Telematik Award 2017

                               

 

Die Technologien im Bereich HUMAN-Telematik haben in ihrer Entwicklungsvielfalt rasant an Fahrt aufgenommen. Der Veranstalter, die Mediengruppe Telematik-Markt.de und alle Partner dieser Preisverleihung würdigen dies und zeichnen die besten Entwicklungsleistungen mit dem Telematik Award 2017 (Bereich Human-Telematik) auf der IFA Berlin aus.

Start der Ausschreibung ist der 15. April 2017. Mit diesem Datum werden allen Bewerbern die Ausschreibungsunterlagen zur Verfügung stehen.

Registrieren Sie sich auf Telematik-Markt.de, um Ihre Einreichungen vorzunehmen, abzuspeichern und jederzeit korrigieren zu können.

Reservieren Sie sich jetzt Ihr kostenloses Ticket zur Verleihung des Telematik Awards 2017 am 03.09.2017 auf der IFA in Berlin.

 

Sie interessieren sich für ein Sponsoring für den Telematik Award 2017? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 


Die feierliche Verleihung

 

findet am Sonntag

3. September 2017,
um 14:00 Uhr

in der George-Marshall-Lounge auf der IFA Berlin statt.

 

Bild: IFA Berlin


Das Programm*:

14.00 Uhr          Begrüßung durch den Veranstalter

14.05 Uhr          Eröffnungsrede des Schirmherrn
       
14.10 Uhr           TELEMATIK-TALK

                            Das Thema:

                „Digitalisierung verlangt einen Paradigmenwechsel im Gesundheitswesen"

                           Die TeilnehmerInnen der Gesprächsrunde werden in Kürze veröffentlicht.

                           

                           Freuen Sie sich wieder auf Überraschungsgäste und -vorführungen.

                               (Bild: Archiv/Verleihung Telematik Award 2015)

Haben Sie Fragen und Anregungen zum Thema, dann schreiben Sie an unsere Redaktion. Wir werden wieder Ihre Fragen und Themenvorschläge in die Gesprächsrunde einbauen.

                                                                            
15.00 Uhr             Die feierliche Preisverleihung

                               (Bild: Archiv/Verleihung Telematik Award 2016)

                                                                      
anschließend        Get-together                     
 

durch das Programm führt: Chefredakteur Peter Klischewsky

*Änderungen vorbehalten.

 


Die ausgeschriebenen Kategorien

 

  • HUMAN-Telematik (Hauptkategorie)

  • Immobilien-Telematik
    • sowohl private Anwendung (SmartHome), als auch berufliche Anwendung (Human-Ressources-Management)

 

  • Sicherheits-Telematik
    • für die persönliche Sicherheit, Sicherheit für Angestellte, Sicherheit für betriebliche Güter, Zugangskontrolle, Schutz persönlichen Eigentums etc.

 

  • Connected Living
    • Weiträumige Katgeorie für Lösungen die das private Leben vereinfachen, vernetzen oder die Vernetzung unterstützen. Smarte Haushaltsgeräte, Technologien zur Datenübertragung/-management, Echtzeit-Services für Endkunden (bspw. Fahrzeugverfolgung bei Paketdiensten), Kommunikationstechnologien etc.

 

  • Connected Car
    • Pkw-Telematik - für private Anwender als auch zur beruflichen Anwendung (Lösungen für Rettungsdienste/ Pflegedienste etc.)

 

  • Versicherungs-Telematik 
    • Telematik-Lösungen für den Einsatz in modernen Versicherungskonzepten

 

  • Gesundheits-Telematik 
    • eHealth, Telemedizin, Healthcare, Fitness, Training, Lösungen/Hilfen für Radfahrer/Läufer etc.

 

  • Mobile Endgeräte
    • Smartphones, Tablets, Wearables für den persönlichen Komfort, Unterhaltung, Lifestyle oder im Bereich Gesundheitswesen, z.B. Positionsbestimmung für orientierungsschwache Menschen, Aufzeichnung von Vitalwerten, um Diagnosen zu erleichtern/zur Sicherheit/SOS etc.

 

  • Telematik-Apps
    • Lösungen aus nahezu allen vorhergehenden Kategorien in Form einer App

 

Der Veranstalter vergibt folgenden Sonderpreis:

  • Beste Innovation


 

Partner der Veranstaltung:

                              

zurück TOP