Lösungen für effizienten Fluss von Gütern und Informationen in der Intralogistik

PMS-S, ist ein separates Modul für das Prozess Management System (PMS) zur Steuerung von Shuttle-Systemen. Bild: Aberle GmbH

Leingarten, 03.02.2016.

Unter dem Motto „Lösungen die bewegen“ stehen beim gemeinsamen LogiMAT-Auftritt der Aberle GmbH und drei ihrer Schwestergesellschaften im Geschäftsfeld Logistik-Systeme des internationalen Technologiekonzerns Körber intelligente Lösungen für den reibungslosen und effizienten Fluss von Gütern und Informationen im Fokus. An ihrem Stand präsentieren die Aberle GmbH, die Aberle Software GmbH, die Efacec Handling Solutions und die Langhammer GmbH gleich mehrere Neuheiten zur Effizienzsteigerung in der Intralogistik, mit denen die Unternehmen ihre Synergien dokumentieren wollen, das ihr Zusammenschluss im Geschäftsfeld Körber Logistik-Systeme für die Entwicklung ganzheitlicher Lösungen bietet.

Der modular konzipierte Pick&Pack-Arbeitsplatz für Behälter/Kartons. Bild: Aberle GmbH

Das fünfte Unternehmen im Körber-Geschäftsfeld Logistik-Systeme, die Inconso AG mit Sitz in Bad Nauheim, wird seine Software Neuentwicklungen auf einem eigenen Messestand vorstellen.

Mit dem Exponat einer neuen, ergonomischen Kommissionierstation zeigt der Aberle erstmals auf der LogiMAT einen modular konzipierten Pick&Pack-Arbeitsplatz für Behälter/Kartons. Mit seiner integrierten Modulbauweise lässt sich der ergonomische Kommissionierarbeitsplatz exakt auf die vom Anwender geforderten Leistungs- und Gestaltungsmerkmale zuschneiden. Die Lösung konnte sich in ersten realisieren Installationen bereits hervorragend bewähren.

Als weiteres Highlight stellt die Aberle GmbH einen Bildschirmarbeitsplatz mit einem neu entwickelten Ergänzungsmodul für ihr Prozess Management System PMS vor. Das PMS bietet mit seinen vier Modulen PMS-W (Warehouse Management), PMS-M (Materialflusssteuerung), PMS-V (Visualisierung) und PMS-E (Energieeffizienz) eine umfassende Software-Lösung für Bestandsverwaltung, ernergiesparende Prozessteuerung und -visualisierung in der Intralogistik.

Ergänzt wird dieses IT-System nun von dem neuen PMS-S, mit dem Aberle ein separates Modul zur Steuerung von Shuttle-Systemen im Lager aufgesetzt hat. Die Software ist in der aktuellen Ausbaustufe für Gassen unabhängige Shuttlesysteme ausgelegt. Diese Shuttles können die Lagergassen frei wechseln und über Lifte auf allen Regalebenen arbeiten. Das PMS-S verwaltet die Stellplätze und Behälter sowie deren Merkmale und steuert die Shuttle- und Liftbewegungen im Lager. Dabei sorgt das PMS-S bei gleichzeitigem Betrieb mehrerer Shuttles in einer Ebene für maximale Sicherheit und Effizienz. Zur Überwachung des Systems sowie intuitiv gestaltete Benutzereingriffe steht überdies ein Windows-Client zur Verfügung.

Die Aberle Software GmbH, rückt auf dem LogiMAT-Messestand der Körber Logistik-Systeme ihre Lösungskompetenz bei Optimierungspotenzialen durch die intralogistischen SAP-Standardprodukte SAP EWM und SAP LES /SAP WM in den Mittelpunkt. In der Darstellung von Referenzprojekten führen die Aberle-Software-Spezialisten vor, wie die SAP-Produkte anwendungsspezifisch erweitert und die Funktionsumfänge optimiert werden. So entstehen etwa durch Integration der Materialflusssteuerung SAP EWM-MFS oder dem AddOn directWACOS in die SAP-Welt sowie durch eine nahtlose Anbindung unterstützender Technikkomponenten wie Pick-by-Voice, Pick-by-Light und mobilen Terminals durchgängige und gleichermaßen transparente IT-Systemlandschaften. Mit der Software WAROS zeigt die Aberle Software GmbH auf der LogiMAT zudem eine IT-Lösung zur Effizienzsteigerung sowie für eine optimale Ressourcenauslastung in manuellen und automatischen Lägern.

Das vierte Unternehmen im Geschäftsfeld Körber Logistik-Systeme, die Langhammer GmbH, informiert auf dem Messestand in Halle 1 über Systemlösungen im Bereich der Palettierung, Palettentransporte und Stückgutfördertechnik. Besondere Aufmerksamkeit fällt dabei der Systementwicklung „The Wave“ zu, die auf dem Gemeinschaftsstand der Schwesterunternehmen im vergangenen Jahr in einer Live-Präsentation vorgestellt wurde. Die Systemlösung für vollautomatische, robotergestützte Lagenpalettierung bei Industrieunternehmen und Dienstleistern zählt mit ihrer nach wie vor einzigartige Kombination aus Förderelement und produktschonendem Carbon-Lagengreifer zu den Innovationen in dem Segment.

 

Quelle: Aberle GmbH

zurück TOP

Anzeige