Digitalisierung in der Möbelbranche

Leinfelden-Echterdingen, 24.04.2019.

Die Wettbewerbsfähigkeit am Markt ist heute eng gekoppelt mit der Digitalisierung – so auch in der Möbelbranche.

Präzise und sicher: mit SWOOD CAM bringt man die Konstruktion fehlerfrei auf die Maschine. Bild: DPS Software GmbH

Als kompetenter Partner bietet die DPS Software GmbH für den Schritt in die digitale Welt nicht nur Software an, sondern komplette Softwarearrangements. Projektorientiert werden diese zusammengestellt, entwickelt und installiert. Speziell für Schreiner, Ladenbauer und die Möbelindustrie wurde SWOOD entwickelt, und kann so – ohne Schnittstellenproblematik – die komplette Prozesskette softwaretechnisch abdecken, vom Aufmaß über Konstruktion und Fertigung bis zur Auslieferung des fertigen Produkts.

Alles beginnt mit dem Aufmaß

Zollstock, Zahlendreher oder ungenaue Messungen gehören mit Flexijet der Vergangenheit an. Mit dem 3D Laser-Aufmaßsystem – DPS ist Handelspartner von Flexijet – lassen sich digitale CAD-Aufmaße im Handumdrehen erstellen. Werden die Daten in SOLIDWORKS importiert, können sie dort weiterverarbeitet werden.

Starke Partner für Konstruktion und Fertigung: SOLIDWORKS und SWOOD

Auf der Basis der CAD Software von SOLIDWORKS erstellt, die durch ihre Benutzerfreundlichkeit besticht, ist SWOOD die perfekte Ergänzung für die Möbelkonstruktion.

SWOOD Design

Mit SWOOD Design kehrt dank der einfachen Veränderbarkeit der Bauteile und automatisch damit einhergehender Konstruktionsanpassungen, die Kreativität in den Konstruktionsprozess zurück. Der neue Materialmanager macht das Hinzufügen von Materialien, das Ersetzen vorhandener Materialien wie auch deren Sortierung nach Gruppen zum Kinderspiel. Die SWOOD Box fungiert als eine Art Bibliothek, in der einmal Konstruiertes gespeichert wird und jederzeit als Vorlage für Neukonstruktionen dienen kann. In das 3D Raummodell lassen sich Baugruppen positionieren und schnell individuell anpassen.

SWOOD CAM

SWOOD CAM bringt die Konstruktion auf die Maschine. Ist das Möbelteil in SWOOD Design konstruiert, liegen sogleich auch alle Daten zur Herstellung vor. Die in SOLIDWORKS integrierte hochleistungsfähige CAM Lösung kann alle gängigen CNC Bearbeitungszentren im Holzbereich ansteuern. Dank hochintelligenter Bahnberechnungsverfahren ist neben der 2 D-, 3 D- sowie 4/5 Achsenbearbeitung auch die voll interpolierte 5-Achs-Simultanbearbeitung möglich. Die neue vollautomatische Erkennung von Nuten, Schnittflächen und Taschen lässt die 2,5-Achs-Bearbeitung zum Kinderspiel werden.

Zum guten Schluss: ERP (Enterprise-Resource-Planning) macht die Digitalisierung „rund“

RPS, das innovative ERP System von DPS, orientiert sich ganz an den Bedürfnissen mittelständischer Unternehmen. Ebenfalls als Vollintegration in SOLIDWORKS von DPS angeboten, lässt sich so mit nur einer Software das gesamte Wertschöpfungsnetz lückenlos abbilden. Quelle: DPS Software GmbH

zurück TOP

Anzeige

https://telematik-markt.de/telematik-award-2019