Fahrzeug-Telematik

Masternaut GmbH
Oberhaching, 28.04.2011

Zwei Prozessoren – Berührungsempfindlicher 7 Zoll Bildschirm – Sechs beleuchtete Funktionstasten – Vorbereitet für Galileo.

AIS Advanced InfoData Systems GmbH
Ulm, 28.04.2011
In einem Flottenversuch der Xenova GmbH testeten Mittelständler in Düsseldorf den Elektro-Van „Terryman“ mit vorinstallierter AIS-Technologie.
Hamburg, 28.04.2011.
Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V. bittet GDV um Stellungnahme.
GPSoverIP GmbH
Schweinfurt, 21.04.2011.

Ekol, eines der führenden und innovativsten Unternehmen für integrierte Logistiklösungen, hat sich für eine Zusammenarbeit mit der GPSoverIP GmbH als Kooperations-/ Entwicklungspartner entschieden.

ICS International GmbH Identcode-Systeme
Neu-Anspach, 20.04.2011.

Zur transport logistic 2011 in München zeigt das Systemhaus ICS International wie Speditionen und Logistikdienstleister mit nur einem System in der Lage sind, ihre Transportaufträge und ihren Fahrzeug-  sowie Ressourceneinsatz effizient zu planen, zu steuern und zu überwachen.

Trimble Transport & Logistics GmbH
Münster, 19.04.2011.

Trimble Transport & Logistics (ehemals Punch Telematix) stellt auf der Fachmesse in München erstmals eine Reihe neuer Funktionen des CarCube vor.

AIS Advanced InfoData Systems GmbH
Ulm, 18.04.2011.

Vorgestellt: Schnelle und flexible Telematik-Lösungen.

TIS Technische Informations-Systeme GmbH
Bocholt, 18.04.2011.

Logistikdienstleister Raben Group wird seine Standorte in Tschechien und Polen mit der Telematiklösung PSV3 von TIS ausstatten. Das System wird auf mobilen Bord Units (MBU) installiert, die mit einer digitalen Kamera, einem 2D Scanner, WiFi-Funkschnittstelle, GPRS-Modem sowie einem GPS Empfänger zur Fahrzeugortung ausgestattet sind.

Karlsruhe, 17.042011.

Optimismus in der Nutzfahrzeugbranche: 284 Aussteller aus elf Ländern präsentierten umfassendes Spektrum. 16.300 Besucher nutzten das vielfältige Informationsangebot.

Bissendorf, 15.04.2011

Ab sofort visualisiert C-Track Mobile auf dem Smartphone alle wichtigen Kennzahlen des gesamten Fuhrparks. Unabhängig vom eigenen Aufenthaltsort sehen Führungskräfte, leitende Angestellte und Inhaber damit jederzeit, wer gerade wo welchen Auftrag erledigt und ob sich die gesamte Flotte im Rahmen angestrebter Unternehmensziele bewegt.

Seiten

zurück TOP