Veterinär-Telematik

"Internet of Cows": Stormarner Milchbauer digitalisiert Vitaldaten seiner Kühe

„Mein Smartphone ist mein Büro“, sagt Ellerbrock und zeigt auf sein Handy: „Ich weiß immer genau wie es meinen Kühen geht. Ob sie gesund sind. Wann der perfekte Zeitpunkt für Besamung ist. Und wann sie kalben.“ Alle Daten, die der Landwirt auf seinem Smartphone sieht...

09.10.2019
Präzise und kontinuierliche Viehüberwachung

Ingenieure von e ‑ peas arbeiteten gemeinsam mit einem Team des niederländischen Systemintegrators SODAQ an der Entwicklung und Implementierung energieeffizienter Viehüberwachungshardware für den in Brisbane ansässigen Kunden mOOvement.

Mithilfe des Smart Trackers von mOOvement können...

25.04.2019
Bauern sind Vorreiter der Digitalisierung - Fast jeder zehnte Bauer setzt Drohnen ein

4 Prozent fliegen dabei eigene Drohnen, 5 Prozent engagieren externe Dienstleister. Das zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Deutschen Bauernverbandes (DBV) in Zusammenarbeit mit dem Digitalverband Bitkom unter 420 landwirtschaftlichen Betriebsleitern. Demnach nutzen vor allem...

26.11.2018
Weichen stellen für die Landwirtschaft 4.0

Schon heute nutzt mehr als jeder Zweite in der Branche (53 Prozent) laut einer Bitkom-Umfrage digitale Lösungen. Die Digitalisierung der Arbeit auf dem Acker und im Stall bedeutet einen enormen Fortschritt für die landwirtschaftliche Praxis, den Umweltschutz und das Tierwohl. Gleichwohl wirft...

22.03.2018
Tierschutzinitiative bewahrt Nashörner mit Telematik vor Wilderei

Die Sigfox Foundation hat für das Projekt eine Fernüberwachungslösung für Nashörner entwickelt, die satellitengestützte Übertragungen in einem Low-Speed-Netz von Sigfox nutzt. Dabei werden kleine GPS-Sensoren an den Hörnern der Tiere befestigt, die über Eutelsat-Satelliten Positionsdaten an eine...

08.11.2017
Garmin stellt registrierungsfreie Hundeortungsgeräte vor

Mit dem neuen Atemos von Garmin lassen sich bis zu 20 Hunde gleichzeitig auf bis zu 10 km orten. Um seine Schützlinge stets im Blick zu haben, erhält der Hundeführer alle fünf Sekunden Tracking-Updates und kann somit das Bewegungsprofil seiner Hunde auf der vorinstallierten Karte verfolgen....

17.08.2017
Smarter Hühnerstall auch auf Landesebene erfolgreich

Auf Landesebene legten die beiden nun nach und erreichten beim Wettbewerb „Schüler experimentieren“ den zweiten Platz in derselben Kategorie. Gebaut haben die beiden den Hühnerstall im Rahmen des Informatiktreffs an der Hochschule Aalen mit Unterstützung von Prof. Dr...

12.05.2017
Telematik liefert wichtige Daten für Viehwirte

Im Kuhstall 4.0 werden etwa umfangreiche Daten zu Gewicht, Melkzeiten und Milchmengen der Tiere erfasst. So kann der Bauer mit einem Blick auf das Smartphone sehen, ob mit seiner Herde alles in Ordnung ist, Krankheiten werden schneller erkannt und effektiver behandelt. Das schätzen auch die...

15.11.2016
IT-Projekt "RiSeGrAn" beobachtet Pflanzenwachstum im Klimawandel

„Um den veränderten Anforderungen an die Landwirtschaft gerecht zu werden, ist eine Entwicklung neuer Pflanzensorten unumgänglich. Dafür brauchen wir ein besseres Verständnis wichtiger Kulturpflanzen, wie Reis, der als weltweit wichtigste Nahrungsquelle gilt“, erklärt Dr. Michael Riemann aus der...

18.10.2016
"Petpointer" soll bei der Ortung von Haustieren helfen

Der Petpointer ist ein kleines Kästchen am Halsband des Vierbeiners. Er übermittelt in regelmässigen Intervallen die aktuelle Position des Tieres über das Mobilfunknetz von Swisscom an die Petpointer-Plattform. Der Tierhalter loggt sich mit seinem Handy, Tablet oder Computer über eine Webseite...

11.12.2015

Seiten

zurück TOP