Fahrzeug-Telematik

Hannover, 23.02.2017.

Auf der diesjährigen CebIt wird die Universität Stuttgart unter anderem Blickshift vorstellen. Dieses Start-Up wurde von drei wissenschaftlichen Mitarbeitern zusammen mit ihrem Doktorvater am Institut für Visualisierung und Interaktive Systeme gegründet, um Forschungsergebnisse aus der Visualisierung mit Fragen des automatisierten Fahrens zu kombinieren. 

Kienzle Automotive GmbH
Mülheim an der Ruhr, 22.02.2017 (msc).

Die Kienzle Automotive GmbH mit Sitz in Mülheim an der Ruhr hat 2016 neue Partner gefunden.

initions AG - innovative IT solutions
Hamburg, 21.02.2017.

Die initions AG hat jetzt unter dem Namen ROAD ein Forschungsprojekt initiiert, in dessen Rahmen das Transportmanagementsystem Opheo zu einem autonomen selbstdisponierenden System weiterentwickelt werden soll. Ziel ist, dass die Software den Tourenplan anhand der eingehenden Telematikmeldungen und Auftragsänderungen automatisch anpasst und der Disponent nur noch in Ausnahmefällen eingreift. 

BPW Bergische Achsen Kommanditgesellschaft
Wiehl, 20.02.2017.

Das Nachrichtenmagazin FOCUS hat erneut die besten Arbeitgeber Deutschlands ermittelt. Insgesamt flossen mehr als 100.000 Arbeitgeber-Bewertungen aus einer Befragung des Hamburger Statistikunternehmens Statista, einer Befragung von Xing-Mitgliedern und den kununu-Arbeitgeber-Bewertungen mit ein. 

EGO FTS GmbH
Beelen, 20.02.2017 (msc).

Das Unternehmen EGO FTS GmbH aus Beelen im Münsterland bietet in diesem Jahr gleich eine ganze Palette an neuen Telematik-Modulen für Fuhrparks.

YellowFox GmbH
Löningen, 20.02.2017 (msc).

Wer über einen großen Fuhrpark verfügt, bei dem sammeln sich auch viele Daten. Die verschiedensten Interessen müssen berücksichtigt werden. Nicht nur der Kunde soll die bestmögliche Qualität erhalten, pünktlich und transparent beliefert werden, auch gegenüber den eigenen Mitarbeitern bestehen Pflichten wie etwa die Überwachung von Ruhezeiten bei Fahrern.

Düsseldorf, 17.02.2017.

Meilenstein auf dem Weg zum vollvernetzten Straßenverkehr, in dem Autos, Ampeln und die Verkehrsinfrastruktur miteinander kommunizieren werden: Vodafone, Bosch und Huawei prüfen die neue Technologie LTE-V2X auf der Teststrecke der Autobahn A9 bei Allershausen live. 

Berlin, 15.02.2017.

„Die Digitalisierung wird die Art, wie wir Autos bauen, tiefgreifend verändern. Die Automobilindustrie arbeitet intensiv an der konsequenten digitalen Vernetzung unserer gesamten Lieferkette. Automobillogistik ist dabei ein wesentlicher Erfolgsfaktor: Sie muss künftig ungekannte Mengen an Informationen effizienter und schneller denn je verarbeiten“, sagte Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), beim Forum Automobillogistik in Bremen.

Amsterdam/Tokio, 08.02.2017.

HERE, Entwickler und Anbieter von cloudbasierten Kartendiensten, und die Pioneer Corporation, globaler Anbieter von Fahrzeugelektronik, haben heute Pläne für eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Damit wollen sie die Entwicklung von globalen Kartenlösungen und ortsbasierten Diensten der nächsten Generation für die Autoindustrie und weitere Branchen vorantreiben.

Weilburg, 06.02.2017.

Mit einer Vielzahl neuer Funktionen präsentiert FEIG ELECTRONIC eine neue Version des erfolgreichen UHF Long Range Readers ID ISC.LRU1002. Die sichere und benutzerfreundliche Hardwarelösung auf Basis eines Secure Elements erfüllt vor allem Kundenanforderungen aus dem Bereich der Fahrzeugidentifikationssysteme.

Seiten

zurück TOP