M2M-Telematik

Eschborn, 24.08.2018.

LG Electronics (LG) stellt auf der IFA 2018 seinen erstes Exoskelett vor. Im Gegensatz zu bereits früher vorgestellten Robotern des Unternehmens - wie dem Guide Robot, Cleaning Robot und Serving Robot - navigiert der LG CLOi SuitBot nicht von selbst etwa durch Flughafen-Lounges und Hotelflure. Er unterstützt und verstärkt die Bewegungen der Beine des Anwenders, um für mehr Beweglichkeit und Kraft in den unteren Gliedmaßen zu sorgen.

Brunnthal, 23.08.2018.

Mit der honeyBox bietet secXtreme eine Sicherheitslösung, mit der sich Cyberangriffe auf Netzwerke frühzeitig erkennen lassen – Voraussetzung dafür ist, der richtige Draht zum Netzwerk und dass die honeyBox funktioniert. Dass dem so ist, wird ab sofort über den „heartbeat“ im 2-Minuten-Takt signalisiert. Über Klemmleisten können wie vorher schon die honeyBox industrial ab sofort auch die honeyBox universal und die honeyBox enterprise direkt an industrielle Steuerungsnetzwerke angeschlossen werden und übermitteln Sicherheitsvorfälle ohne Umweg an den Leitstand.

Hamburg, 21.08.2018.

Biomimetische Rumpfbeschichtung, Detektion von Schiffbrüchigen per Radar, innovative Roboter mit intelligenter Sensorführung für den Schiffsbau – das sind nur einige der vielfältigen Entwicklungen, die Fraunhofer-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf dem Fraunhofer-Gemeinschaftsstand präsentieren.

t-matix solutions gmbh
Graz (AUT), 20.08.2018.

Ressourcen effizienter einsetzen, neue Geschäftsmodelle realisieren und Innovationen entwickeln – das Internet der Dinge, kurz IoT, eröffnet Unternehmen völlig neue Möglichkeiten. Damit die Umsetzung von der Wahl der richtigen Infrastruktur für Connectivity bis hin zum Bau der IoT-Anwendungen sowie Applikationen schnell und unkompliziert funktioniert, bieten T-Mobile und t-matix nun ein IoT-Gesamtpaket. 

Stuttgart/Wien/Zürich, 20.08.2018.

Automation, Roboter, Künstliche Intelligenz - all diese Schlagworte kursieren in der aktuellen Diskussion um die Veränderung der Arbeitswelt. Die Managementberatung Horváth & Partners hat ein Modell entwickelt, das Ordnung in die Vielzahl der Automationslösungen bringt, und präsentiert Ergebnisse einer aktuellen Studie zu ihrem Einsatz und Auswirkungen.

Wohlen (CH), 17.08.2018.

Digitalisierung und Verlässlichkeit präziser Messdaten gehen einher mit den stetig wachsenden Anforderungen der Energieverteil- und Erzeugerbranche. Aber auch Konsumenten erhöhen ihre Anforderungen bezüglich Genauigkeiten und rückverfolgbaren Daten, um sich gegen Schäden und Kosten abzusichern, bzw. Ihren Energieverbrauch stetig zu optimieren. Was aber, wenn Anlagen, z. B. Umspannstationen, noch nicht an die digitale Welt angebunden sind und dennoch eine zeitkritische Datenverfügbarkeit notwendig ist?

München, 15.08.2018.

Das Leistungszentrum "Digitale Vernetzung" geht zwei Jahre nach seiner Gründung in die zweite Phase. Externe Gutachter aus Wirtschaft und Wissenschaft haben das Leistungszentrum positiv evaluiert. Der Fraunhofer-Vorstand gibt die weitere Förderung bekannt. Das Land Berlin und die Fraunhofer-Gesellschaft werden bis Ende 2020 zusätzlich für die neue Förderphase insgesamt sechs Mio. Euro in das Leistungszentrum "Digitale Vernetzung" investieren.

Karlsruhe, 14.08.2018.

Am Donnerstag, den 16.08.2018, führt die Mehrwerk AG ein Webinar aus der kostenfreien Industrie-4.0-Webinarserie zum Thema Smart Data im Kontext Smart Factory durch.

Herzogenrath, 14.08.2018.

Seit diesem Sommer existiert für die Pick-by-Vision-Lösung von Picavi eine weitere Eingabefunktion: Der Werker kann an seiner Datenbrille das Mikrofon aktivieren und Befehle per Sprachsteuerung an die dahinter stehende Software kommunizieren. Dies ergänzt die bisherigen Möglichkeiten entweder mit dem Touchpad an der Brille, mittels Ringscanner oder dem gleichzeitig als Akku dienenden Picavi Power Control die Pickbewegungen im System zu bearbeiten.

OPENMATICS
Pilsen (CZE), 14.08.2018.

Ein einfacheres Logistikmanagement und Kosteneinsparungen von bis zu 20 Prozent sind das Ziel der Kooperation von Openmatics und Aruba. Openmatics, der Konnektivitätsspezialist von ZF, und Aruba, ein Hewlett Packard Enterprise Unternehmen, kombinieren ab sofort ihre Stärken bei der vernetzten Warenverfolgung (Asset-Tracking) und der IT-Infrastruktur.

Seiten

zurück TOP