Branchen-Telematik

YellowFox GmbH
Berlin, 25.04.2015.

Bei der Berliner Kuna Dienstleistungs GmbH arbeitete man bisher komplett ohne Telematik-System. Jedoch entdeckte man die Vorteile, die damit einhergehen könnten. Besonders die Positionsbestimmung der Fahrzeuge hilft bei den Aufgabenbereichen des Anwenders zur Kontrolle der Arbeiten und als Nachweis erledigter Aufgaben. Daher ging man auf die Suche nach der optimalen Lösung.

Berlin, 23.04.2015.

Wie sich die Logistik im Zusammenhang der Digitalisierung zur Lebensader im ländlichen Raum entwickeln kann, ist das Kernthema eines politischen Frühstückgesprächs am 21.05.2015 in Berlin. Zu der Veranstaltung laden der Bundesverband der Kurier-Express-Postdienste (BdKEP), das Internet & Gesellschaft Collaboratory e.V., der Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) und der Händlerbund e.V. gemeinsam ein.

C-Informationssysteme GmbH
Wurzen, 22.04.2015.

Auf der diesjährigen „transport logistic“, der Fachmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain zeigt C-Informationssysteme, wie C-Logistic mit anderen Systemen zusammenarbeitet.

HaCon Ingenieurgesellschaft mbH
Hannover/Paris, 21.04.2015.

SNCF Réseau und HaCon setzen ihre Zusammenarbeit nahtlos fort: Im Rahmen der Umgestaltung seines Fahrplanmanagements vertraut der staatliche Betreiber des französischen Schienennetzes auf das Train Planning System TPS.

DKV EURO SERVICE GmbH + Co. KG
Ratingen, 20.04.2015.

Auf der diesjährigen IFBA (42. Fachausstellung für Bergen und Abschleppen), die vom 11.-13.06. in Kassel stattfindet, präsentiert der DKV Euro Service seine Notrufleistungen in einer neuen Struktur. Denn seit Kurzem bündelt das Unternehmen sämtliche Notfall-Services unter dem Namen DKV ASSIST. Dazu zählen u.a. die DKV Servicerufnummern für Pannen und Notfälle, 24h Kundenservice und zur Sperrung der Karte bei Verlust oder Diebstahl. 

Karlsruhe/Berlin, 20.04.2015.

Das FZI Forschungszentrum Informatik hat gemeinsam mit der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) den Auftrag für die Begleitforschung des neuen Technologieprogramms „Smart Data – Innovationen aus Daten“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) gewonnen. Mit dem Technologieprogramm fördert das BMWi in den kommenden drei Jahren 13 Leuchtturmprojekte, um den zukünftigen Markt für Big-Data-Technologien am Standort Deutschland zu erschließen. 

Pferdingsleben, 20.04.2015.

Die magische Zahl lautet 18.000 m². Alle Asphaltarbeiten ab dieser Fläche (bzw. ab 9.000 Tonnen Asphalt) müssen bereits mit der Ausschreibung ein „Logistik-Konzept“ beinhalten. Die ausschreibenden Stellen geben zur Zeit noch keine Vorgaben zum Aufbau und Medium vor. Mit einer einfachen Excel-Liste ist man derzeit also noch ‚aus dem Schneider‘. Auf lange Sicht betrachtet kann das nicht so bleiben, denn ab 2016 wird die Abgabe eines Logistik-Konzeptes für alle Asphaltarbeiten, unabhängig des Umfanges, die öffentlich ausgeschrieben werden, zur Pflicht.

Düsseldorf, 17.04.2015.

Business Intelligence und Big Data sollen Unternehmen vor allem eines liefern: Antworten für ihre Geschäftstätigkeit. Jedoch werfen die Technologien auch immer wieder Fragen auf, sei es hinsichtlich der Planung eines neuen Systems, der Optimierung bestehender Lösungen oder auch der unternehmensinternen Organisation. Ein neuer Online-Service soll nun für Abhilfe sorgen.

Kasasi GmbH
Kempten, 16.04.2015.

Auf der diesjährigen transport logistic stellt das Software- und Beratungsunternehmen kasasi zwei Neuheiten rund um die plattformunabhängige Telematik-Plattform NIC-base vor. Zum einen führt der Telematik-Experte das neue Produkt „Pharma Service“ vor. Damit erhalten Pharma-Logistikdienstleister eine Telematik-Plattform für den Einsatz im GDP-regulierten Umfeld, die auf qualitative sowie prozessuale Branchenanforderungen (GAMP 5-Qualitätsstandard) ausgerichtet ist. Auf anderen Gleisen bewegt sich die zweite Messe-Neuheit des Kemptener Telematik-Anbieters: Auf dem Freigelände zeigt kasasi eine NIC-base-Lösung für den Einsatz im Bahn- und Schienengüterverkehr. 

Borstel-Hohenraden, 15.04.2015.

Die Hamburger mIT solutions GmbH, Hersteller der Service Management Software EcholoN, zieht ein positives Fazit zum diesjährigen Messeauftritt und begrüßt den Wandel der CeBIT von einer Konsumentenmesse zur Industrie- und Fachmesse. 

Seiten

zurück TOP