Städtische Logistik und Mobilität im Fokus der neuen Fachzeitung Telematik-Markt.de

Die vierte Ausgabe der Fachzeitung Telematik-Markt.de ist erschienen. Bild: Telematik-Markt.de

Hamburg, 27.10.2021.

Die vierte Ausgabe der Fachzeitung Telematik-Markt.de für dieses Jahr ist erschienen und setzt einen aufregenden Technologieraum in Szene, der als Inkubator für spannende Lösungen für Logistik und Mobilität funktioniert.

Die neue Ausgabe steht wieder als Printerzeugnis und digitales ePaper zur Verfügung. Bild: Telematik-Markt.de

Der urbane Raum wächst stetig, sowohl in seiner Fläche als auch in der Bevölkerungszahl. Neue Gesetze sollen hier ein gesundes und verantwortungsbewusstes Leben ermöglichen. Diese wirken sich zumeist aber auch direkt auf bestehende Geschäftsmodelle aus. Das betrifft insbesondere die Bereiche Transport und Logistik. Das Titelthema der neuen Fachzeitung Telematik-Markt.de lautet dementsprechend "Revolution der innerstädtischen Logistik" und thematisiert, welche Technologien bereits etabliert sind, welche folgen könnten und wie sich dadurch das Leben privat und geschäftlich verändert.

Neuer Tachograph, Blockchain und KI

Elektro-Mobilität, Fuhrparkmanagement, Fahrzeugvernetzung und Intralogistik stehen auf den weiteren Seiten im Mittelpunkt der neuen Fachzeitung. Vorgestellt werden konkrete Transport-Lösungen vom neuen Tachographen über Abfahrtskontrolle via App bis hin zu KI-gestützten Reduzierung von Lkw-Leerfahrten. Darüber hinaus bleibt auch die Blockchain-Technologie weiter in den Trends und wird mit zwei konkreten Projekten bei der Digitalisierung der Güterschifffahrt und beim Gefahrgutmanagement behandelt. Auch fahrerlose Transportfahrzeuge in der Intralogistik kommen zur Sprache: Die Hamburger STILL GmbH zeigt auf, wie im Rahmen des laufenden Digitalisierungsprojekts "ARIBIC" die vielfältigen Daten dieser Fahrzeuge für zukünftige Anwendungsfälle sinnvoll genutzt werden könnten.

Umfangreicher Bericht zur Hypermotion und Automechanika 2021

Nicht fehlen darf bei diesen Themen die Hypermotion als attraktives Event für Mobilität und Logistik. Auf einer Doppelseite wird über viele Details der diesjährigen Frankfurter Veranstaltung berichtet, die unter anderem auch den Hyperloop aus dem Titelthema der Fachzeitung wieder aufgriff. Telematik-Markt.de organisierte auch in diesem Jahr wieder den exklusiven Gemeinschaftsstand "Telematics VIP-Lounge" für Mitglieder der TOPLIST der Telematik und Partner der Mediengruppe. In diesem Jahr sicherten sich die Unternehmen Arealcontrol, Globalmatix, Fleet Complete und Webfleet Solutions die begehrten Plätze auf der VIP-Lounge.

Erfahrungen aus der Praxis

Neben Neuvorstellungen und Trends aus der Telematik-Branche kommt auch der Service-Gedanke für alle Leser*innen nicht zu kurz. In einem konkreten Anwenderbericht beschreibt der Lebensmittelgroßhändler Mössle seine umfangreichen Erfahrungen bei der Einführung und dem Einsatz eines Auftragsmanagementsystems von AIS alfaplan. Dabei galt es, die neuen Lösungen mit vielen bestehenden Systemen bestens zu vernetzen und auch zukunftssicher aufgestellt zu sein. 

Die neue Printausgabe steht auf Telematik-Markt.de als interaktives ePaper zur Verfügung. Die kostenlose Printausgabe kann über eine kurze Mail an verlag@telematik-markt.de bestellt werden. Es fallen lediglich Kosten für Versand an.

 

zurück TOP

Anzeige