Fahrzeug-Telematik

Nürnberg, 28.11.2014.

Die Stadiontour, die bereits seit 2012 fester Bestandteil im Rahmen der e-flotte® Academy Veranstaltungsreihe ist, fand am 06. November 2014 in Nürnberg ihren Jahresabschluss. „Mit dem professionellen Einsatz unserer Referenten und des Veranstaltungsteams konnten wir unsere Gäste erneut mit brandaktuellen Informationen und Praxislösungen versorgen und ihnen in vier wirklich außergewöhnlichen Stadien genügend Raum für kreative Gedanken bieten.“ betonte Niels Krüger, Geschäftsführer der Technology Content Services GmbH.

TomTom Telematics
Hamburg, 26.11.2015.

Das E-Carsharing bietet zahlreiche Vorteile in Städten und Ballungszentren. Diese sind jedoch noch meist theoretischer Natur. Welche Möglichkeiten dieses Konzept bietet und wie eine Realsierung erfolgen kann, erklärt ein Studie und die Kombination von Lösungen aus der Telematik-Branche.

LIS - Logistische Informationssysteme AG
Stuttgart/Greven, 26.11.2014.

Vom 10. bis 12. Februar öffnet die LogiMAT 2015 ihre Tore. In Halle 7 zeigt die LIS Logistische Informationssysteme AG aus Greven Funktionen ihrer Transportmanagement-Software WinSped. Hierzu zählen Module wie Zeitfensterverwaltung, Hallenscannung, Kammerndisposition oder Schadensmanagement. 

Hannover, 25.11.2014.

Das BMWi übernimmt die Schirmherrschaft, und die AutoUni der Volkswagen AG wird neuer Partner des Industrial Users Forum. Bei IT enables – Internet of Things zeigen Anwenderunternehmen den bestmöglichen Einsatz von IT-Lösungen. Im Forum sprechen Experten aus verschiedenen Anwenderbranchen. Mit der Beteiligung unterstützt die AutoUni der Volkswagen AG die Experten-Auswahl für die Themenschwerpunkte Automotive, Banking & Finance sowie Mobility & Logistics.

Lyon, 25.11.2014.

OptiTrack, das von Renault Trucks entwickelte Antriebssystem auf der Basis von in den Vorderrädern untergebrachten Hydraulikmotoren, liefert dem Fahrzeug vorübergehend zusätzliche Manövrierfähigkeit. Es ist jetzt beim Renault Trucks C in den Achskonfigurationen 4x2 und 6x4 mit den Euro-6-Motoren DTI 11 und DTI 13 verfügbar. Durch die OptiTrack-Technologie kann das Fahrzeug seine Geländetauglichkeit verbessern, ohne auf seine Vorzüge in Sachen Verbrauch und hohe Nutzlast zu verzichten.

Hamburg, 24.11.2014.

Neben dem Höhepunkt des Jahres, der Verleihung Telematik Award 2014 auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover, rücken nun ganz speziell alle Unternehmen, die sich für die "TOPLIST der Telematik" qualifizieren konnten in den Fokus der unabhängigen Fachjury. Diese klärt in diesen Tagen, wer das Siegel eines TOPLIST-Anbieters auch im Jahr 2015 führen darf. In jedem Jahr ist diese Prüfung immer wieder eine ganz spannende Zeit auf beiden Seiten, bevor Mitte Dezember 2014 dann die erfolgreich geprüften Telematik-Unternehmen ihr neues Siegel empfangen.

AMV Networks GmbH
Ranshofen (Österreich), 21.11.2014.

AMV Networks GmbH und die carzapp GmbH aus Berlin rüsten in Kooperation die Fahrzeugflotte des jungen Carsharing-Unternehmens spotcar GmbH mit ihren Systemen aus. Das AMV System ermöglicht, definierte Sensordaten, die sich auf dem CAN-Bus (Controller Area Network) des Fahrzeugs befinden, in Echtzeit an einer definierten und zugelassenen Schnittstelle zur Verfügung zu stellen. 

Berlin, 20.11.2014.

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer, hat am 19.11.2014 die "Vernetzungskonferenz Elektromobilität" in Berlin eröffnet. Mit der Konferenz kommt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) dem dringenden Anliegen insbesondere kleiner und mittelständischer Unternehmen nach, sich im Bereich der Forschung und Fortentwicklung der Elektromobilität enger auszutauschen und zu vernetzen.

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Hamburg, 19.11.2014.

Telefónica und Geotab, ein Anbieter von Telematik-Lösungen, arbeiten ab sofort zusammen: Die Kooperation erweitert das Telematik-Portfolio von Telefónica und bringt die Fuhrpark-Telematik-Lösung von Geotab nach Europa. Die Geräte des amerikanischen Unternehmens unterstützen derzeit 40 Prozent der Top-Ten-Flotten in Nordamerika und sind bereits in mehr als 400.000 Fahrzeugen im Einsatz, heißt es in einer offiziellen Mitteilung.

Bonn, 19.11.2014.

Seit Einführung der Abwrack-Prämie sind die Automobil-Hersteller in Deutschland unter Druck. Das wiederum bedeutet, dass auch zusätzlicher Druck auf die Automotiv-Lieferanten ausgeübt wird, Prozesse zu optimieren und Kosten zu reduzieren.

Seiten

zurück TOP