Nachrichten zur Fahrzeug-Telematik

Ulm, 31.08.2022.

IVECO hat ein Fast-Track-Service- und Hospitality-Paket auf den Markt gebracht: IVECO TOPCARE ist ein Assistenzservice, der auf der IVECO Konnektivität basiert. Er wurde entwickelt, um Kund:innen im Falle einer Wartung oder einer unvorhersehbaren Reparatur zu unterstützen, das Fahrzeug so schnell wie möglich wieder auf die Straße zu bringen und sich um den/die Fahrer:in zu kümmern, wenn die Angelegenheit mehr Zeit erfordert.

ZF Friedrichshafen AG
Friedrichshafen, 31.08.2022.

Die ZF-Division Commercial Vehicle Solutions (CVS) präsentiert auf der IAA Transportation 2022 ihre Lösungen für die Automatisierung von Nutzfahrzeugen. Dazu gehört die neueste Generation der automatisierten Fahrwerksteuerung ADOPT (Autonomous Driving Open Platform Technology).

Frankfurt, 31.08.2022 [Anzeige].

Über 2.600 Aussteller, davon 85 Prozent aus dem Ausland, warten zur kommenden Automechanika (13.- 17.09.2022) in Frankfurt mit zahlreichen Produktneuheiten auf. In Halle 4.1 (Stand D50) wird zudem die Telematics VIP-Lounge stattfinden - eine Premiere auf der Automechanika 2022! Dass die internationale Aftermarket-Branche sich dieses Jahr endlich wieder trifft, ist wichtiger denn je - angesichts der Transformation und den aktuellen Herausforderungen wie der anhaltenden Pandemie, dem Krieg in der Ukraine, Energiekrise, Klimawandel, Lieferkettenproblemen sowie Halbleiter- und Fachkräftemangel. Neue Technologien und Konzepte für die Mobilität der Zukunft werden auf der international führenden Plattform für den Aftermarket gezeigt und diskutiert, u.a. in der Sonderschau ‚Innovation4Mobility‘ und in kurzweiligen Fachvorträgen der Automechanika Academy. Weiterbildung und Networking sind weitere Schwerpunkte der Veranstaltung im September.

Geotab GmbH
Aachen, 29.08.2022.

Geotab, ein Anbieter von IoT- und vernetzten Transportlösungen, hat die Marke von weltweit drei Millionen Abonnenten überschritten. Als Abonnent wertet Geotab dabei jedes Fahrzeug, welches mit Telematik des Anbieters ausgestattet ist. Das Unternehmen feierte kürzlich sein 22-jähriges Bestehen und führt den großen Bedarf hochwertiger Daten für die Transportbranche vor Augen. Zunehmender Kostendruck und Fachkräftemangel gepaart mit gesellschaftlichen Ansprüchen wie Nachhaltigkeit und Verkehrswende sind die großen Treiber dieser Entwicklung.

Hamburg, 29.08.2022.

Trotz vieler Alternativen ist der Pkw immer noch die Nummer eins, wenn es um die Sicherstellung der Mobilität geht. In Flottenabteilungen von Herstellern, Importeuren und Handelsgruppen haben Volumengeschäfte auch in der heutigen Zeit einen maßgeblichen Anteil. Damit diese problemlos ablaufen, müssen bestmöglich alle Prozesse innerhalb des Fahrzeuglebenszyklus digitalisiert ineinandergreifen.

Hamburg, 25.08.2022.

Der hohe Wert von digitalisierten Prozessen wird in den anhaltenden Krisenzeiten mit Pandemie, Personal- und -Ressourcenmangel auch den letzten Zweiflern klargemacht. Der zweijährig vergebene Telematik Award wurde 2020 erstmals als reines Digital-Event veranstaltet. Was damals noch aus der Not der pandemischen Situation entstand, wurde ein voller Erfolg und wird vom Veranstalter beibehalten. Nun ist es so weit und der Veranstalter präsentiert die Unternehmen, welche sich unter den zahlreichen Einreichungen mit einer guten bzw. sehr guten Jury-Bewertung über eine Nominierung für den Telematik Award 2022 freuen können!

Ingolstadt, 24.08.2022.

Mit den drei Concept Cars Audi skysphere, Audi grandsphere und Audi urbansphere möchte Audi seine Vision von "progressivem Luxus" verdeutlichen. Die Namenskomponente „Sphere“ verdeutlicht, dass dem inneren Raum, dem Interieur, in der Mobilität der Zukunft eine hervorgehobene Bedeutung zukommt. Der Innenraum wird zum Fundament für Gestaltung und Technik und das Fahrzeug damit zur "Lebens- und Erlebnissphäre" der Insass:innen unterwegs.

Astrata Europe BV
Eindhoven (NL), 22.08.2022.

Astrata, ein Anbieter von Enterprise Management Software und Telematik, wird auf der diesjährigen IAA Transportation seine neuesten Auflieger-Lösungen vorstellen. Die Lösungen richten sich an Transportunternehmen und Flottenmanager mit unterschiedlichen Anforderungen an Transportart und Fracht. Die IAA Transportation findet vom 20. bis 25. September 2022 in Hannover statt. Astrata wird am Stand B58, Halle 25, Bereich 48 ausstellen.

ZF Friedrichshafen AG
Friedrichshafen, 22.08.2022.

Die ZF-Division Commercial Vehicle Solutions (CVS) stellt mit SCALAR eine neue digitale Flottenmanagement-Plattform vor. SCALAR bietet eine Reihe von Funktionen, die den Betrieb von Nutzfahrzeugflotten optimieren. Es unterstützt beispielsweise Planungs-, Routing-, Terminierungs- und Dispatchinglösungen, die vollautomatisiert und in Echtzeit ablaufen. Dies hilft Flottenbetreiber:innen wie auch Verladenden, Spediteur:innen, städtischen Verkehrsbetrieben und anderen Interessengruppen, moderne Mobilitäts- und Transportleistungen anzubieten: MaaS (Mobility as a Service) und TaaS (Transport as a Service). SCALAR setzt dabei vor allem auf bessere Orchestrierung – und bietet in diesem Bereich eine Lösung zur Optimierung eines autonomen Fahrzeugbetriebs, die ZF im November 2021 von Bestmile übernommen hatte.

Langenfeld, 17.08.2022.

Axiomtek stellt die tBOX110 vor, ein neues kompaktes, lüfterloses Embedded-System für Gateway-Anwendungen im Transportbereich. 

Seiten

zurück TOP

Anzeige