LANOS feiert 20-jähriges Jubiläum als DATEV-Systempartner

Schloß Holte-Stukenbrock, 02.09.2014.

Das im ostwestfälischen Schloß Holte-Stukenbrock ansässige Systemhaus LANOS Computer GmbH & Cie KG blickt auf eine erfolgreiche Partnerschaft und einen wichtigen Meilenstein in der Unternehmensentwicklung zurück. Seit der erstmaligen Zertifizierung 1994 hat LANOS sein DATEV-Leistungsportfolio auch über das Umfeld der Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte hinaus stetig erweitert. Heute betreut das Unternehmen nicht nur Kanzleien, sondern auch deren Kunden und weitere mittelständische Unternehmen rund um den IT-Einsatz und die betriebswirtschaftlichen Anwendungen.

LANOS Gründer und Mitgeschäftsführer Hans-Jürgen Fockel. Bild: LANOS Computer GmbH & Cie KG

1990 von den Brüdern Günter Fockel und Hans-Jürgen Fockel als Ingenieur-Büro und Einzelunternehmen gegründet, folgte 1991 die Gründung der LANOS Computer GmbH als IT-Lösungsanbieter und bereits 1994 die Zertifizierung zum DATEV-Systempartner. Zu diesem Zeitpunkt konnte das Unternehmen bereits mehr als 30 DATEV-Kanzleien zu seinen Kunden zählen.

Die Aufgabenbereiche innerhalb des Unternehmens waren bereits zu Beginn klar abgesteckt: während sich der Industriefachwirt Günter Fockel für die betriebswirtschaftlichen und kaufmännischen Prozesse verantwortlich zeichnet, ist Hans-Jürgen Fockel als diplomierter Elektroingenieur mit seinem Team für die Technik, Konzeption und den Vertrieb zuständig.

Heute umfasst das Leistungsportfolio neben der IT-Beratung, Prozessoptimierung und Systemtechnik auch eigenentwickelte IT-Überwachungs- und System-Management-Lösungen. Die Prozess- und Lösungskompetenz der LANOS Spezialisten ermöglicht z.B. ein kontinuierliches „Ampel-Monitoring“ und eine proaktive Steuerung aller Systeme im Verbund. „So sind wir in der Lage, Probleme zu beheben, bevor sie beim Kunden in Erscheinung treten bzw. dieser den Hörer in die Hand nehmen kann. Dies erfordert nicht nur ineinandergreifende sowie abgestimmte IT-Infrastrukturen und Abläufe, sondern auch eine saubere Wartung und geschultes Personal.“ Insbesondere der hohe Ausbildungsgrad bei LANOS werde von vielen der langjährigen Kunden gelobt. Denn die Systeme werden in der geschützten DATEV-Umgebung vollständig von Experten gemanaged, die die individuellen Abläufe genauestens kennen. Als zertifizierter DATEV-Systempartner und DATEV-Lösungspartner im Bereich Rechnungswesen und Warenwirtschaft verfügen die LANOS Mitarbeiter über sehr spezielle DATEV-Kenntnisse, die das Systemhaus auch Kanzleien und ihren Mandanten vermittelt.

Mit Lösungen für den täglichen Bedarf richtet LANOS unter Berücksichtigung von Prozesskosten, Ergonomie und Sicherheit den „perfekten Arbeitsplatz“ speziell für Kanzleien ein. Zudem vereinfacht die LANOS Lösung den Beleg- und Datenaustausch zwischen Kanzlei und Unternehmen im Bereich der Finanz- und Lohnbuchführung. Dank der DATEV SmartCard und der Möglichkeit, einen Scanner an einen Thin Client anzuschließen, können Belege digitalisiert und direkt in die Belegverwaltung überführt werden. Der Steuerberater behält mit Hilfe der 2-Monitor-Darstellung und der leistungsstarken IT alle Daten jederzeit im Überblick. Dies spart nicht nur Zeit und Kosten, sondern schlägt sich auch in einer deutlich effektiveren Zusammenarbeit mit der Mandantschaft und einer engeren Kundenbindung nieder.

zurück TOP

Anzeige