Bauen Kaufen Wohnen 2022

Datum: 
10.09.2022 bis 11.09.2022
Kategorie: 
Messe
Schwerpunktthema: 
Telematik

Dresdens einzige Baumesse des Jahres startet! Am 10. und 11. September 2022 findet die „Bauen Kaufen Wohnen“ in der Messe Dresden statt.  Das Ausstellungsspektrum umfasst die Bereiche Immobilienerwerb und Finanzierung, Neu- und Umbau sowie Renovieren und Einrichten der eigenen vier Wände, ergänzt um eine Grundstücks- und Immobilienbörse. Gebaut wird immer - und die Corona-Pandemie hat den allgemeinen Wunsch nach Wohneigentum eher noch verstärkt. Vor allem junge Menschen streben nach Wohneigentum, eine aktuelle Studie des Instituts für Zukunftspolitik im Auftrag des Verbands der privaten Bausparkassen unter 14 bis 19 Jährigen zeigt die Trends: Mit 30 wollen 87 Prozent als Familie im Eigenheim wohnen, am liebsten außerhalb der Metropolen in der Kleinstadt oder auf dem Dorf. Die Renaissance des ländlichen Raums läuft schon: Junge Familien zieht es aufgrund der Preisentwicklung ins Umland, die zunehmende Digitalisierung und Homeoffice verstärken den Trend raus aufs Land. Egal ob altes Haus auf dem Land oder Neubauprojekt am Stadtrand – Fachleute von Branchenverbänden und Verbraucherschutzorganisationen raten vor dem Bau oder Kauf zur Prüfung der entscheidenden Faktoren rund um die Immobilie. Und hier setzt die Messe Bauen Kaufen Wohnen an und bietet allen Interessenten Marktvergleich und Expertenrat. So informiert die Sächsische Aufbaubank auf der Messe zur aktuellen Wohneigentumsförderung im Freistaat Sachsen. Wer neu baut, realisiert das ohnehin energieeffizient. Wer heute kauft, tut das aber zu 60 % aus dem Bestand und muss nochmal in Energieeinsparmaßnahmen investieren. Die Sächsische Energieagentur SAENA berät auf der Messe zum effizienten und sicheren Sanieren, zu Fördermöglichkeiten und zum geeigneten Sanierungsfahrplan. Noch ein aktuelles Thema dominiert die diesjährige Messe „Neue Heizung - Welche ist die Richtige und was wird gefördert?“ Wer gerade plant neu zu bauen oder die Heizungsanlage erneuern möchte, sollte sich gut informieren, um die Betriebskosten auch in Zukunft so gering wie möglich zu halten. Experten zeigen mögliche Varianten und Kombinationen von Heizungssystemen mit erneuerbaren Energien auf und informieren zu Wirtschaftlichkeit und aktuellen Fördermöglichkeiten. Die Messe Bauen Kaufen Wohnen ist Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Die Karten sollten Interessenten bitte online kaufen, der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, die Teilnahme am Vortragsprogramm ist bereits darin enthalten. Die Messe-App steht kostenlos zum Download bereit – sie unterstützt bei der optimalen Messevorbereitung: https://www.messe-bkw.de/besucher/service/messe-app/

 

Adresse: 
Messering 6
01067 Dresden

zurück TOP