adesso-Vorstand wird durch Andreas Prenneis erweitert

Dortmund, 29.01.2015.

Der Aufsichtsrat des  IT-Dienstleisters adesso AG hat Andreas Prenneis mit Wirkung zum 1. April 2015 für drei Jahre zum Vorstand ernannt. Dort wird der 49-jährige Diplom-Statistiker die Geschäftsbereiche Automotive, Öffentliche Verwaltung, IT-Management-Consulting sowie Energiewirtschaft verantworten. Prenneis stößt im Vorstand des IT-Dienstleisters zu Michael Kenfenheuer, Dr. Rüdiger Striemer und Christoph Junge.

adesso beschäftigt mittlerweile über 1.300 Mitarbeiter an zwölf Standorten. Die Erweiterung des Managements soll es den Vorstandsmitgliedern ermöglichen, sich weiterhin in das operative Projektgeschäft einzubringen und sich auch in Zukunft unmittelbar mit den Kunden auszutauschen.

Andreas Prenneis kommt zu adesso von der CompuGroup Medical Deutschland, wo er zuletzt als Area Vice President Telematik & AddOn verschiedene Geschäftsbereiche leitete. Dabei war er unter anderem für das Projekt "eGK ORS1" verantwortlich, in dessen Rahmen der Online-Rollout der elektronischen Gesundheitskarte getestet wird. Vor seiner Tätigkeit bei der CompuGroup Medical Deutschland hatte Prenneis rund 20 Jahre lang verschiedene Führungspositionen in der Gesundheits-IT inne, unter anderem als Geschäftsführer von BITMARCK und LAUER-FISCHER. 

"Wir freuen uns sehr, mit Andreas Prenneis einen außerordentlich erfahrenen IT-Manager an Bord zu haben", erläutert Prof. Dr. Volker Gruhn, Aufsichtsratsvorsitzender der adesso AG. "Mit der Erweiterung des Vorstands auf vier Mitglieder ist adesso gut gerüstet, die äußerst erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens fortzuführen und weiteres Wachstum zu ermöglichen."

 

Quelle: adesso AG

zurück TOP

Anzeige