Human-Telematik

Steinfurt, 11.08.2020.

Seit einigen Wochen läuft in der Region Westfalen-Lippe ein Feldtest für zwei wichtige Anwendungen der Telematikinfrastruktur. Rund 70 Arztpraxen, eine Notfallpraxis, einige Apotheken sowie ein Krankenhaus erproben das Notfalldatenmanagement (NFDM) und den elektronischen Medikationsplan (eMP). Zu den Testteilnehmern zählt auch Dr. med. Thorsten Klüsener, leitender Notarzt im Kreis Steinfurt und Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin sowie für Anästhesiologie.

Ludwigsburg, 10.08.2020.

Es ist einer der großen Trends in der Welt der Gastronomie, sich das Essen nach Hause liefern zu lassen. Oder es im Vorbeigehen selber abzuholen, Neudeutsch Essen „to go“. Einweg ist dabei heute der problematische Standard, Mehrweg die bessere und machbare Zukunft: Das sagt die Unternehmerfamilie Max Maier und hat jetzt am Standort Ludwigsburg mit dem Namen „eatTainable“ ein innovatives Mehrwegsystem präsentiert.

Berlin, 04.08.2020.

Vom steigenden Bedarf an Pflegedienstleistungen bis hin zum Fachkräftemangel – die Herausforderungen des demografischen Wandels treten im Pflegebereich schon heute deutlich zutage. Digitale Lösungen bieten ein großes Potenzial bei der Bewältigung dieser Aufgaben. Sie können das Pflegepersonal von bürokratischen Tätigkeiten entlasten, eröffnen den Pflegebedürftigen neue Chancen der Teilhabe und erhöhen die Qualität und Sicherheit. Bislang bremsen ungeklärte rechtliche, technische und ökonomische Fragen die Digitalisierung in diesem Bereich jedoch aus. 

Berlin, 28.07.2020.

Imprivata, ein Unternehmen für digitale Identitäten im Gesundheitswesen, kündigt eine Ausweitung der Zusammenarbeit mit Microsoft an, um die Gesundheitsbranche mit mobilen klinischen Anwendungen im Bereich der digitalen Identität zu unterstützen. 

Augsburg, 24.07.2020.

Die Besuchsregelungen, die durch die Corona-Pandemie vorgeschrieben sind, stellen Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen vor neue Herausforderungen, insbesondere bei der Eingangskontrolle. Der Software-Spezialist XITASO hat mit seiner Expertise im Gesundheitsumfeld dafür die digitale Lösung PLANFOX Besuchsmanagement entworfen und beispielsweise beim Universitätsklinikum Augsburg bereits erfolgreich implementiert.

Berlin, 21.07.2020.

Die Universität Passau untersucht mit Partnern aus Forschung und Wirtschaft, wie künstliche Intelligenz die Mobilität im ländlichen Raum verbessert. Das BMVI fördert das Projekt mit rund einer Million Euro.

Berlin, 20.07.2020.

In einem durch die Berichterstattung des Ärzteblatts publik gewordenen Brief an das Bundesgesundheitsministerium im April 2020 beklagt die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) Probleme seitens der Industrie bei der Anpassung der Praxisverwaltungssysteme. Als Ergebnis sehe man sich nicht mehr in der Lage, diverse Fristen und Vorgaben für die Telematikinfrastruktur einzuhalten.

Berlin, 15.07.2020.

Das Bundeskabinett will heute einen Gesetzesentwurf beschließen, mit dem das Verfassungsschutzrecht zur Bekämpfung von Rechtsterrorismus und Extremismus geändert werden soll. Der Digitalverband Bitkom warnt davor, im Zuge der geplanten Änderungen die Sicherheit der Telekommunikationsnetze zu schwächen. 

Berlin, 10.07.2020.

Ob für den Selbstschutz oder aus gesellschaftlichem Verantwortungsgefühl: Die Corona-Warn-App überzeugt viele Bundesbürger. Mehr als jeder zweite Smartphone-Nutzer ab 16 Jahren (53 Prozent) will die App dauerhaft nutzen, das entspricht 28 Millionen Menschen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. 

Berlin, 03.07.2020.

Mit der Verabschiedung des Patientendaten-Schutz-Gesetzes (PDSG) im Bundestag macht der Gesetzgeber den Weg frei für die Einführung der elektronischen Patientenakte (ePA) ab 2021. Der bvitg würdigt dieses wichtige Etappenziel, kritisiert dabei jedoch die stark wettbewerbs- und innovationsfeindlichen Ergänzungen auf den letzten Metern.

Seiten

zurück TOP