Branchen-Telematik

AutoStore System GmbH
Heusenstamm, 16.05.2024.

Dematic, Experte für Lagerautomatisierung, hat den Transport- und Logistikdienstleister GEODIS S.A. mit einem AutoStore-System ausgestattet.

ADVANTECH Europe B.V
Germering, 16.05.2024.

Advantech, ein Anbieter im Bereich industrielles IoT, hat die Übernahme der französischen Aures Technologies SA angekündigt, die für ihre POS- und KIOSK-Marken bekannt ist. Dieser strategische Schritt zielt darauf ab, die globale Präsenz von Advantech im Bereich Smart-Retail und -Dienstleistungen zu stärken und seine Position unter den führenden Anbietern von Smart-Retail-Lösungen weltweit zu verbessern.

Erlangen, 15.05.2024.

Hannes Liebe übernimmt ab sofort die Position des neuen Chief Operation Officer (COO) von IFS für die Region Nord, Ost und Zentraleuropa.

Frankfurt am Main, 15.05.2024.

Die Mautpflicht auf deutschen Autobahnen und Bundesfernstraßen wird erweitert. Betraf sie bislang nur Schwergewichte ab 7,5 Tonnen, so werden ab 1. Juli 2024 auch Solofahrzeuge und Fahrzeugkombinationen mit mehr als 3,5 Tonnen technisch zulässiger Gesamtmasse (tzGM) mautpflichtig. Die Mauterweiterung stellt komplexe Herausforderungen für Unternehmen und Fahrer dar. Axxès, der Anbieter digitaler Dienste und Mautlösungen für Europa, erweitert nun sein Angebot für Fahrzeuge über 3.5 Tonnen. Damit können sich Transportunternehmen und Fuhrparkmanager auch in dieser Fahrzeugklasse auf die gewohnt reibungslose und bedarfsgerechte Abwicklung der Maut verlassen.

Softwarebüro Zauner GmbH & Co.KG
Heusenstamm, 13.05.2024 [Anzeige].

Als Entwickler der Tachodaten-Software zaarc.next gilt Zauner als einer der technologisch führenden Player auf dem Gebiet des telemetrischen Fuhrpark-Managements. Die hohe Kundenorientierung des Unternehmens zeigt sich dabei nicht nur in der Bereitstellung regelmäßiger System-Updates, sondern auch in der aktiven Vermittlung von Fach- und Branchenwissen. Vor wenigen Tagen angelaufen ist beispielsweise eine neue, kostenfreie Webinar-Reihe, die sich gleichermaßen an erfahrene Disponenten und FM-Neulinge richtet. Kompetente Experten informieren hier über zahlreiche aktuelle Themen.

ek robotics GmbH
Hamburg, 10.05.2024.

Durch den anhaltenden Automatisierungstrend integrieren immer mehr Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe und Branchenzugehörigkeit, fahrerlose Transportsysteme in ihre Intralogistik und profitieren von entscheidenden Wettbewerbsvorteilen. Maßgeschneiderte Automatisierungslösungen sind wichtige Schlüsselfaktoren für eine langfristig hohe Wirtschaftlichkeit mit geringer Personalabhängigkeit.

Moba Mobile Automation AG
Limburg, 08.05.2024.

Die MOBA Mobile Automation AG nimmt an der IFAT 2024 in München teil (13. bis 17. Mai 2024). Auf der Weltleitmesse für Umwelttechnologien stellt der Experte für mobile Automation sein Angebot für die Abfallwirtschaft vor. Gezeigt werden neben Wägetechnik, RFID- und Telematik-Lösungen, die fortschrittliche Cloud-Software MAWIS sowie ein breites Portfolio an HMIs und Steuerpulten. Zudem präsentiert MOBA eine neue Signalleuchte, die die Sicherheit beim Beladungsprozess erhöht.

STILL GmbH
Hamburg, 08.05.2024.

Der Hamburger Intralogistikanbieter STILL baut sein Servicekonzept konsequent aus und macht schnellen und flexiblen Vor-Ort-Service künftig auch für automatisierte Fahrzeuge möglich. Dazu tragen neben dem flächendeckenden Servicenetz und der Kompetenz der STILL Servicetechnikerinnen und -techniker insbesondere ein neues, digitales Servicekonzept und der Einsatz standardisierter Komponenten bei. Sie gewährleisten auch im Automatisierungsbereich eine hohe Teileverfügbarkeit über die zentrale STILL Ersatzteileversorgung. Mit seinem smarten, digitalen Servicekonzept setzt STILL ein weiteres Mal neue Maßstäbe in der Branche.

Element Logic Deutschland GmbH
Bad Friedrichshall, 08.05.2024.

Die Lohmann & Rauscher (L&R) GmbH & Co. KG, ist ein internationaler, führender Entwickler, Hersteller und Anbieter von Health-Care-Produkten. Die L&R Niederlassung in Neuwied/Deutschland hat Element Logic mit der Konzeption und Realisierung einer AutoStore-Anlage für den österreichischen Unternehmensstandort Schönau bei Wien beauftragt. Der Auftrag ist bereits das zweite AutoStore-Projekt, das Element Logic nach erfolgreicher Inbetriebnahme einer AutoStore-Anlage Ende 2020 bei L&R in Neuwied für die Unternehmensgruppe durchführt. Mit Integration der Anlage und Optimierung der Intralogistik durch effektivere und räumlich effizientere Lagerung der Produktions- und Verbrauchsmaterialien am Standort Schönau reagiert L&R auf die fortlaufend positive Unternehmensentwicklung.

Symeo GmbH
Neubiberg, 07.05.2024.

Vom 11. bis 13. Juni 2024 wird Symeo wieder an der TOC in Rotterdam teilnehmen. Auf der Fachausstellung für Hafen-, Schiffs- und Terminaltechnik im Veranstaltungszentrum Ahoy Rotterdam präsentiert Symeo industrielle Radartechnik für die zuverlässige Positionsbestimmung bei jedem Wetter. Neben der Präsentation seiner aktuellen Produkte stellt Symeo dieses Mal den anwesenden Fachleuten auch Zukunftstechnologie zur Diskussion und informiert über den aktuellen Stand im Bereich HD Imaging Radar, in dem das Unternehmen forscht und entwickelt.

Seiten

zurück TOP