Die Printausgabe unserer Fachzeitung

 

 
Themen der aktuellen Ausgabe
Zentrales Thema: "Hervorragende Auftragslage, schlechte Dokumentation – Mangelnde Prozessoptimierung in Bau-, Handwerks- und Servicebetrieben"
Bau- und Handwerksunternehmen verzeichnen eine anhaltend gute Auftragslage. Insbesondere im urbanen Raum müssen sich Auftraggeber zuweilen auf Wartezeiten einstellen, bis Aufträge erledigt werden können. Diese Situation könnte Ursache sein, dass viele Betriebe noch nicht die Notwendigkeit sahen, mit Telematik-Lösungen in die Zukunft zu investieren. Doch spätestens mit der Corona-Krise und neuen Gesetzen zur Arbeitszeitdokumentation sowie dem stetigen Kontakt mit Lieferanten, die bereits ganz selbstverständlich auf eine Digitalisierung ihrer Prozesse setzen, findet auch in Bau-, Handwerks- und Servicebetrieben ein Umdenken statt. In der neuen Ausgabe beschreiben wir Möglichkeiten und Vorteile der Prozessoptimierung und gehen weiter auf Ursachen für die nur zäh verlaufende Digitalisierung in diesen Branchen ein. 
Außerdem stellen wir in dieser Ausgabe die Gewinner des Telematik Awards 2020 vor, welcher vom 07.09.-25.09.2020 im Rahmen eines dreiwöchigen Online-Events verliehen wurde!
 
 
Zielgruppe:
Diese Ausgabe richtet sich im Titelthema an Bau-, Handwerks- und Servicebetriebe. Inhaltlich geht die Ausgabe jedoch noch weiter und deckt selbstverständlich auch wieder aktuelle Lösungen für Transport und Logistik ab. Zudem finden sich mit den Gewinnern des Telematik Awards 2020 auch Lösungen aus elf speziellen Kategorien + Sonderpreisen, die unter anderen auch Entsorgung, automatisiertes Fahren, Container-Logistik und die vernetzte Produktion thematisieren.
Unser Vertriebsbüro erreichen Sie unter:
Tel.: +49 (0)4102.20 54-542
Fax: +49 (0)4102.20 54-543
 

 

Die aktuelle Fachzeitung Telematik-Markt.de als Download:

zurück TOP

Anzeige