Anzeige

maintenance Dortmund 2020: Leitmesse der Branche steht kurz vor dem Start. Namhafte Aussteller, umfassendes Rahmenprogramm

Kategorie: 
Messe
Schwerpunktthema: 
Immobilien-Telematik

Dortmund, 03.02.2020. Am 12. und 13. Februar 2020 findet in Dortmund das wichtigste Jahres-Event für die Instandhaltungsbranche statt: die maintenance Dortmund 2020. Mehr als 220 Anbieter werden ihre Produkte, Lösungen und Dienstleistungen für die industrielle Instandhaltung präsentieren, darunter namhafte Unternehmen wie die Premium-Partner Carl Werthenbach, Hansa-Flex und SAP sowie Atos, Emerson, KTR, Robur Group, Yncoris und Zarges.

Aber nicht nur die Anzahl und Marktbedeutung der Aussteller beeindruckt, sondern auch die Breite des Ausstellungsspektrums. Bei der „Hardware“ erwarten den Besucher u.a. Antriebskomponenten, die selbsttätig ihren Verschleiß erfassen und anzeigen. Im Bereich der Software werden z.B. IT-Lösungen für die Instandhaltungsplanung sowie für die Fernwartung (Teleservice) und die Predictive Maintenance gezeigt. Ebenso breit aufgestellt ist das Dienstleistungsangebot für Wartung, Service und Reparatur, das die einschlägigen Aussteller präsentieren werden.

Außerdem bietet die 11. maintenance Dortmund ein umfassendes Rahmenprogramm. Auf dem Podium des ScienceCenters steht der „Der digitale Wandel in der Instandhaltung“ im Fokus – mit Vorträgen zu den Themen Künstliche Intelligenz, Ersatzteilmanagement, Kooperation und Kollaboration sowie die Rolle des Menschen in der Smart Maintenance.

Das SolutionCenter bietet den Besuchern der maintenance Dortmund an beiden Messetagen die Gelegenheit, tieferen Einblick in die innovativen und praxisgerechten Technologien zu gewinnen, die auf den Ständen der Aussteller gezeigt werden. Zum Programm gehören u.a. Vorträge über IT-gestützte Instandhaltungsplanung und mobile Endgeräte als Hilfsmittel der Predictive Maintenance.

Als Teilnehmer der Guided Tours können die Messebesucher gezielt an mehreren Ständen mit Experten ins Gespräch kommen und sich umfassend über zwei aktuelle Themen informieren: “Data Analytics in der Instandhaltung – Aus Daten Wertbeitrag generieren” und “Mobile Assistenzsysteme für die Instandhaltung – Vom Smartphone bis zur Datenbrille”. Die Messerundgänge werden vom Competence-Center Instandhaltung des FIR e.V. an der RWTH Aachen organisiert und durchgeführt.

Zum wiederholten Mal wird es auf der kommenden maintenance Dortmund eine Startup Area geben, auf der sich junge Unternehmen aus dem Bereich der Instandhaltung und Digitalisierung präsentieren. Neu ist das CareerCenter zur Förderung junger Nachwuchskräfte in der industriellen Instandhaltung.  Darüber hinaus nutzen namhafte Verbände und Institute die maintenance Dortmund als Plattform für eigene  Veranstaltungen. Zum Beispiel findet auf dem Messegelände zeitgleich die 5. Anwenderkonferenz „Smart Maintenance für Smart Factories“ statt, und der VDI veranstaltet sein „5. Jahrestreffen der Young Professionals in der Prozess-Industrie“.

Mit diesem Gesamtprogramm festigt die maintenance Dortmund ihre Position als führende Branchenplattform für die industrielle Instandhaltung in Deutschland. Damit ist der 12. oder 13. Februar 2020 ein wichtiger Termin für all diejenigen, die sich umfassend über aktuelle Entwicklungen und die Zukunftsperspektiven in diesem wichtigen Bereich der Industrieproduktion informieren möchten. Über die Online-Registrierung auf www.maintenance-dortmund.de und den Gutschein-Code 2516 kann der Besucher schon vorab ein kostenloses Ticket herunterladen.

Quelle: Easyfairs Deutschland GmbH

zurück TOP

Anzeige