Implico begleitet Tankstellen der Oest-Gruppe bei der Einführung der Automatisierungslösung SAP RFNO

Freudenstadt, 26.02.2021.

Die Oest-Gruppe feiert einen Meilenstein in der Digitalisierung ihres Tankstellengeschäfts. Dank der zukunftsfähigen Automatisierungslösung SAP RFNO (Retail Fuel Network Operations) kann das Team die 85 Standorte in Süddeutschland jetzt komplett digital steuern, versorgen und abrechnen. Die Folge: deutlich optimierte Prozesse sowie verbesserte Entscheidungsgrundlagen auf Basis transparenter Daten. Zusätzlich hat Oest die interne IT-Landschaft mit dem Go-live weiter vereinheitlich. Denn neben dem Tankstellennetz nutzen auch die unternehmenseigenen Mineralöl- und Maschinenbauwerke SAP-Systeme. Für die Einführung der neuen Software zeichnet der Downstream-IT-Spezialist Implico verantwortlich.

Die Tankstellen der Oest-Gruppe setzen zukünftig auf die Automatisierungslösung SAP RFNO. Bild: Oest

Als vollständig integrierte „End-to-End“-Lösung steuert SAP RFNO die komplexen Prozesse innerhalb des AVIA-Tankstellennetzwerks von Oest – effizient, transparent und digital. Die Software bildet alle vier Vertriebskanäle ab: Eigentümer-, Pächter-, Regie- und Automatentankstellen. Zentrale Arbeitsschritte wie die tägliche Abrechnung der Umsatzpachten oder die monatliche Inventur geschehen jetzt vollautomatisch; zuvor musste das Team diese mühsam per Hand erledigen. Zudem profitiert Oest davon, dass sämtliche Abläufe deutlich sicherer, klarer und zuverlässiger sind. Ein weiteres Plus ist die gesteigerte Qualität und Verfügbarkeit der Daten. Diese sind jetzt nicht nur akkurat und fehlerfrei, sondern auch leicht zugänglich. Hiermit liefert SAP RFNO die Grundlage für schnelle und zielgerichtete Entscheidungen – eine Fähigkeit, die im schwer vorherzusagenden Tankstellengeschäft weiter an Bedeutung gewinnt.

Mithilfe von SAP RFNO hat Oest im Geschäftsbereich „Tankstellen“ einen sehr hohen Automatisierungsstandard erreicht. Bisher hat das Unternehmen mehr als 50.000 Belege über das neue System erstellt.

Hoher Digitalisierungsgrad, gesteigerte Servicequalität und Innovationsfreude

„Mit der Einführung von SAP RFNO haben wir einen wichtigen Schritt bei der Digitalisierung unseres Betriebs gemacht“, freut sich Matthias Pape, Geschäftsführer Tankstellen bei der Oest Gruppe. „Das kommt sowohl uns zugute als auch unseren Geschäftspartnern. Diese erhalten jetzt alle relevanten Daten schnell, verlässlich und präzise – eine große Verbesserung der Servicequalität und eine deutliche Erleichterung im Daily Business.“

Oest profitierte bei dem Einführungsprojekt zusätzlich von der tiefgreifenden SAP-Expertise des Implico-Teams. Denn das Unternehmen zeichnet auch als Software-Entwickler für die Lösungen SAP RFNO und SAP SDM (Secondary Distribution Management) verantwortlich. Letztere hatte Implico zuvor bereits ebenfalls erfolgreich bei Oest eingeführt.

Thomas Roller, Head of Sales & Marketing bei Implico, freut sich über die gute Zusammenarbeit: „Mit dem Go-live von SAP RFNO geht die gemeinsame Erfolgsgeschichte in die nächste Runde. Zusammen haben wir das Tankstellengeschäft von Oest für die Zukunft gewappnet und gleichzeitig auch die Softwarelösung SAP RFNO weiterentwickelt. Dabei haben alle Beteiligten nicht nur eine gemeinsame Vision verfolgt, sondern auch große Innovationsfreude gezeigt.“ Quelle: Oest

zurück TOP