KNX EASY-System soll Einführung von Smart-Home-Lösungen vereinfachen

Merenberg, 04.09.2017.

Besonders im modernen Wohnungsbau ist der Schritt zum Smart Home ein hochaktuelles Thema. Die Digitalisierung hat Einzug in das tägliche Leben gehalten, zu jeder Zeit, an jedem Ort – auch zu Hause. Hier will GEWISS mit seinem KNX EASY-System Lösungen für den schnellen und unkomplizierten Einsatz bieten.

Mit bis zu 256 Geräten (bei ETS-Konfiguration mit bis zu 64.000 Geräten) ist der Einsatz in kleinen bis mittleren Projekten möglich. Der Einsatz einer einzigen BUS-Leitung sichert Unterbrechungsfreiheit, sicheren Anschluss und Verpolungssicherheit. Die Sensoren benötigen lediglich die BUS-Leitung, die Aktoren benötigen zusätzlich noch die Netzspannung.

Die von GEWISS entwickelte und kostenlos erhältliche KNX EASY-Konfigurationssoftware führt den Nutzer intuitiv durch das Programm und soll die einfache Handhabung gewährleisten. Automatisch erkennt die Software alle EASY-Geräte im BUS und ermöglicht die Erstellung der Funktionen zwischen Sensoren und Aktoren, sogar im Offline-Modus. Alternativ kann auch die ETS-Konfigurationssoftware genutzt werden.

Komfortable Bedienung über Touchpad oder Smartphone mit der kostenlosen App „Happy Home“ von GEWISS. Diese ist für iOS und Android verfügbar und sorgt für die sichere, intuitive, kabellose Kommunikation mit dem Zuhause für die Steuerung von Beleuchtung, Jalousien, Temperaturregelung oder Alarmanlage – von unterwegs oder von zu Hause aus.

Alle Geräte können auch mit der ETS Software konfiguriert werden. (Quelle: GEWISS DEUTSCHLAND GmbH)

zurück TOP

Anzeige

https://telematik-markt.de/telematik-award-2019