Branchen-Telematik

Frankfurt, 19.11.2018.

Bei der zweiten Hypermotion vom 20. bis 22.11.2018 geht es um spannende Themen, die uns alle bewegen: Wie verändern sich die Verkehrs- und Transportsysteme durch Digitalisierung und Dekarbonisierung? Wie können Logistik- und Mobilitätsketten in Smart und Digital Regions individuell und intermodal gestaltet werden? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt die Hypermotion, der Treffpunkt für die Mobility- und Logistikszene. In ihrem Zentrum: Die Telematics VIP-Lounge. 

Hamburg, 19.11.2018.

Der Telematik-Finder.de ist ein kostenloser und unverbindlicher Online-Service für Kaufinteressenten, wird betrieben von der unabhängigen Fachzeitung "Telematik-Markt.de", und soll Anwender dahingehend unterstützen, dass diese sehr unkompliziert für ihr spezielles Anforderungsprofil die passende Lösung finden können.

Kleinostheim, 16.11.2018.

Handelt es sich um eine Firma oder einen Privatkunden? Häufig ist das auf den Speditionsaufträgen nicht erkennbar, hat aber erhebliche Auswirkungen auf die Zustellung der Sendungen. Die IDS Logistik hat jetzt mit Hilfe künstlicher Intelligenz ein Verfahren entwickelt, das automatisch erkennt, ob es sich um eine B2B- oder eine B2C-Zustellung handelt.

Trans.eu GmbH
Lauenau, 15.11.2018.

Auf der Plattform Trans.eu "finden die Ladungen das Transportunternehmen", heißt es seitens des Anbieters. Verantwortlich dafür ist der Algorithmus zum Vorschlagen der Ladung. Was sollte das Transportunternehmen machen, um solche angepassten Angebote zu erhalten?

Continental Automotive GmbH
Frankfurt, 14.11.2018.

Das Technologieunternehmen Continental wird sein Team an Experten im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) bis zum Jahr 2021 von derzeit rund 400 auf rund 700 Mitarbeiter vergrößern. Diese Zahl nannte Continental im Rahmen ihrer ersten internationalen AIR Days. Hier tauschten sich knapp 200 Continental-Experten für künstliche Intelligenz und Robotics über aktuelle Entwicklungen in diesem Forschungsbereich aus. Die AIR Days (AIR für Artificial Intelligence und Robotics) sind Teil der Strategie, Continental als Technologieunternehmen zu stärken, in dem in allen Bereichen künstliche Intelligenz zum Einsatz kommt.

 

Oberursel, 14.11.2018.

Vor wenigen Tagen wurde mit der Firma Schweitzer-Transporte aus Coswig /Sachsen-Anhalt der 1.000ste Kunde bei easysub begrüßt. Fast auf den Tag genau ein Jahr nach Gründung der easysub GmbH ist aus dem Start-Up-Unternehmen aus Oberursel ein Unternehmen mit insgesamt 36 Mitarbeitern geworden.

 

Berlin, 13.11.2018.

Die deutsche Wirtschaft sieht große Chancen in der Blockchain, zögert aber noch, die Technologie im eigenen Unternehmen einzusetzen. Vor allem fehlende Anwendungsfälle, der Mangel an Blockchain-Experten sowie rechtliche Unsicherheiten werden dabei als Herausforderungen gesehen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 1.004 Unternehmen ab 50 Mitarbeitern im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. 

Ctrack Deutschland GmbH
Bissendorf, 13.11.2018.

An welchem Einsatzort befinden sich welche Geräte? Diese alltägliche und zeitraubende Frage klären Disponenten und Fuhrparkmanager künftig auch für Objekte ohne eigene Stromversorgung mit einem Blick in Ctrack Online. Denn der Telematik-Anbieter Ctrack erweitert mit dem neuen GPS-Tracker BX720 sein Hardware-Portfolio um ein batteriebetriebenes Ortungssystem. 

Stuttgart, 12.11.2018.

Gemeinsam mit der neuen Beteiligungsgesellschaft Datengut fokussiert sich die RIB Software SE, Softwareanbieter für integrierte Lösungen für das modellbasierte Planen und Bauen, auf mobile Lösungen für die Baustelle. Vom 20. bis zum 27. November präsentiert der Softwarefabrikant die neuen Produkte und Lösungen für Smartphone und Tablet, die in Kürze zur Marktreife gebracht werden. Die kostenfreie Roadshow „Digitale Baustelle“ startet in Köln und macht Halt in Stuttgart, München, Leipzig sowie Hamburg.

DKV EURO SERVICE GmbH + Co. KG
Ratingen, 12.11.2018.

Kunden des DKV Euro Service können ab sofort an 150 zusätzlichen Aral-Stationen in Deutschland Kraftstoffe und fahrzeugbezogenes Zubehör über ihre DKV CARD abrechnen und somit künftig nahezu jede Aral-Tankstelle im Bundesgebiet anfahren. 

Seiten

zurück TOP