Zu Gast im T.TV-Studio sind wieder die Manager aus der "TOPLIST" der Telematik

Viel Vorbereitung benötigt dieser Studiogast nie: Ralf Faust, Geschäftsführer für die Bereiche Kundendienst/Service/Telematik der Fahrzeugwerk Bernard KRONE GmbH. Bild: Telematik-Markt.de

München, 06.06.2013.

Tag 2 auf der tl 2013: Auch heute begrüßt Peter Klischewsky, Chefredakteur der Mediengruppe Telematik-Markt.de als Moderator im TV-Studio unseres Senders Telematik.TV wieder interessante Gesprächspartner. Weitere TOP-Manager sind unserer Einladung gefolgt und so erwarten wir auch heute wieder spannende Informationen aus erster Hand. Folgen Sie uns in Echtzeit auf Twitter  oder klicken Sie sich immer mal wieder auf unsere Seite.

Wie schon vermutet kam Andreas Kirchheiner, Geschäftsführer der AIS Advanced InfoData Systems GmbH nicht allein ins T.TV-Studio. Zur "Begrüßung" legte er das neueste Hand-Held auf den Tisch, das es in sich hatte. Bild: Telematik-Markt.de

Gestern bereicherte er schon als Teilnehmer die Gesprächsrunde des TELEMATIK-TALKs - heute wollen wir im Einzelinterview natürlich mehr von ihm und seinem Unternehmen wissen. Als ersten Gast im TV-Studio begrüßen wir heute Marcus Burmeister, Geschäftsführer Vertrieb und Technik der EURO-Leasing  GmbH. Im Interview stellt er die Herstellerunabhängigkeit bei Telematik-Lösungen an vorderster Stelle und dass man da auf jeden Fall im Sinne der Kunden Angebote schaffen muss.

Anschließend erwarten wir Andreas Kirchheiner, Geschäftsführer der AIS Advanced InfoData Systems GmbH, der irgendwie schon als "Innovationsmacher" auf die Welt gekommen zu sein scheint. Wenn er ins Studio kommt, dann kann man fast schon davon ausgehen, dass wieder spannende Informationen von ihm zu erfahren sind.

 

Christian Meschnig, Geschäftsführer der CEplus GmbH legte schon im letzten Interview auf der LogiMAT in Stuttgart die Ansprüche für sein Unternehmen sehr hoch an. Berlin war dem in Österreich gebürtigen Unternehmer nicht genug, er orientierte ganz klar auf eine internationale Tätigkeit. Heute wollen wir natürlich von ihm wissen, was aus seinen mutigen Vorhaben geworden ist. Im Interview bestätigte er die Entwicklungsleistung seines Teams und er komme, wie er sagt, seinen Zielen immer näher. Kundennähe ist ihm dabei noch immer äußerst wichtig. Er betonte in diesem Zusammenhang, dass aus seiner Sicht, der Einbau der Telematik fast schon genauso wichtig sei, wie die Lösung an sich. In seinem Unternehmen biete man daher den Kunden eine kostenlose App an, die den Einbau dokumentiert, damit hier alles reibungslos verlaufen kann.

 

Am Nachmittag freuen wir uns auf Ralf Faust, Geschäftsführer für die Bereiche Kundendienst/Service/Telematik der Fahrzeugwerk Bernard KRONE GmbH. Er strahl im Interview immer eine ganz besondere Gelassenheit und Souveränität aus, obwohl man ganz genau weiß, dass von ihm wieder Paukenschläge im Markt zu erwarten sind.

 

Was unsere Produktion besonders freut ist, dass sich auch Reinhard Klein, Projektgruppenleiter der Messe München GmbH die Zeit genommen hat, um für ein Interview zu uns ins Studio zu kommen. Als Partner blicken die Mediengruppe Telematik-Markt.de und auch die Messegesellschaft auf eine sehr angenehme und erfolgsorientierte Zusammenarbeit zurück ... und auch voraus, denn wir möchten zur nächsten transport Logistic wieder kommen. Von Reinhard Klein möchten wir wissen, wie sich die Messe in diesem Jahr den Ausstellern und dem Publikum präsentierte und was es eventuell an neuen Projekten gibt.

Im Interview bestätigte er das kontinuierliche Wachstum der Messe transport logistic über die vergangenen Jahre hinweg. Und auch in diesem Jahr könne er einen neuen Rekord vermelden, denn man habe mit der diesjährigen Ausstellerzahl die 2.000 Marke überschritten.

zurück TOP

Anzeige

https://telematik-markt.de/telematik-award-2019