Spracherkenners, der ein verbessertes Sprachverständnis bietet, sowie von einer weiter optimierten Bedienerfreundlichkeit, z. B. der hybriden Textausgabe per Sprache und Chat als erweiterte Pick-Guide-Funktion.
Berlin, 31.05.2024.
Ein Smart-Tag am Ranzen für den Schulweg, eine Tracking-App auf dem Handy beim Reisen oder ein Armband mit GPS-Funktion für den selbstbestimmten Alltag im Alter – den Standort von nahestehenden Personen nachvollziehen zu können, kann in bestimmten Situationen Sicherheit geben. 6 Prozent der Deutschen haben schon einmal Tracking-Devices eingesetzt, um Kinder zu orten, weitere 24 Prozent können sich das vorstellen. Kaum jemand (1 Prozent) hat solche Anwendungen schon zur Ortung hilfsbedürftiger Personen, zum Beispiel körperlich oder geistig labiler Menschen wie Alzheimer- oder Demenzkranker genutzt. Jeweils knapp die Hälfte (46 Prozent) kann sich aber vorstellen, Trackingdienste für einen dieser Zwecke zu nutzen. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Befragung unter 1.005 Personen ab 16 Jahren im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.
Schwerin/Güstrow, 10.06.2024.
Noch bis Ende Juni sind die Mitglieder des Vereins Wildtierhilfe MV fast täglich unterwegs, um Kitze vor dem Tod zu retten. Besonders gut geeignet sind dafür die frühen Morgenstunden. „Dann kann die Drohne mit ihrer Wärmebildkamera Temperaturunterschiede sehr gut erfassen“, erklärt Cindy Hetzer, die im Verein die Einsätze koordiniert. Anschließend geht ein Tierschützer oder eine Tierschützerin los, um das im hohen Gras versteckte Kitz vorsichtig mit einem Windschutz einzuhausen. Die genaue Lage des Tieres wird per Funk übermittelt.
Planegg, 07.03.2024.
Atlantik Elektronik bietet Produkte und intelligente Lösungen an, die zur Neuausstattung, Erweiterung oder Optimierung von Gebäuden mit smarten Technologien wie künstliche Intelligenz, IoT, Edge Computing und neueste Kameratechnologien beitragen können. Dafür verfügt Atlantik Elektronik über ein Portfolio an Hardware, Software und Entwicklungswerkzeugen sowie die Kapazitäten und Qualifikation für die technische Konzeptionierung, Projektierung und Entwicklung von standardisierten und kundenspezifischen Teil- und Komplettlösungen für verschiedenste smarte Anwendungen in Gebäuden. Zusätzlich zu den Leistungen in den Bereichen Distribution und Design-In, bietet Atlantik Elektronik verschiedene Support- und Logistikmodelle an.
Königstein, 18.06.2024.
Der deutsche IT-Spezialist BULLMAN GmbH & Co. KG (BULLMAN, DirtBOOK, DirtPAD) präsentiert in Zusammenarbeit mit TWINHEAD das neue 15.6“ Industrienotebook BULLMAN DURABOOK S15 3.

zurück TOP