Fahrzeug-Telematik

Masternaut GmbH
München, 25.09.2014.

Unternehmen stehen heute in Produktion und Logistik vor großen Herausforderungen, denn die Globalisierung erfordert neue Prozesse, die automatisierte und standortunabhängige Logistik abbilden und weltweit gesteuert werden können. Der Begriff Industrie 4.0 ist in aller Munde und verspricht zukunftsweisende Lösungen. 

WABCO Fahrzeugsysteme GmbH
Brüssel/Hannover, 23.09.2014.

WABCO präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 in Hannover TX-TRAILERGUARD™. Die Lösung verbindet die Funktionen von WABCOs TrailerGUARD™-Telematik mit der Backoffice-Softwareplattform TX-CONNECT™ von Transics International. TX-TRAILERGUARD soll den Betreibern von Nutzfahrzeugflotten dabei helfen, die Sicherheit und Effizienz ihrer Flotten zu verbessern und dabei Kosten zu sparen.

TomTom Telematics
Hannover, 23.09.2014.

TomTom Telematics zeigt ab dem 25.09.2014 auf der IAA Nutzfahrzeuge seine neuen Driver Terminals der PRO 8 Serie. Die Driver Terminals sind mit der SaaS-Flottenmanagement-Plattform WEBFLEET verbunden und darauf ausgelegt, im Einsatz erfasste Informationen nahtlos in Back-End-Systeme zu integrieren. Somit ermöglichen diese, Entscheidungen auf Basis von Echtzeit-Daten zu treffen.

Robert Bosch GmbH
Hannover, 23.09.2014.

Die Zukunft des Lkw ist vernetzt. Schon 2016 wird jedes neue Nutzfahrzeug für den Fernverkehr in Europa und den USA internetfähig sein. Vernetzte Funktionen werden die Effizienz steigern und damit die Transportkosten senken. Die technische Voraussetzung hierfür will auch Bosch mit den Connectivity Control Units (CCU) liefern. Die Geräte verbinden die Elektronik an Bord des Fahrzeugs via Datenkommunikation mit externen Servern. Darüber hinaus bietet Bosch auch andere internetbasierte Telematik-Dienstleistungen an, zum Beispiel für die Planung von Wartungsterminen oder die Überwachung wertvoller Fracht. 

New Taipei City, 22.09.2014.

Innodisk veröffentlicht eine neue Linie von SSDs und DRAM-Produkten, welche speziell für In-Vehicle-Computing konzipiert sind. Diese Speicherlösungen sind speziell auf die Herausforderungen von extremen Umgebungen zugeschnitten, wie sie in Autos, Bussen, Zügen, Schiffen, Flottenfahrzeugen und in Militärfahrzeugen vorgefunden werden.

Nufatron AG
Güttingen/St.Gallen, 19.09.2014.
Die Thurgauer Nufatron AG rüstete den Fuhrpark des St. Galler Transport- und Logistikunternehmens Emil Egger AG mit Telematik-Systemen der neusten Generation aus.
MiX Telematics
Kapstadt/Hannover, 16.09.2014.

Zum vierten Mal in Folge präsentiert sich MiX Telematics auf der renommierten IAA Nutzfahrzeuge, die vom 25. September bis zum 02. Oktober 2014 in Hannover stattfindet. Der Anbieter von Lösungen für Flottenmanagement und mobile Güter nimmt das zum Anlass, seine neuesten Telematiklösungen zu lancieren und der Öffentlichkeit zu zeigen. 

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
München, 16.09.2014.

Telefónica in Deutschland erweitert sein Angebot an Fahrzeug-Telematik: Telefónica Fleet Monitor ist eine neue Komplettlösung für die Flottensteuerung, mit der Unternehmen die Produktivität, Verwaltung und Sicherheit ihrer Fahrzeuge und Maschinen optimieren können. Zum Start können Interessenten jeweils eine Installation von Telefónica Fleet Monitor für 30 Tage kostenlos testen.

Masternaut GmbH
München, 15.09.2014.

Lars Heeg ist neuer General Manager Benelux, Nordics, DACH & Spain und verantwortet die Geschäfte in den Regionen Benelux, DACH, Skandinavien und Spanien. Er folgt damit dem bisherigen Director Corporate Business, Nick Walker, der sich nach drei Jahren bei Masternaut und über 35 Jahren in der ITK-Branche jetzt eigenen Projekten zuwendet.

Wetzlar, 12.09.2014.

Die PLDS ist derzeit mit der Produktion seines Head-Up Displays beschäftigt. Neben der Serienproduktion für einen deutschen Automobilhersteller ist das PLDS HUD auch als Nachrüstlösung am Markt erhältlich. Gespräche mit weiteren Fahrzeugherstellern sind, laut PLDS, auf einem erfolgversprechenden Weg, sodass zukünftig die kompakten PLDS Head Up Displays in weiteren Serien- und auch Nachrüstlösungen zu finden sein könnten.

Seiten

zurück TOP