Prozessoptimierung für Garten- und Landschaftsbauer

Bissendorf, 21.06.2018

Der digitale Wandel birgt auch für Unternehmen aus der Garten-, Land- und Bauwirtschaft viele Chancen. Denn von Prozessoptimierung und Datenverknüpfung profitiert natürlich auch die grüne Branche. Ctrack präsentiert den Besuchern auf der GaLaBau 2018 in Nürnberg Möglichkeiten zur Digitalisierung. 

Ctrack stellt vom 12. bis 15. September 2018 auf der GaLaBau aus. Bild: Ctrack

Prozessoptimierung live erleben und die Vorteile sehen, die entstehen, wenn qualifizierte Fahrzeugdaten automatisch in Baustellentagebücher übertragen werden, dazu bietet 

Ctrack auf der GaLaBau 2018 (12.-15.09.): Stand 343 in Halle 6.

 

Ctrack steht für kluge und effiziente Flottensteuerung durch systemübergreifende und maßgeschneiderte Lösungen. Das Vertriebsteam des Software-as-a-Service (SaaS)-Anbieters für Fuhrparkmanagement informiert, wie Ctrack im Arbeitsalltag Luft für die wesentlichen Aufgaben schafft: Dank offener API-Schnittstelle fließen beispielsweise Maschinenbetriebsstunden ebenso wie Stand- und Leerlaufzeiten automatisiert weiter und bereichern das eigene Baustellentagebuch um wertvolle Informationen. Mit derartig verknüpften Daten lassen sich Plausibilitätskontrollen auf Knopfdruck durchführen und Projekte effizienter steuern.

Das modular aufgebaute Telematik-System soll jedem GaLaBauer die beste Lösung für seine Bedürfnisse ermöglichen. Zuverlässige Positionsdaten und die Smartphone-App Ctrack Mobi zeigen dem Disponenten ebenso wie dem Unternehmer, im Büro und unterwegs, wo und ob die einzelnen Fahrzeuge und Maschinen gerade im Einsatz sind. Dies professionalisiert digitales Monitoring von Baustellen und Projekten. Quelle: Ctrack Deutschland GmbH

zurück TOP