Fahrzeug-Telematik

Montabaur, 29.10.2018.

Nach der Produkteinführung der Telematik-Nachrüstlösung gehen die SELECT AG und die Deutsche Telekom in medias res: Die Partner statten die Fahrzeugflotte des Autoteilegroßhändlers Profi Parts mit dem Digital Drive-Adapter der Telekom aus. Das Vertriebsteam von Profi Parts erprobt das Telematik-System aus Kundensicht und unterstützt die Kooperationspartner während einer dreimonatigen Testphase. Ziel ist es, auf Basis der gewonnenen Ergebnisse Geschäftsmodelle für digitale Werkstattservices zu entwickeln.

LOSTnFOUND®
Kesselsdorf, 29.10.2018 (msc).

Schweizer Telematik-Anbieter digitalisiert Fahrtendaten und liefert Tachodaten systemgerecht / Besondere Anforderungen an die Installation der Telematik-Hardware

Stuttgart, 25.10.2018.

Ab 2020 gilt in der EU ein durchschnittlicher Grenzwert von 95 Gramm CO2 pro Kilometer für die gesamte Flotte eines Autoherstellers. Bis 2030 muss der Ausstoß dann sogar noch einmal um 35 Prozent reduziert werden. Aktuell stößt ein Durchschnittsauto, das auf dem deutschen Markt verkauft wird, nach Angaben der Managementberatung Horváth & Partners noch mehr als 127 Gramm pro Kilometer aus. 

Zeppelin Baumaschinen GmbH
Garching bei München, 23.10.2018.

Caterpillar stellt die nächste Generation  der Kettenbagger in der Klasse 36 Tonnen Einsatzgewicht vor. Die beiden neuen Typen, der Cat 336 und Cat 336 GC — steigern die Betriebseffizienz, reduzieren Kraftstoff- und Wartungskosten und verbessern den Komfort der Baggerführer.

Mönchengladbach, 19.10.2018.

Der zunehmende Wettbewerbsdruck und die Digitalisierung stellt die Energiebranche permanent vor neue Herausforderungen. Der niederrheinische Energieversorger NEW treibt seinen Transformationsprozess daher aktiv voran. Mit dem neuen E-Carsharing-Auto SVEN setzt die NEW auf zukunftsfähige Geschäftsmodelle.

LeasePlan Deutschland GmbH
Düsseldorf, 19.10.2018.

LeasePlan Deutschland hat Hybrid- und Elektrofahrzeuge in sein Online-Leasingangebot Click & Drive für Unternehmen, Selbständige und Gewerbetreibende aufgenommen. Damit will der Anbieter sein Ziel unterstreichen, interessierte Firmenwagenfahrer beim Umstieg auf Elektromobilität zu unterstützen.

Continental Automotive GmbH
Frankfurt am Main, 18.10.2018.

Das Technologieunternehmen Continental und die Technische Universität Darmstadt haben in der vierten Auflage des Forschungsprojekts PRORETA ein maschinell lernendes Fahrzeugsystem entwickelt, das Autofahrer in innerstädtischen Verkehrssituationen unterstützt, und dieses in einen Prototypen eingebaut. 

ZF Friedrichshafen AG
Friedrichshafen, 17.10.2018.

ZF entwickelt derzeit ein 3D-Beobachtungssystem für Fahrzeuginnenräume, das Fahrzeuginsassen dreidimensional erkennen und klassifizieren kann. Es bestimmt ihre Größe, Lage und Position und stellt fest, ob sie das Fahrzeug über das Lenkrad aktiv kontrollieren und ob sie die automatisierten Fahrfunktionen überwachen. All dies sind wesentliche Daten, um erweiterte Sicherheits- und automatisierte Fahrfunktionen zu unterstützen.

Knorr-Bremse SfN GmbH
München, 17.10.2018.

Unter dem Motto "Shaping tomorrow's transportation. Together." präsentierte Knorr-Bremse auf der IAA in Hannover seine Produktoffensive für das Transportwesen - interaktiv, fokussiert und als konkrete Antwort auf aktuelle wie künftige Herausforderungen der Branche.

Frankfurt am Main, 16.10.2018.

Der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e. V., Prof. Dr. Dirk Engelhardt, hat in der Anhörung des Verkehrsausschusses des Deutschen Bundestages am 10.10.2018 klare Worte zur neuen Lkw-Maut ab Januar 2019 gefunden. Engelhardt wies dabei mit Nachdruck auf die zu erwartende zusätzliche Mehrbelastung für das Transportgewerbe i. H. v. von 3 Milliarden Euro pro Jahr hin und verdeutlichte: "Diese eklatante Mautsteigerung kann bei den geringen Gewinnmargen kein Transportunternehmer stemmen. Sie wird daher unweigerlich zu steigenden Verbraucherpreisen führen!"

Seiten

zurück TOP