Human-Telematik

Flensburg, 24.04.2015.

Das Institut für eHealth und Management im Gesundheitswesen war auf der Conhit in Berlin vertreten. Die Studierenden konnten Praktikumsplätze bei den größten Unternehmen der Branche ergattern.

Hamburg/Berlin, 20.04.2015.

Der Telematik Award hat höchste Bedeutung innerhalb der Telematik-Branche errungen. Zum fünften Mal wird dieser Preis nun verliehen - in diesem Jahr für den Bereich der Human-Telematik. Der Erfolg dieser Verleihung hängt seit jeher von drei wichtigen Faktoren ab: Der hohen Kompetenz der unabhängigen Fachjury, der komplett kostenlosen Teilnahme für sämtliche Anbieter und dem hohen Detailgrad bei Bewerbungen. Um allen Anbietern hierbei etwas zu helfen, veröffentlicht die Mediengruppe nun ein FAQ zur Beantwortung verschiedener Fragen bezüglich des Telematik Awards.

TeleOrbit GmbH
Nürnberg, 17.04.2015.

Das vom Sozialministerium Baden-Württemberg geförderte Projekt "mobQdem - Mobilität im Quartier trotz Demenz" ist fokussiert auf die Unterstützung der außerhäuslichen Mobilität demenziell Erkrankter durch den Einsatz technischer Assistenzsysteme. Es ist ein Pilotprojekt im Stadtgebiet von Künzelsau zu sozialer Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Demenz. Der Zugewinn an Mobilität im Alltag wird dabei auch durch den Einsatz von TeleOrbit®-Technologie ermöglicht.

Maintal, den 16.04.2015.

Die Drillisch AG hat am 15.04.2015 einen Kaufvertrag mit der Dixons Carphone PLC über sämtliche Geschäftsanteile der The Phone House Deutschland GmbH abgeschlossen. Der Vollzug des Kaufvertrags wird bis spätestens zum Ende Mai 2015 erwartet. Mobilfunkanbieter Drillisch erweitert mit der Übernahme von The Phone House Deutschland deutlich seine Vertriebsmöglichkeiten. Der Kaufpreis liegt bei über 62 Millionen Euro.

Berlin, 15.04.2015.

Der Digitalverband BITKOM äußert sich zu den heute beschlossenen Eckpunkten zur Vorratsdatenspeicherung. 

Cupertino (USA),15.04.2015.
Apple hat das ResearchKit veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um ein für die medizinische und gesundheitliche Forschung entwickeltes Software-Framework, welches Ärzte, Wissenschaftler und andere Forscher unterstützt, Daten regelmässiger und zuverlässiger von Mobilgeräte nutzenden Teilnehmern zu sammeln. 
Berlin, 14.04.2015.

Die neusten Lösungen für die Gesundheitsversorgung an der Schnittstelle zwischen Healthcare und IT werden vom 14. bis zum 16. April auf der conhIT 2015 in Berlin vorgestellt. Dabei bestimmt in der Healthcare-Branche zunehmend „Big Data“ den Diskurs: Im Zentrum stehen die Sammlung, Verwaltung und Auswertung von Daten aus einer Hand. Krankenhäuser stehen immer stärker vor der Herausforderung, alle notwendigen Daten zu sammeln, sinnvoll zu verknüpfen und den behandelnden Medizinern zur Verfügung zu stellen.

Robert Bosch GmbH
Stuttgart, 13.04.2015.

In Außenräumen haben sich Navigationssysteme längst bewährt. Viele Autofahrer lassen sich von ihrem „Navi“ durch den Verkehr lotsen. Grundlage sind die Signale des Global Positioning System (GPS), das allerdings nur im Freien funktioniert. Für Innenräume gibt es noch keine ausgereiften Navigationslösungen. Das behindert die Entwicklung ortsbezogener Dienste, sogenannter Location Based Services (LBS). 

Hamburg/Berlin, 13.04.2015.

In wenigen Tagen - genau am 15.04.2015 - beginnt die Bewrbungsfrist zum Telematik Award 2015 im Bereich der Human-Telematik. Von diesem Zeitpunkt an, haben alle Unternehmen der Telematik-Branche mit einem Sitz im deutschsprachigen Raum die Möglichkeit, ihr System für diesen hochklassigen Wettbewerb einzureichen und sich dem Urteil einer unabhängigen Fachjury zu stellen.

Concat AG
Berlin, 08.04.2015.

Die KoCo Connector AG präsentiert auf der Healthcare-IT Messe conhIT (vom 14. bis 16. April in Berlin) ihren E-Health-Konnektor, die KoCoBox MED+, im Einsatz beim Online-Abgleich der Versichertenstammdaten (VSD) der elektronischen Gesundheitskarte (eGK).

Seiten

zurück TOP