Logistikterminals mit 5-GHz-WLAN, WWAN und störungsfreiem Roaming

Ebersberg, 18.05.2020.

Die noax Logistikterminals sollen dank der Unterstützung der aktuellen WLAN-Standards von 2,4-GHz oder 5-GHz eine hohe Sicherheit in punkto Datenübertragung und zugleich eine sehr hohe Reichweite. Vor allen Dingen bei den Logistikterminals, die extra für den mobilen Einsatz konzipiert sind, profitiere der Kunde von den Empfangseigenschaften der internen WLAN-Antennen, verspricht der Anbieter.

Das noax Industrie-PC C12 mit integriertem WLAN im Einsatz bei der HUK-Coburg Versicherungsgruppe. Bild: Fotografie Klein & Schneider

Eine möglichst durchgängige Datenübertragung ohne Unterbrechungen ist entscheidend für den reibungslosen Ablauf in Lager & Logistik. Bei der Ausstattung der Logistikflotte mit Logistikterminals kommt es daher vor allem auf einen perfekten WLAN-Empfang an. Hier bieten die Logistikterminals von noax die höchstmögliche Flexibilität. Je nach WLAN Ausleuchtung und Einsatzzweck können die noax Logistikterminals wahlweise mit integrierten oder abgesetzten Antennen ausgestattet werden. So passen sich die Logistikterminals perfekt an die jeweilige Infrastruktur an und nicht umgekehrt. In beiden Fällen unterstützen die noax Logistikterminals die zwei Frequenzbänder: 2,4-GHz oder 5-GHz.

Unterbrechungsfreie Datenübertragung beim Roaming

Das Roamingverhalten, also das Verhalten des Logistikterminals beim Wechseln des Funknetzes, ist ein entscheidender Bestandteil einer unterbrechungsfreien Datenübertragung. noax gewährleistet dies durch verschiedene Einstellmöglichkeiten. Zudem sind die Antennen bei der integrierten Lösung speziell angeordnet. Durch die Empfangs- und Sendeleistung sowie die optimale Gestaltung und Ausrichtung der WLAN-Antennen sollen die noax Logistikterminals daher über sehr gute Roamingeigenschaften verfügen.

WWAN und WLAN in Kombination

Gerade auf einem großen Firmengelände kommt es vor, dass eine WLAN-Ausleuchtung nicht flächendeckend vorhanden ist. Für genau solche Fälle können Logistikterminals von noax zusätzlich mit einer Mobilfunkkarte und passenden Antennen ausgestattet werden. So stehen die benötigte Mobilität und die Datenverfügbarkeit in keinem Widerspruch.

Diese Features sollen einen zuverlässigen mobilen Einsatz der noax Logistikterminals und ein störungsfreies Arbeiten gewährleisten. Dies kommt insbesondere dort zum Tragen, wo drahtlose und unterbrechungsfreie Datenübertragung essentiell ist. Quelle: noax Technologies AG

zurück TOP