News, Trends, Anbieter und Lösungen

Topnews

Leipzig, 22.10.2020 [Anzeige].
Für die meisten Fuhrparkleiter ist Elektromobilität Neuland. Wer heute Elektrofahrzeuge in den Fuhrpark aufnehmen will, muss aber nicht mehr ins kalte Wasser springen. Eine neue Fuhrpark-Lösung für Elektrofahrzeuge von Webfleet Solutions sorgt für Klarheit bei der Entscheidungsfindung und später für reibungslose Abläufe im Betrieb.
Egerkingen (CH), 20.10.2020 [Anzeige].
Truck und Trailer sind gemeinsam ein starkes Team. Insbesondere in der intelligenten Zusammenarbeit von Zugmaschine und Auflieger liegt enorme Kraft. Die Schweizer Spedition G. Leclerc Transport AG nutzt das ganz gezielt: Der gesamte Fuhrpark des Unternehmens (200 Zugmaschinen und 160 Sattelauflieger) ist mit Telematik von idem telematics ausgestattet. „Dadurch können wir in einem Portal auf alle Daten zugreifen, können Aufträge abwickeln, die Fahrzeuge und die Temperaturen überwachen. Und für all das brauchen wir nur eine Schnittstelle zu unserer Speditionssoftware“, erläutert Edwin Kohli, Leiter Verkauf und Projekte und Mitglied der Geschäftsleitung des Unternehmens. „Das System ist für alle Beteiligten unkompliziert zu bedienen und die Qualität stimmt einfach.“
Köln, 19.10.2020 [Anzeige].
Intelligentes Flottenmanagement kommt für die Branche mit einem großen Versprechen: die Senkung der Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, TCO). Egal ob Kraftstoff, Wartung, Reparaturen oder Versicherung: Intelligentes Datenmanagement kann dazu beitragen, die Betriebskosten deutlich zu senken - in der Theorie. Allerdings müssen auch die Kosten für die benötigte Telematik-Hard- und Software berücksichtigt werden. Und das schließt auch einen Punkt ein, der sich oft nur kompliziert berechnen lässt: Die Kosten für die Konnektivität.
Perg (AUT), 22.10.2020.
HABAU, ein Komplettanbieter für Hoch- und Tiefbau, Fertigteilbau, Pipeline- und Untertagebau sowie Stahl- und Anlagenbau zählt zu den größten Bauunternehmen Europas und setzt bereits seit fast zwei Jahren auf die t-matix IoT-Plattform. Nachdem t-matix die eigens entwickelte Nutzfahrzeuglösung für HABAU erfolgreich implementiert und bereits rund 890 Fahrzeuge mit Garmin-Geräten ausgestattet hat, wurde nun der Folgeauftrag zur Digitalisierung der gesamten HABAU-Baumaschinenflotte inklusive Tracking von Kleingeräten ausgelöst. 
München, 22.10.2020.
Vom 4. bis 7. Mai 2021 trifft sich die Logistikwelt auf der transport logistic in München, um Kontakte zu knüpfen, zu pflegen und auszubauen. Bereits jetzt sei die Nachfrage bei Ausstellern groß, heißt es seitens des Veranstalters. Hierfür ist die Messe München GmbH in intensiven Vorbereitungen mit Behörden, Ausstellern und Dienstleistern, um die Messe gemäß aller Auflagen im nächsten Jahr durchzuführen. Auch der Beirat der Messe München geht fest davon aus, dass die Leitmesse das erste große Branchentreffen in Deutschland seit dem Ausbruch der weltweiten Corona-Pandemie sein wird.
Oberursel, 14.10.2020.
Der schwedische Intralogistik-Spezialist FlexQube hat im vergangenen Jahr die Selbstfahrlösung "eQart" auf den Markt gebracht. eQart ist im Vergleich zu vielen weiteren Selbstfahrlösungen modular aufgebaut und lässt sich uneingeschränkt in die Transportlösungen von FlexQube integrieren. Unternehmen erhalten dadurch ein Fahrerloses Transportsystem, das aufgrund der Modularität aus einer Einheit besteht.
Karlsruhe, 27.08.2020.
Die Hoyer Unternehmensgruppe ist ab sofort ein weiterer Partner im Connected Fueling Netzwerk der PACE Telematics GmbH. Der Roll-out der Funktion für mobiles Bezahlen direkt an der Zapfsäule über die PACE Drive App ist bereits gestartet und soll deutschlandweit bis Ende September abgeschlossen sein.
Berlin, 09.10.2020.
Im Pandemiejahr 2020 erschweren Datenschutzanforderungen vielen Unternehmen die Aufrechterhaltung ihres Betriebs. So greifen viele Unternehmen aus Datenschutzgründen nur eingeschränkt oder gar nicht auf digitale Anwendungen zur Zusammenarbeit im Homeoffice zurück. Zudem kämpft die große Mehrheit auch mehr als zwei Jahre nach Geltungsbeginn noch mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Befragung unter mehr als 500 Unternehmen in Deutschland, die der Digitalverband Bitkom im Rahmen seiner Privacy Conference vorgestellt hat. 
Hannover, 23.07.2020.
Um Alternativen im Kampf gegen Unkräuter und Herbizidresistenzen zu entwickeln, erprobt das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) nun im Forschungsvorhaben LURUU zusammen mit zwei Landwirten aus der Region Hannover, dem Netzwerk Ackerbau Niedersachsen e.V. (NAN) und dem Pflanzenschutzamt der Landwirtschaftskammer (LWK) Niedersachsen einen laserbasierten Ansatz auf seine Praxistauglichkeit.
Düsseldorf, 02.10.2020.
Der globale IoT-Marktführer Tuya Smart gab bekannt, dass er sich mit Orange Belgium, einem der größten belgischen Mobilfunkbetreiber, zusammengeschlossen hat, um die Reichweite von smarten IoT-Produkten auf dem europäischen Markt zu steigern.
Karben, 01.10.2020
Die OPTANIUM GmbH will im Oktober mit Eurosignatur.de eine innovative Plattform für digitale Signaturen auf den Markt bringen.

zurück TOP