Von Datenlecks im Homeoffice über KI bis zur Sabotage in Rechenzentren

Köln, 16.09.2022.

TÜV Rheinland-Fachkonferenz: Datenschutzexperten geben Hilfen für die Umsetzung in der Praxis / Das Spannungsfeld von Datenschutz im Umfeld von Whistleblowing, KI und IT wird erörtert / Konferenz am 27. und 28. Oktober 2022 vor Ort in Hamburg und Online

Praktischer Datenschutz umgesetzt in Unternehmen mit Beispielen aus der konkreten Anwendung bildet den Schwerpunkt der 4. Datenschutzkonferenz des TÜV Rheinland in Hamburg. „Theorie zum Datenschutz gibt es eine Menge, bei unserer Fachkonferenz geht es um die direkte Überführung von Erkenntnissen in die Unternehmens- und Behördenrealität“, erklärt Craig Tolley, Seminarleiter bei TÜV Rheinland. Konkret geht es auf der 2-tägigen Datenschutzkonferenz am 27. und 28. Oktober 2022 um das korrekte Datenlöschen ebenso wie Erfahrungen von Datenschutzpraktikern aus Unternehmen der Luftfahrt, der Software-Hersteller (SAP) und der Hochschulen. Der Schutz vor Angriffen auf die IT-Infrastruktur in Form von Sabotage wird ebenso diskutiert wie das interessante Spannungsfeld von Whistleblowing und Datenschutz. Informationen zum Sachstand der aktuellen Entwicklungen zur Internationalen Datenschutznorm ISO/IEC 27701, deren Anforderungen und Zertifizierungsmöglichkeiten, sind ein weiteres Thema des Kongresses.

Datenschutz-Bundesbeauftragter gibt Überblick

Der oberste Datenschützer der Republik, der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Professor Ulrich Kelber, entsendet für sein Referat Ministerialdirigentin Tanja Jost. Sie wird in Hamburg zum neuen Spannungsfeld zwischen Künstlicher Intelligenz (KI) und Datenschutz sprechen. Ebenso werden Szenarien aktueller und künftiger Einsatzgebiete von KI erörtert. „Hier gilt es die aktuellen Entwicklungen und dazugehörige Regulierungen der KI sowie deren Auswirkungen auf den Datenschutz in Deutschland und in der EU zu beleuchten“, erklärt Sandra Fahling, Business Managerin bei TÜV Rheinland. Quelle: TÜV Rheinland

zurück TOP

Anzeige