Branchen-Telematik

VISPIRON CARSYNC GmbH
München, 03.04.2019.

Der Telematik-Anbieter CARSYNC gab kürzlich die 51%-Beteiligung an der mobility first GmbH bekannt. mobility first ist im Bereich Schadens- und Fuhrparkmanagement tätig und betreut derzeit rund 70.000 Fahrzeuge. CARSYNC will mit dieser Beteiligung seine Position als All-In-On Corporate Mobility Anbieter ausbauen und erweitert das Angebot in dem stark gefragten Bereich der kleinen bis mittelgroßen Fuhrparks. 

Hamburg, 01.04.2019.

Ab dem 1. April ist Lorenz Snack-World Partner der Initiative „FairTruck“. Das Familienunternehmen gehört zu den führenden Markenherstellern im europäischen Snackmarkt. Die Initiative FairTruck gewinnt damit einen wichtigen Industriepartner dazu und will dadurch ein deutliches Signal senden, dass Wertschätzung und fairer Umgang mit dem Berufskraftfahrer nicht nur in der Verantwortung derer liegt, die eigene Fahrer beschäftigen.

Berlin, 29.03.2019.

Wenn auf den Autobahnen die Laster fahren, dann transportieren sie nicht nur den Nachschub für den Supermarkt oder Getriebe für den Autohersteller, sondern auch einen dicken Packen Papier. Denn Frachtbegleitdokumente oder Zolldokumente müssen die Fahrer immer noch in analoger Form vorlegen, manchmal sind dafür ganze Ordner notwendig. Die große Mehrheit der Unternehmen, die Waren transportieren, würde das gerne ändern. 

initions AG - innovative IT solutions
Hamburg, 29.03.2019.

Volker Möller (50) übernimmt zum 1. April 2019 die Vertriebsleitung für den Geschäftsbereich Opheo der initions AG. Er verantwortet damit in der neu geschaffenen Position als Opheo Head of Sales den operativen Ausbau und die strategische Weiterentwicklung aller vertrieblichen Aktivitäten im Bereich Opheo Transportmanagement.

Fulda, 28.03.2019.

Der Fachkräftemangel macht der Logistikbranche massiv zu schaffen. Die bundesweite Kampagne „Logistikhelden“ soll helfen, das Image der Branche aufzupolieren und zugleich die vielfältigen Karrieremöglichkeiten in der Logistik in den Fokus rücken - Unterstützung findet die Kampagne nun auch von der VTL Vernetzte-Transport-Logistik GmbH.

Karlsruhe, 28.03.2019.

Am Dienstag, den 02.04.2019 führt die Mehrwerk AG ein Webinar aus der kostenfreien Industrie-4.0-Webinarserie zum Thema "Integriertes Transportmanagement für S/4HANA" durch. In diesem soll aufgezeigt werden, wie mit der nativ SAP-integrierten Lösung ShipERP die logistische Leistungsfähigkeit und Flexibilität im Transportmanagement erhöht werden können.

Bremen/Atlanta, 28.03.2019.

Ab sofort ist RYTLE, eine Technologie für die letzte Meile auch in Nordamerika verfügbar. Das Bremer Unternehmen RYTLE und der amerikanische Nutzfahrzeughersteller Silver Eagle Manufacturing aus Portland (Oregon) kooperieren, um die bisherigen Logistikprobleme mit in Deutschland entwickelten Produkten zu lösen. Den ersten Schritt machten beide Unternehmen auf der „TMC Annual Meeting & Transportation Technology Exhibition 2019“ in Atlanta, Georgia. 

Berlin, 26.03.2019.

Lebensmittel aus dem 3D-Drucker, intelligente Verpackungen zur Überprüfung der Haltbarkeit und die digitale Rückverfolgung der Produkte vom Teller bis zum Acker – bereits in zehn Jahren wird sich die Lebensmittelindustrie radikal verändern. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter mehr als 300 Unternehmen der Ernährungsindustrie im Auftrag des Digitalverbands Bitkom und der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE).

Berlin, 26.03.2019.

Enway arbeitet mit der Nanyang Technological University (NTU) zusammen, um autonome Straßenkehrmaschinen in die Innenstadt von Singapur zu bringen. In einem Projekt der National Environmental Agency Singapore (NEA) wird das Konsortium innerhalb der nächsten Monate die weltweit erste autonome Reinigung öffentlicher Straßen etablieren.

Rosenberger Telematics GmbH
Söding/Hamburg, 26.03.2019 (msc).

Die Möglichkeiten im Bereich Telematik werden immer größer, bei der Vielzahl der Angebote kann man leicht den Überblick verlieren. Dabei muss man immer die Frage beachten: Was ist für mich, für mein Unternehmen wichtig, was brauche ich wirklich? Denn nicht immer ist die Lösung, die am meisten bietet, auch diejenige, die wirklich passt. Klasse statt Masse, das gilt auch und besonders in der Wachstumsbranche Telematik. Wer klare Vorstellungen und genau definierte Anforderungen an das nötige Produkt hat, findet manchmal auch in einem reduzierten Angebot genau das, wonach er gesucht hat. Wenn dann noch der Preis stimmt, hat man bei der Auswahl alles richtig gemacht.

Seiten

zurück TOP

Anzeige

https://telematik-markt.de/telematik-award-2019