Fahrzeug-Telematik

Transics Deutschland GmbH
Ypern/Belgien, 10.06.2014.

Immer mehr Logistikanbieter optimieren ihr Flottenmanagement durch zeitgemäße Telematik-Lösungen. Die Beurteilungsplattform TX-Dashboards von Transics bietet nach Mitteilung der europäischen Flottenmanagement-Spezialistin die Möglichkeit, strategische Ziele zu definieren, diese mit den Flottenleistungen zu vergleichen und weitere Optimierungsmöglichkeiten zu finden. Beispielhaft für diesen Trend ist das wallonische Transport- und Logistikunternehmen Greg Transports S. A.  – schon seit 2005 Transics-Anwender. 

Hamburg, 10.06.2014.

Bekanntermaßen zeichnet die TOPLIST der Telematik bereits seit Jahren diejenigen Telematik-Anbieter aus, welche sich erfolgreich einer jährlichen Prüfung in Technologie, Service, Support und Datensicherheit stellen. Anbieter, die keine Telematik-Systeme anbieten, sehr wohl aber solche Lösungen und Produkte im Einsatz unterstützen bzw. erst ermöglichen blieben bis dato außen vor. Die Redaktion des Telematik-Markt.de erreichten aber verstärkt Anfragen von Leserinnen und Lesern sowie der Branche selbst, die sich beispielsweise mehr Transparenz zur Hardware bzw. Unterstützern von Telematik-Lösungen wünschten. Diesen Wünschen wurde nachgekommen indem neben der TOPLIST der Telematik nun auch die "System Supporter" der Telematik definiert werden.

WABCO Fahrzeugsysteme GmbH
Brüssel, 05.06.2014.

WABCO Holdings Inc. hat sein Sicherheitssystem TailGUARD erweitert. Es ist jetzt erstmals auch für Abfallsammelfahrzeuge erhältlich. TailGUARD erhöht die Fahrzeug- und Fahrersicherheit durch die Kombination von Rückraumüberwachung und automatischem Bremsen.

Masternaut GmbH
Boston (USA) /London (UK), 05.06.2014.

Die Beteiligungsgesellschaft Summit Partners gab ein Joint Venture mit FLEETCOR Technologies Inc. bekannt, um die Masternaut Group Holdings Limited, einen von Europas größten Anbieter von Telematiklösungen für gewerbliche Fuhrparks, von Francisco Partners zu übernehmen. Das Management-Team von Masternaut, unter Leitung des CEO Martin Hiscox, wird auch weiterhin das Geschäft leiten und bleibt Anteilseigner des Unternehmens.

Filderstadt, 03.06.2014.

Gemalto, ein Anbieter digitaler Sicherheitssysteme, präsentiert seine M2M-Lösungen für Fahrzeuge auf der Detroit Telematics 2014. Das Angebot von Gemalto stützt sich auf eine Kombination aus neuen Technologien und umfasst die Cinterion-Vernetzungslösungen für die Automobilindustrie. Gezeigt werden konkrete Vernetzungsbeispiele wie mobile Hochgeschwindigkeitsverbindungen, die fortgeschrittene GPS-Features und eCall-Funktionen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit ermöglichen. 

EURO-Leasing GmbH
Sittensen, 03.06.2014.

Durch eine Kooperation mit der europäischen Frachten- und Laderaumbörse TimoCom macht Euro-Leasing/MAN Rental das Transportgeschäft ihrer Kunden transparenter, sicherer und effizienter. Als erste Nutzfahrzeugvermieterin stellt die Gesellschaft Nutzern von TC eMap Echtzeit-Informationen über Fahrzeugpositionen von Zugmaschinen und Aufliegern sowie Zugmaschinen-Zündungszustände zur Verfügung.

PTV Group
Karlsruhe, 02.06.2014.

Vincent Kobesen, CEO der PTV Group, hat Ende Mai das Global Road Safety Commitment, eine Vereinbarung zur weltweiten Straßenverkehrssicherheit, unterzeichnet. Damit sichert die PTV Group den Zielen der Vereinbarung ihre Unterstützung zu: Organisationen dabei zu helfen, einen systematischen Ansatz zu entwickeln, um die Hauptrisiken, die durch den Straßenverkehr verursacht werden, zu senken und so für mehr Sicherheit auf den Straßen zu sorgen.

 

(München, 30.05.2014.

Die Lösung MOBILE TEAM besteht aus einer verschlüsselten Android-App für das Parrot ASTEROID Smart und das Parrot ASTEROID Tablet sowie aus einem Cloud-System. Fahrzeuge werden per App-Login online zum Austausch von Auftrags-, Termin- und Kundendaten, für die Kommunikation und für das Fahrzeug- und Arbeitsmanagement vernetzt.

VISPIRON CARSYNC GmbH
München, 28.05.2014.

Das Münchner Technologieunternehmen VISPIRON hat sein modulares Fahrtenbuch-Management-System CARSYNC-LOG um einen zusätzlichen Baustein erweitert: den selbstentwickelten elektronischen Schlüsselschrank für die personenlose Schlüsselausgabe.

Hamburg, 26.05.2014.

Die Halbzeit der Einreichungsphase für den Telematik Award 2014 steht bevor. Noch bis zum 15.07.2014 können interessierte Telematik-Anbieter ihre Lösungen einreichen und sich Hoffnungen auf den Gewinn dieser prestigeträchtigen Auszeichnung machen, die der Veranstalter in Partnerschaft mit dem Verband der Automobilindustrie (VDA) verleiht. Eintrittskarten für die feierliche Verleihung können ab sofort kostenlos reserviert werden.

Seiten

zurück TOP