Branchen-Telematik

ZF Friedrichshafen AG
Friedrichshafen/Berlin, 12.10.2023.

Über 260 Fahrzeuge der Berliner Feuerwehr werden bis Ende September mit dem digitalen Flottenmanagement ZF Rescue Connect ausgerüstet. ZF hat kürzlich den Zuschlag in der öffentlichen Ausschreibung für eine der größten Feuerwehren Europas erhalten. ZF Rescue Connect vernetzt die Berliner Feuerwehr digital mit den Fahrzeugen und stellt alle wichtigen Telemetrie- und Statusinformationen der eingesetzten Fahrzeuge in Echtzeit zur Verfügung.

Berlin, 12.10.2023.

Die deutsche Wirtschaft wappnet sich für den Kampf gegen Cyberkriminalität. Erstmals werden hierzulande für IT-Sicherheit mehr als 9 Milliarden Euro ausgeben – Tendenz weiter steigend. Das teilt der Digitalverband Bitkom heute bei der Eröffnung der IT-Sicherheitsmesse „it-sa“ in Nürnberg mit. Im laufenden Jahr klettern die Ausgaben für IT-Sicherheit um 13 Prozent auf 9,2 Milliarden Euro. 

Berlin, 11.10.2023.

„Wir begrüßen die bundesweiten Schwerpunktprüfungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls (FKS) in der Paketbranche. Die Kontrollen tragen signifikant dazu bei, dass die wenigen ‚schwarzen Schafe‘ in der Branche nicht den Ruf der übrigen soliden, anständigen Unternehmen schädigen. Unsere Mitgliedsunternehmen und wir setzen uns mit allen Mitteln dafür ein, dass in der gesamten Branche faire und gute Arbeitsbedingungen herrschen und unterstützen den Zoll vollumfänglich bei seinen Untersuchungen.

Neuburg an der Kammel, 10.10.2023.

Bereits 2022 hat der Verpackungsspezialist TransPack-Krumbach den neuen zentralen Standort in Neuburg an der Kammel bezogen und seine Lagerflächen erweitert. Mit diesem Schritt investiert der Großhändler weiter in seine Just-in-Time-Logistik und stellt Kunden wertvollen Lagerplatz für Verpackungsmaterial zur Verfügung.

Berlin, 10.10.2023.

Digitalisierung in der Luftfracht – das ist längst viel mehr als elektronische Frachtbriefe. Heutige Rechenkapazitäten und die Verfügbarkeit immer größerer Datenmengen ermöglichen etwa auch den zunehmenden Einsatz von künstlicher Intelligenz. Die damit einhergehenden rapide voranschreitenden Entwicklungen helfen dabei, künftig in vielen Bereichen intelligenter zu arbeiten, weniger Verwaltungsaufwand zu haben und Sendungen effizienter zu transportieren. Dass das Ganze keine Zukunftsmusik mehr ist, sondern bereits heute die Logistik und ihre Geschäftsmodelle verändert, zeigte eine Veranstaltung des aircargo club deutschland (acd). Zum Thema „Digital Transformation in the Aircargo Industry” gaben dort Jason Weber, Executive Vice President Global Expansion bei PayCargo, und Paul Bessems, Chairman of the Board bei der Weconomics Foundation, exklusive Einblicke in ihre Arbeit.

Michelstadt, 09.10.2023.

Lebensmittel online bestellen und bis zur Haustür liefern lassen? Nichts Neues. Doch erstmals kommt der Einkauf nun auf dem Luftweg angeflogen. Ort des Geschehens: Der Odenwald in Südhessen. Hier können Anwohner abgelegener Ortschaften rund um Michelstadt ihren Einkauf per Drohne liefern lassen. ‚LieferMichel‘ heißt der neue Lieferdienst, der im Rahmen des Forschungsprojekts ‚DroLEx‘ (Drohnen-Lastenrad-Express-Belieferung) von Wingcopter und der Frankfurt University of Applied Sciences ins Leben gerufen wurde. Gefördert wird das Pilotprojekt vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr. Partner bei der Umsetzung sind neben der Stadt Michelstadt Vodafone, REWE sowie Riese & Müller. Das Förderprojekt läuft vorerst bis Ende 2023 und soll bei Erfolg fortgeführt werden.

Frankfurt am Main, 05.10.2023.

Dell Technologies erweitert sein Lösungsportfolio rund um generative KI. Das reicht von validierten Designs über professionelle Services bis hin zu Branchenkooperationen. Ziel ist, Unternehmen dabei zu unterstützen, GenAI-Modelle auf Basis ihrer Daten zu realisieren und damit die Wertschöpfung zu erhöhen.

Berlin, 02.10.2023 [Anzeige].

Von KI-Anwendungen in der Smart City bis zum Bürokratieabbau im öffentlichen Sektor – vom 7. bis 9. November 2023 kommen Expertinnen und Experten aus Politik, Digitalwirtschaft und Verwaltung in Berlin zusammen.

MAN Truck & Bus SE
München, 02.10.2023.

MAN Truck & Bus, Deutsche Bahn, Hochschule Fresenius und Götting KG haben gemeinsam spannende Forschungsergebnisse beim Einsatz eines autonomen Lkw in der Container-Logistik erzielt. Im Rahmen des Forschungsprojekts "Autonome Innovation im Terminal Ablauf" (ANITA) zeigten sie erfolgreich, wie selbstfahrende Lkw mit der passenden Einbindung in die Infrastruktur den kombinierten Güterverkehr auf Straße und Schiene zukünftig leistungsfähiger, planbarer und zugleich flexibler machen können.

Köln, 02.10.2023.

Globale Krisen, angespannte Wirtschaftslage, Fachkräftemangel – die Liste an Herausforderungen insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Deutschland ist lang. Vor allem das Thema Cyberbedrohungen sowie deren potenzielle Auswirkungen auf Unternehmensabläufe, Reputation und Umsatz bereiten den KMU Kopfzerbrechen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von Sharp unter mehr als 500 IT-Entscheidern und -Beschaffungsverantwortlichen aus KMU verschiedener Branchen in ganz Deutschland. Befragt wurden sie unter anderem zu ihrem Vertrauen in die IT-Sicherheitsmaßnahmen ihres Unternehmens und zu den Hindernissen für IT-Sicherheitsinvestitionen in den nächsten zwölf Monaten. Die Ergebnisse sind Teil einer großangelegten europaweiten Studie* von Sharp.

Seiten

zurück TOP