Anzeige

Human-Telematik

Aus der Forschung: Exakte Fußgängernavigation der Zukunft

Fußgänger sollen damit in Zukunft noch exakter an ihr Ziel gelangen und dabei auch Echtzeitinformationen beispielsweise zu Sehenswürdigkeiten abrufen können. Die Forscher setzen dabei auf die Kombination aus GPS und dem Signal des zukünftigen europäischen Satellitensignals Galileo. Das Projekt...

03.01.2011
DeutscheSenior gewinnt Telematik Award 2010 und gleich darauf den Anwendertest

Der große Freiheitsdrang einer neuen Heimbewohnerin war es, der Edith Mädche vom Sozialdienst des Seniorenzentrums Katherinenstift in Wiesbaden auf die Idee brachte, einmal ein Personenortungssystem auszuprobieren. „Die Frage war: Wie können wir ihr die Freiheit lassen?“ Mehrmals verließ eine...

03.01.2011
Atemtracking mit PMD-Kamera

Im Rahmen der Technischen Informatik liegen deshalb die interdisziplinären Aufgabenschwerpunkte bei der Integration von Informatik, Elektronik, Mechanik, Sensorik, Telekommunikation, Regelungs- und Steuerungstechnik, um Roboter adaptiv und flexibel ihrer Arbeitsumgebung anzupassen....

03.01.2011
„Digitale Begleiter“ schaffen Sicherheit, Lebensqualität und retten Leben

Es ist nicht zu leugnen, einige Pflegeeinrichtungen, Verbände und Privatpersonen stehen noch immer skeptisch den sachlichen Argumenten von Herstellern und Polizeidienststellen gegenüber, die überwiegend davon überzeugt sind, dass „digitale Begleiter“ den Pflegebedürftigen eher Freiheit und...

03.01.2011
Größte, unabhängige Praxis-Testreihe gestartet

In sehr vielen Vorgesprächen spielte die Skepsis und eine gewisse Scheu vor der Telematik eine Rolle. Der Umgang mit PC, Internet und GPS, so erfuhren wir, sei längst nicht Standard in Pflegeeinrichtungen. Diese sind jedoch Voraussetzung, wenn man sich der Telematik bedienen möchte. Die...

03.01.2011
"Digitale Begleiter" sind medizinische Hilfsgeräte

Einsatz von sogenannten Personenortungssystemen - ein umstrittenes Thema, aber die Gesellschaft muss sich zu diesen medizinischen Hilfsgeräten der Telematik-Branche positionieren. Demenz ist in Deutschland und weltweit auf dem Vormarsch. Besonders gefährlich für die Erkrankten ist die sogenannte...

03.01.2011
Funkwerk: Mit TETRA mehr Sicherheit im Justizvollzug

Immer wichtiger werden dafür intelligente Lösungen, die den Schutz der Mitarbeiter mit einer automatisierten Alarmierung und damit schnelleren Zugriffsmöglichkeiten im Gefahrenfall verbinden. Eine der weltweit innovativsten Anlagen dafür wird jetzt in der Justizvollzugsanstalt Straubing...

03.01.2011
Mit dem iPhone auf Patientendaten zugreifen

Jederzeit hat der Arzt sicheren Zugriff auf die medizinischen Daten seiner Patienten. Bei Hausbesuchen, im Krankenhaus, im Medizinischen Versorgungszentrum oder im Urlaub - einfach überall.

Intuitiv und komfortabel, ganz in gewohnter iPhone-Ergonomie, greift der Arzt per sicherer telemed....

29.10.2010
Unabhängige Beratung zu innovativen Vernetzungslösungen

Bei der Einführung von telematischen Konzepten spielt Transparenz eine wesentliche Rolle. Ist die Usability gewährleistet, stehen Kosten und Nutzen im Verhältnis, wie weitgehend ist das Zusammenspiel der Systeme? Um Entscheidungsträger auf der Suche nach der passenden Vernetzungslösung zu...

17.10.2010
RA Driever schildert die Rechtslage: "Digitale Begleiter" in der Altenpflege

Im letzten Jahr stießen wir mit der Frage: Bedarf die Nutzung eines Personenortungsgerätes in der Altenpflege der gerichtlichen Genehmigung? noch auf große Ablehnung. So recht wollten sich einige Verantwortliche von Pflegediensten und -einrichtungen nicht zu diesem „brisanten Thema“...

06.03.2010

Seiten

zurück TOP

Anzeige