Kontaktlose Temperaturmessung und Zutrittskontrolle zum Schutz vor Corona

Langen, 04.01.2021.

In diesem Jahr hat sich das Zusammenleben der Menschen im geschäftlichen sowie im privaten Bereich aus gegebenem Anlass grundlegend geändert. Es werden Hygienekonzepte für alle Berufsgruppen erstellt, soziale Kontakte werden reduziert, der mobile Arbeitsplatz hat eine zentrale Bedeutung erfahren. Funktionierende IT-Prozesse tragen entscheidend zum Erfolg bei der Umsetzung dieser Aktivitäten bei. Die maxcrc GmbH unterstützt in Zusammenarbeit mit seinem Kooperationspartner Wanzl Unternehmen beim Einstieg in den digitalen Alltag.

Die Zuttrittskontrolle lässt sich als COVID-Schutzmaßnahmen verwenden. Bild: maxcrc GmbH

Zur Prävention gehören Schutzmaßnahmen wie Hand-Desinfektion, kontaktlose Temperaturmessung und das Erfassen von Personen in abgegrenzten Bereichen. Diese Maßnahmen gehören jetzt zur „neuen Normalität“ in allen Lebensbereichen.

Folgende Aktionen werden mit Zutritten verbunden:

  • Desinfektionsschutz
  • Kontaktlose Erfassung der Körpertemperatur mit Anzeige
  • Personenerfassung für abgegrenzte Bereiche

 

Die Zutrittskontrollen ermöglichen eine kombinierte Durchführung der aufgeführten Schutzmaßnahmen und gestatteten den Zutritt nur bei Berücksichtigung und Einhaltung der vorgegebenen Aktionen. Das bedeutet, dass die Zutrittskontrolllösung einen sicheren Durchgang gewährleistet, indem sie die erfolgreiche Ausführung aller Schutzmaßnahmen für alle Personen erzwingt. Die Software kann über die standardisierte API-Schnittstelle in bereits existierende Ablaufsteuerungen mit geringem Aufwand integriert werden. Die Kamera erfasst kontaktfrei die Körpertemperatur und kann ebenfalls die Existenz der Maske ermitteln. Bei erhöhter Solltemperatur oder fehlender Handdesinfektion wird der Zutritt verweigert. Auf dem Infobildschirm wird die nicht erfolgte Schutzmaßnahme angezeigt. Wenn die voreingestellte Personenanzahl für diesen Bereich erreicht wurde, wird der Zutritt ebenfalls verwehrt. Besonders im medizinischen Bereich der Patientenkommunikation werden Handdesinfektion und kontaktlose Temperaturmessung dauerhaft Teil des Alltags bleiben. Quelle: maxcrc GmbH

zurück TOP

Anzeige