Die Jubiläums-Edition des Fachbuchs "TOPLIST der Telematik"

Die neue Ausgabe des Fachbuchs „TOPLIST der Telematik“ erschient im Frühjahr 2021. Bild: Telematik-Markt.de

Hamburg, 13.11.2020.

Es wird eine ganz besondere Ausgabe für besondere Ereignisse in besonderer Zeit: Im Frühjahr 2021 veröffentlicht die Mediengruppe Telematik-Markt.de die neueste Edition des beliebten Branchenfachbuches "TOPLIST der Telematik". Herzstück des Bandes bilden die Berichte über die besten Lösungen der Branche. Eingeleitet wird der Überblick von Grußworten des Schirmherrn, dem Niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, dem stellvertretenden Ministerpräsident Bernd Althusmann, sowie Kurt-Christian Scheel, dem Geschäftsführer des langjährigen Award-Partners, dem Verband der Automobilindustrie (VDA).

Das Fachbuch „TOPLIST der Telematik“ erschient alle zwei Jahre - zuletzt 2019. Bild: Telematik-Markt.de

Zum zehnjährigen Bestehen der Verleihung der wichtigsten Auszeichnung der Branche bietet das Buch spannende Ein- und Ausblicke auf unterschiedlichste Formen der Digitalisierung im Unternehmen als auch im persönlichen Umfeld. Exklusive Interviews, Werkstattgespräche und natürlich einen Überblick über die ausgezeichneten Lösungen und Innovationen aus den verschiedensten Bereichen der Telematik mit namhaften Persönlichkeiten aus Forschung, Wirtschaft und Politik.

Hybrid-Konzept für das neue Fachbuch

Das Besondere bei dieser Ausgabe: Der Digitaltrend bereichert auch unseren Buchtitel „TOPLIST der Telematik“. Diese Printausgabe wird flankiert von einer sehr lebendigen Digital-Edition mit Film-Präsentationen! Das bedeutet für alle Werbenden: Sie haben die Möglichkeit, innovative digitale Präsentationen einzubinden! Nutzen Sie diese Chance, Ihre Kunden auf neuen Kanälen anzusprechen, und gehen Sie in dieser Zeit der umfassenden Digitalisierung auf allen Ebenen mit uns neue Wege.

Umfassender Bericht zum Telematik Award

Die hohe Anerkennung, die sich die Auszeichnung in den vergangenen zehn Jahren erworben hat, wird durch die namhaften Teilnehmer und die hochkarätigen Laudatoren unterstrichen. Die Leser erfahren in diesem Abschnitt nicht nur mehr über die preisgekrönten Lösungen, sondern erhalten auch Einblicke in die Planungen, Absichten und Entwicklungen in Politik und Wirtschaft. In Krisenzeiten bedeutet dies einen wichtigen Mehrwert für Entscheider und Planer – wer Hintergründe kennt, kann besser informiert agieren.

Spannend sind die Interviews und Werkstattgespräche, die der Chefredakteur der Mediengruppe Telematik-Markt.de, Peter Klischewsky, aus Anlass der ersten digitalen Verleihung des Telematik Awards geführt hat. Erhalten Sie einen Einblick in die glitzernde Welt der noch futuristisch anmutenden Mobilität per Hyperloop, die nicht allein in den USA entwickelt wird. Schauen Sie sich die neuesten Tools des Anbieters YellowFox an, die in einem Werkstattgespräch gezeigt und erläutert werden. Wagen Sie mit der Chefjurorin des Awards, der Wildauer Professorin Birgit Wilkes, einen launigen Rückblick auf die vergangenen zehn Jahre und staunen Sie, welch rasante Entwicklung die Branche in dieser verhältnismäßig kurzen Zeit genommen hat. Wie halten Sie’s denn mit Robotern?

Praxisnahe Anwendererfahrungen

Ganz praktisch wird es, wenn Anwender von ihren Erfahrungen mit unterschiedlichen Telematik-Lösungen berichten. Hier leistet die „TOPLIST der Telematik“ oft wertvolle Entscheidungshilfe. In den unabhängigen Testberichten erfahren die Leser von Nutzern, wie die jeweiligen Lösungen funktionieren und was sie im Alltag bringen.

Attraktives Marketing-Instrument

Dieses hochwertige Buch wird alle zwei Jahre produziert und als limitiertes Verlagsprodukt verkauft (3.000 Exemplare). Nicht ohne Grund gilt es als "Who is Who der Telematik-Branche". Ein Nachschlagewerk für Interessierte wie auch eine hervorragende Möglichkeit der Unternehmens- und Produktdarstellung. Kontaktieren Sie uns jetzt und sichern Sie sich Ihren Werbeplatz!

zurück TOP

Anzeige