Telematik Award 2018

 
Die Ausschreibung hat begonnen!

Um ein oder mehrere Systeme für den Telematik Award 2018 einzureichen, ist eine Registrierung erforderlich. Im Anschluss erhalten Sie Zugang in das Online-Einreichungssystem. Die Teilnahme ist wie immer komplett kostenlos. 

 

Weitere Informationen entnehmen Sie den Ausschreibungsunterlagen.

 

Sponsoring: Sollten Sie Interesse haben, die Verleihung des Telematik Awards im Rahmen eines Sponsorings zu unterstützen, melden Sie sich bitte direkt bei uns.
Gerne besprechen wir mit Ihnen sämtliche attraktiven Leistungen und entwerfen ein individuelles Angebot. 

 

Rückschau auf die vorherige Verleihung 2016 finden Sie hier.

Das Bewertungsverfahren beschreiben wir ausführlich hier.

 

 

VERANSTALTER:

Mediengruppe Telematik-Markt.de      

 

in Zusammenarbeit mit:

   


SCHIRMHERR:

Dr. Bernd Althusmann

Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung

 

 

 

Grußwort des Ministers und Schirmherrn:

"Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung aller Bereiche unserer Gesellschaft treibt die Fahrzeug-Telematik diese Entwicklung im Bereich intelligenter Mobilität massiv voran. Die Vernetzung von digitalen Services, von Fahrzeugen untereinander sowie mit der Infrastruktur sind uns über die Begriffe „car-to-car“, „car-to-infrastructure“ Kommunikation, intelligente Logistiklösungen oder autonomes Fahren bereits bekannt. Zusätzlich entwickeln sich telematische Systeme dabei über die Verknüpfung von Fahrzeugen und die Bereitstellung von Verkehrsdaten hinaus hin zu einer immer komplexeren innovativen Mobilitätswirtschaft, die Transport- und Produktionsleistungen miteinander verbindet oder immer komplexere Abläufe ermöglicht.

Immer komplexere Software-Lösungen ermöglichen immer verschiedenartigere Produktionsabläufe, die logistisch in unterschiedlichen Transportvorgängen bezüglich Zusammenführung, Zustellung und termingerechte Disposition berücksichtigt werden. In einem anderen Bereich der Mobilität, dem öffentlichen Verkehr, werden durch die vermehrte Bereitstellung von Informationen zu verschieden Verkehrsmitteln und Routen immer stärker individuelle Wege- und Verkehrsmittelentscheidungen möglich.

Die Verleihung des Telematik Awards auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover hat eine große Strahlkraft und ist geprägt von einem Fachpublikum mit herausragender Technik- und Branchenkompetenz. Dieser Bedeutung folgend habe ich sehr gerne die Schirmherrschaft für die diesjährige Veranstaltung übernommen.

Über den Telematik Award werden gemeinsam mit Partnern wie dem Verband der Automobilindustrie (VDA) eine große Bandbreite von Themen vorangetrieben. Diese aktuelle Bearbeitung vor Ort stellt die besondere Bedeutung der Veranstaltung für Niedersachsen noch einmal sehr deutlich heraus.

Zum Start der Bewerbungsphase des Telematik Award 2018 wünsche ich allen Bewerbern viel Erfolg.

Ich freue mich auf eine spannende Podiumsdiskussion zu aktuellen Themen sowie die persönliche Begegnung mit Ihnen im Rahmen der Verleihung dieser begehrten Preise."


 

 

Die feierliche Verleihung
 
findet am Samstag, 
 
22. September 2018, um 14:00 Uhr
 
auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover, im ConventionCenter statt*. 
 
Bild: Deutsche Messe AG
*Änderungen vorbehalten.

 


PARTNERVERBAND:

Dr. Kurt-Christian Scheel,

VDA-Geschäftsführer

 

Verband der Automobilindustrie e. V.              

