Branchen-Telematik

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
Karlsruhe, 24.05.2019.

Michelin hat Masternaut gekauft. Das vorwiegend in Frankreich und Großbritannien vertretene Unternehmen entwickelt und vertreibt seit über 20 Jahren On-Board-Telematiklösungen für das Fuhrparkmanagement. International sind 220.000 Fahrzeuge mit der Software des erfahrenen Dienstleisters ausgestattet, der Lösungen für Flotten von 2 bis 50.000 Fahrzeugen entwickelt. Die Transaktion wurde auf Basis des achtfachen Ebitda 2018 vor Synergien durchgeführt.

DAKO GmbH
Rudolstadt, 24.05.2019.

Dass der Klimawandel auch Logistikunternehmen umtreibt, zeigten die erneut starken Teilnehmerzahlen des 6. Smart City Logistik Kongresses. Über 130 Teilnehmer diskutierten am 22. und 23. Mai auf Schloss Heidecksburg die Chancen, die Elektromobilität für die Logistikbranche bietet. Praktische Beispiele aus der Anwendung, neueste Ergebnisse aus Forschungsprojekten und aktuelle Entwicklungen im Fahrzeugbau standen dabei im Mittelpunkt.

Bremen, 23.05.2019.

Der Fahrermangel ist eine Wachstumsbremse für die Transport- und Logistikdienstleister. Neben einer Aufwertung des wenig angesehenen Berufsbildes in der Öffentlichkeit kann eine durchgängige Digitalisierung entlang der gesamten Lieferkette der Ressourcenknappheit entgegenwirken. Zu diesem Ergebnis kamen die rund 30 Teilnehmer beim ersten Treffen des BVL Themenkreises „Digitalisierung der Transportlogistik“ in Berlin.

München/Kortrijk, 23.05.2019.

„Bereit für die Zukunft von morgen“. Unter diesem Motto präsentiert die belgische Softwarespezialistin NaviTrans auf der transport logistic 2019 wichtige Features ihrer neuen ERP-Software. Bei den Bausteinen der jetzt auch in Deutschland aktiven Unternehmensgruppe handelt es sich um NaviTrans-Communication-Frame, NaviTrans-Driver-App, NaviTrans- Document-Management-System und NaviTrans-Business-Intelligence. Diese sind Bestandteile von „NaviTrans 13“, einer auf Microsoft Dynamics 365 Business Central basierenden Komplettlösung für die gesamte logistische Unternehmensressourcenplanung (ERP).

Lampertheim, 23.05.2019.

Der Industrieverband AIM repräsentiert ein globalen Netzwerk von AutoID-Experten. Auf der Fachmesse transport logistic 2019 vom 04.-07.06.2019 in München veranstaltet AIM am Dienstag, den 04.06.2019, von 15.30-17.00 Uhr, ein Expertenforum zu AutoID und (Transport-) Logistik 4.0 (Forum III Halle A4 (Ost)). Dabei wird es um neue Aspekte und Praxisbeispiele zur Digitalisierung der Logistik im Allgemeinen und der Transportlogistik im Besonderen auf dem Weg zu Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge (IoT / IIoT) gehen. 

Hamburg, 23.05.2019.

Seit 2018 vernetzt die Logistik-Initiative Hamburg (LIHH) ihre Mitglieder mit jungen Unternehmen, die mit innovativen Ideen die Logistikwirtschaft nach vorne bringen und herausfordern. Im Digital Hub Logistics in der Speicherstadt informierten sich VertreterInnen von zehn Transportlogistikunternehmen bei Pitches über Produkte und Services der jungen Startups. 

SPEDION GmbH
Krombach, 22.05.2019.

Neue praxisorientierte Lösungen und ein noch bedienerfreundlicheres Webportal SPEDIONline: Zur Fachmesse transport logistic 2019 vom 4. bis 7. Juni in München zeigt Telematik-Spezialist SPEDION Neuheiten für Anwender der mobilen Telematik-Lösung SPEDION App.

Leuven (BEL), 22.05.2019.

GMO GlobalSign, eine globale Zertifizierungsstelle (CA) und Anbieter von Identity- und Sicherheitslösungen für das Internet of Things (IoT) unterstützt mit seinem Digital Signing Service (DSS) die Richtlinie 2014/55/EU. Hier handelt es sich um eine neue Richtlinie der europäischen Union für elektronische Rechnungen. 

mobileObjects AG
Büren, 22.05.2019.

Oft nutzen die Fahrer eines Unternehmens verschiedene Fahrzeuge, weshalb es später schwierig zuzuordnen wird, wann welcher Fahrer mit welchem Fahrzeug des Fuhrparks wohin unterwegs war. Es ist jedoch oft sinnvoll, jederzeit zu wissen, wer zu einem bestimmten Zeitpunkt ein bestimmtes Fahrzeug fährt und wann ein Fahrerwechsel stattgefunden hat.

Berlin, 20.05.2019.

Ob beim Sport und in der Freizeit oder in der Logistik: Die potenziellen Einsatzbereiche für Drohnen sind vielfältig – und für viele Bundesbürger offenbar reizvoll. Das zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 1.004 Bundesbürgern ab 16 Jahren. 

Seiten

zurück TOP

Anzeige

https://telematik-markt.de/telematik-award-2019