Human-Telematik

Würzburg, 12.03.2010 (sch).

Robotik und Telematik: von Prof. Dr. SCHILLIG, Universität Würzburg. Die Kombination fortgeschrittener Informationsverarbeitungsmethoden mit Verfahren der Regelungstechnik eröffnen in Robotik und Telematik interessante Forschungs- und Anwendungsperspektiven.

Büdelsdorf, 22.12.2009 (kkk).

Büdelsdorfer Seniorenwohnanlage am Park testet "digitale Begleiter". Die ersten vier Hersteller von Personenortungsgeräten stellen sich dem Praxistest und dem unbestechlichen Urteil von Pflegern, Pflegebedürftigen und Telematik-Fachleuten.

Hamburg, 05.01.2010 (kkk).

Telematik-Markt.de begann im Dezember 2009 die größte Testreihe für Telematik-Systeme / Auf den Prüfstand der Anwender und Fachleute kommen zunächst "Digitale Begleiter"

Hamburg, 12.10.2009 (msc).

Telematik im Gesundheitswesen: Fluch oder Segen? Die Gesellschaft diskutiert kontrovers über den Sinn und Zweck von "digitalen Schutzengeln" / Begleitung oder Verfolgung? Was Betroffene, Pflegende, Rechtsanwälte, Vereine und Polizei dazu sagen...

idem telematics GmbH
Kölleda, 3.08.2010 (jre).

Justizvollzugsanstalten sind unter anderem dazu da, um die Außenwelt vor Straftaten zu schützen. Das gelingt jedoch nur, wenn die 'Innenwelt' maximalen Sicherheitsanforderungen gerecht wird.

MEDISTAR Praxiscomputer GmbH
Hannover, 29.10.2010 (fku).

Trendbewusst und zukunftsorientiert präsentiert MEDISTAR pünktlich zur MEDICA 2010 eine ideale App aus dem Bereich der CGM Mobile-Anwendungen: Den sicheren, mobilen MEDISTAR-Patientendatenzugriff über das iPhone.

März Network Services GmbH
Bochum, 17.10.2010.

ZTG bietet Krankenhäusern und ndgl. Ärzten kostenlose Möglichkeit zum praktischen Kennenlernen von telematischen Produkten.

Bremen, 06.03.2010 (kkk).

Wie es der Gesetzgeber sieht: Bedarf der Einsatz von Personenortungssystemen einer gerichtlichen Genehmigung? Detlef Driever, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizin- und Sozialrecht schildert die Rechtslage.

Seiten

zurück TOP