Anzeige

LogiMAT 2020 | Der Besuch lohnt sich

Kategorie: 
Messe
Schwerpunktthema: 
M2M-Telematik

Stuttgart, 25.02.2020. Die Vorbereitungen für die LogiMAT 2020, die weltgrößte Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement, laufen auf Hochtouren. Vom 10. bis 12. März gibt es Wissensaustausch und Networking mit über 1.650 internationalen Ausstellern in 10 vollen Hallen sowie dem Atrium in Eingang Ost.

Im Mittelpunkt stehen die wesentlichen Treiber der Intralogistik: Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Künstliche Intelligenz und der nach wie vor stark wachsende E-Commerce sorgen für Innovationen in der Intralogistik und darüber hinaus zu einer weitaus stärkeren Vernetzung von Intralogistik und Produktion.

Dem Thema Handelslogistik ist eine eigene Vortragsreihe auf der TradeWorld gewidmet, die erneut im Rahmen der LogiMAT stattfindet. Die Kompetenzplattform für Handelsprozesse findet man in diesem Jahr mit einem konzentrierten Angebot an innovativen Handelslösungen im Atrium, Eingang Ost.

Die LogiMAT 2020 bietet erneut ein umfangreiches Rahmenprogramm, in dem spannende Themen aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln vertieft werden. Das ist die Chance, unverbindlich in die eine oder andere der insgesamt 32 Vortragsreihen reinzuhören. Über 100 Aussteller informieren mit einem eigenen Vortrag darüber hinaus über ihr Angebot an Produkten und Lösungen. Alle Vorträge findet man selbstverständlich auch in der LogiMAT-App.

Foren mit Fokus FTS

Smarte Fabriken brauchen intelligente fahrerlose Transportsysteme (FTS) mit standardisierten IT-Schnittstellen. Sie werden genauso wie Cobots und Kommissionierroboter zunehmend in den Unternehmen eingesetzt. Auf der LogiMAT 2020 sind die jüngsten Modellentwicklungen für effiziente Materialflussprozesse erstmals in einem eigenen Ausstellungsbereich in Halle 2 zu sehen. Parallel dazu widmet sich das Fachforum „Aus den FTS Entwicklungsabteilungen“ am 10. März den standardisierten Schnittstellen auf innovativen Plattformen. Im Fachforum „Internationale Zulassung von FTS – so geht´s“  am 11. März erläutern Fachexperten Zulassungs- und Zertifizierungsverfahren für FTS und zeigen Herstellern und Integratoren Lösungen für den internationalen Marktzugang.

Fachforen zum Thema Digital Commerce

Welche Lösungen können helfen, den eigenen Shop – stationär wie online – wettbewerbsfähig zu halten? Diese Frage hat Händler seit jeher beschäftigt und wird es auch weiter tun. Auf der TradeWorld im Atrium, Eingang Ost finden Handel treibende Unternehmen aktuelle Tools und Technik, die für einen reibungslosen Ablauf von Handelsaktivitäten in E-Commerce und Omnichannel sorgen. In den spannenden Vortragsreihen der TradeWorld geben Experten an allen drei Messetagen Informationen zur Handelslogistik aus erster Hand.

Quelle: EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH

zurück TOP

Anzeige