SmartHome Wetterstation überträgt diverse Daten aus der Wohnung aufs Smartphone

München, 14.11.2014.

Nach den Prestigio LED-Leuchten, steuerbar über Smartphone und Tablet, folgt nun die Prestigio SmartHome Wetterstation. Hierdurch kann die Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck gemessen werden. Via Bluetooth (4.0) werden die Daten auf ein Smartphone oder Tablet gesendet und in der "Prestigio Smart Home" (Android 4.3 und höher) und "Prestigio Smart Weather Station" (iOS 6.0 und höher) angezeigt.

Die Prestigio SmartHome Wetterstation. Bild: Prestigio

Die Wetterstation (33 g und 80 x 22 mm) ist einfach mitzunehmen, um z.B. auch im Büro Daten zu messen. Die Wetterstation ist vornehmlich für den Innenraum gedacht, kann bei entsprechendem Schutz vor Feuchtigkeit aber auch außen verwendet werden.

Die Prestigio Wetterstation sendet via Bluetooth 4.0 Low Energy und wird mit 2xAAA Batterien betrieben - wodurch der Hersteller mehr als 1 Jahr Betriebsdauer verspricht.

Die Wetterstation kann einzeln eingesetzt oder über das MultiCenter im "Prestigio SmartHome System" integriert werden. So kann von überall mit Smartphone oder Tablet via Internet (Wi-Fi, 3G, LTE) auf das SmartHome System zugegriffen und die Daten kontrolliert werden. In Zukunft werden die Raumbedingungen auch von unterwegs durch An- und Ausschalten von Klimaanlage oder Heizung individuell angepasst werden können.

Technische Daten
Die Prestigio SmartHome Wetterstation ist mit präzisen digitalen Sensoren für folgende Messbereiche ausgestattet: Temperatur: -2 C - + 85 C (Genauigkeit +/-0,5 C), Feuchtigkeit: 20 - 99% (Genauigkeit +/- 4,5% rF), Luftdruck: 260 - 1260 mbar (Genauigkeit +/- 0,02 mbar).

 

Quelle: Prestigio

zurück TOP

Anzeige