JLT verbessert sein 10‑Zoll‑Windows‑Tablet für Logisitik-Anwendungen

Växjö (SWE), 09.12.2020.

JLT Mobile Computers, ein Entwickler und Hersteller robuster Computer für anspruchsvolle Einsatzumgebungen, expandiert weiter in den Markt der industrietauglichen Tablet-PCs und stellt eine verbesserte Version seines 10-Zoll-Windows-Tablets vor. Das neue JLT MT2010P-Tablet soll mehr Leistung, verbesserte Konnektivität, hohe Bildschirmauflösung sowie einen langlebigeren Akku bieten – und das alles in einer schlanken und leichten, aber dennoch vollrobusten Ausführung. Dadurch soll das JLT MT2010P-Tablet besonders für Logistik-Anwendungen geeignet sein.

Das JLT MT2010P-Tablet. Bild: JLT

Vor dem Hintergrund des ständig wachsenden Bedarfs, Daten betriebsweit zu sammeln und in Echtzeit zu analysieren, steigt der Einsatz mobiler Technologien in allen Industriezweigen weiter an. So prognostiziert MHI in einer jüngsten Studie zur Lieferkettenindustrie 2020 beispielsweise, dass sich der Einsatz mobiler Technologien in den nächsten fünf Jahren mehr als verdoppeln wird. Gleichzeitig steigt auch die Nachfrage nach höherer Leistung, verbesserten Funktionen und mehr Support bei der Verwaltung mobiler Geräte stetig an.

„Mit seiner verbesserten Leistungsfähigkeit und Funktionalität ist das schlank- und leichtformatige JLT MT2010P-Tablet perfekt darauf ausgelegt, die wachsenden Mobilitätsanforderungen des robusten Sektors zu erfüllen“, sagt Per Holmberg, CEO der JLT Mobile Computers Group. „Und unser kontinuierlich verbessertes Serviceangebot, das Unterstützung für die gesamte Produktlebensdauer liefert und bei Bedarf auf die Verwaltung mobiler Geräte ausgeweitet werden kann, gibt Kunden die Gewissheit, dass sie im Bedarfsfall auf fachkundigen Support zurückgreifen können. Zudem erwarte ich auch, dass die kontinuierliche Ausweitung unseres Tablet-Angebots den Geschäftserfolg von JLT stärken und uns in die Lage versetzen wird, die wachsende Marktnachfrage nach robuster Mobiltechnologie zu nutzen.“  

Das neue robuste JLT MT2010P-Tablet unterstützt das vollständige Windows 10 IoT Enterprise-Betriebssystem und ist mit einem stromsparenden Intel Apollo Lake Pentium N4200-Prozessor mit Turbo-Boost-Technologie sowie einem Hot-Swap-Akku mit einer verlängerten Ganzschicht-Akkulaufzeit ausgestattet. Das neue JLT MT2010P-Tablet erfüllt die Leistungsanforderungen heutiger und zukünftiger Anwendungen in der Lager-, Transport, Hafen- und Hoflogistik sowie vielen weiteren anspruchsvollen Anwendungsfällen.

Das JLT MT2010P-Tablet besticht darüber hinaus durch eine breite Palette an drahtlosen Verbindungsoptionen, einschließlich 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.0 und optional 4G LTE neben zwei USB3.0-Ports, Sound und verschiedenen optionalen Erweiterungen wie Mikro-HDMI. Eine vollständige Palette von Sensoren, bestehend aus einem Umgebungslichtsensor, G-Sensor, Gyrometer und e-Kompass, ist ebenfalls vorhanden.

Wie robust ist das JLT MT2010P?

Das JLT MT2010P-Tablet wurde gemäß MIL-STD-810G auf Vibrations-, Stoβ- und Sturzfestigkeit getestet und ist so gebaut, dass es sogar einen Fall aus vier Fuß Höhe auf Beton überstehen können soll. Das Tablet ist staub- und wasserdicht gemäß IP65-Standard und eignet sich bei einem Betriebstemperaturbereich von -20 bis +50°C für den Einsatz in den meisten Außen- und Innenbedingungen. Das Gleiche gilt für das projektiv-kapazitive 10-Zoll-Multitouch-Display mit 800 nits, das eine direkte optische Verbindung und einen Blendschutz für bessere Lesbarkeit bei Sonnenlicht aufweist.

Das robuste JLT MT2010P-Tablet ist ab sofort lieferbar. Quelle: JLT Mobile Computers

zurück TOP