 

Grußwort

"Die Einsparung von Ressourcen ist die große zentrale Herausforderung unserer Zeit. Das gilt nicht nur für die Güterproduktion, sondern auch für den Transport der Güter zum Konsumenten. Um Transporte immer sichererer und umweltfreundlicher abzuwickeln, hat sich die Telematik schon in den letzten Jahren mehr und mehr als hochwirksames Instrument erwiesen. Sie entlastet beispielsweise den Fahrer von administrativen Arbeiten, hilft ihm, eine kraftstoffsparende Fahrweise anzuwenden, minimiert durch vorausschauende Wartung den Fahrzeugverschleiß und minimiert durch eine effizientere Flottennutzung und bessere Kapazitätsauslastung die Fahrleistung. Dies ist der Grund, warum die Logistikunternehmen die Ausstattung ihrer Nutzfahrzeugflotten mit Telematik so vehement vorangetrieben haben.

Und künftig wird die Nutzfahrzeug-Telematik sogar noch viel mehr können. Im bevorstehenden Zeitalter des Internets der Dinge geht es darum, das Nutzfahrzeug noch tiefer in die Supply Chain der Güter, die es transportiert, einzubetten und damit sogar eine in das Produktionssystem integrierte Routenoptimierung anzubieten  – das Nutzfahrzeug quasi als Verbindungsstück von Mobilität 4.0 und Industrie 4.0. Zudem geht der Trend auch immer mehr zu offenen Telematik-Plattformen, die einen Austausch der Informationen auch zwischen Flotten unterschiedlicher Logistikdienstleister ermöglichen, so dass Routenoptimierung nicht nur innerhalb der Flotte eines Dienstleisters erfolgt, sondern hinweg über alle Fahrzeuge. So wird Ridesharing auch für Güter möglich – zum Wohle der Wirtschaft und der Umwelt.                       

Die IAA ist bekannt dafür, Ihnen schon heute zu zeigen, wie die Welt des Nutzfahrzeugs von morgen aussieht – sowohl in unserer Ausstellung, als auch in unseren Veranstaltungen. Daher freuen wir uns, dass die IAA erneut das Forum bildet für die Verleihung des Telematik Awards durch die Mediengruppe Telematik–Markt.de. Sie zeichnet die innovativsten und zukunftsweisendsten Telematik-Anwendungen aus und gibt damit schon mal einen Vorgeschmack auf das, was wir in der Nutzfahrzeug-Telematik in den nächsten Jahren zu erwarten haben.   

Ich wünsche allen Bewerbern um den Telematik Award viel Erfolg und freue mich darauf, bei der Preisverleihung wieder viele neue Telematik-Innovationen kennen zu lernen."

 


VERANSTALTER:

Peter Klischewsky,

Chefredakteur der Mediengruppe Telematik-Markt.de

 

 


 
KATEGORIEN

Die Kategorien* für den Bereich FAHRZEUG-Telematik:

HAUPTKATEGORIE:
Fahrzeug-Telematik

Kategorien:

  • Fuhrpark-Management
  • Lagerlogistik
  • Fahrstilanalyse
  • Kühltransporte
  • Entsorgung
  • Bauwirtschaft
  • Trailer-Telematik
  • Container-Logistik
  • Vernetzte Produktion
  • Telematik-Apps

 

Sonderpreise:

  • Beste Innovation
  • Anwenderpreis

 


 


PROGRAMM*

 

14.00 Uhr

BEGRÜSSUNG

14.05 Uhr ERÖFFNUNG durch den Schirmherrn
14.15 Uhr
TELEMATIK-TALK
 
15.15 Uhr PREISVERLEIHUNG
16:00 Uhr SCHLUSSWORT
anschließend GET-TOGETHER mit Buffet

 

* Änderungen vorbehalten


NOMINIERTE
 

Die für den Telematik Award 2018 nominierten Unternehmen werden in der Ausgabe 03/2018 der Fachzeitung Telematik-Markt.de veröffentlicht.

 


GEWINNER

Die Gewinner werden zur feierlichen Verleihung auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 bekanntgegeben.

 
 

VERLEIHUNG:

Auch in diesem Jahr bietet der Veranstalter, die Partner und Sponsoren den Besuchern und Gästen ein spannendes Rahmenprogramm. Insbesondere der traditionell stattfindende Telematik-Talk mit namhaften Teilnehmern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft steht im Mittelpunkt dieser Verleihungsveranstaltung und wird mit Sicherheit wieder viele Besucher anziehen.

zurück TOP