Fahrzeug-Telematik

LOSTnFOUND®
Dietikon (CH)/München, 04.03.2016.

Die Vernetzung der Welt schreitet in vielen Lebensbereichen unaufhaltsam voran. Im Nutzfahrzeugmarkt haben sich nun Continental und LOSTnFOUND zu einer strategischen Kooperation zusammengefunden mit dem Ziel, die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit im Markt zu fördern.

Rehau, 02.03.2016.

Mit der Studie "Etos", einem selbstfahrenden Sportwagen auf Basis des BMW i8, präsentiert der Schweizer Autoveredler Rinspeed zum Genfer Automobilsalon Anfang März Entwicklungen, die das Autofahren der Zukunft einläuten sollen. Mit an Bord des „Etos“ ist Polymerspezialist REHAU. Der weltweit tätige Automobilzulieferer und Entwicklungspartner von Rinspeed stellt sein Know-how in Sachen Leichtbau unter Beweis und soll damit im Interieurbereich für Ästhetik, Sicherheit und Funktionalität sorgen.

Berlin, 01.03.2016.

HERE, Entwickler und Anbieter von cloudbasierten Kartendiensten, und Samsung weiten ihre Technologiepartnerschaft auf das neue Connected Car-Ökosystem von Samsung aus. Dies wurde von Samsung während einer Veranstaltung auf dem Mobile World Congress zum Thema „vernetztes Auto“ bekanntgegeben.

TomTom Telematics
Amsterdam, 29.02.2016.

Jeder zweite Deutsche (53 Prozent) hat ungern mit Unternehmen zu tun, deren Fahrer eine unsichere oder rücksichtslose Fahrweise an den Tag legen. Das zeigt eine Umfrage im Auftrag von TomTom Telematics unter mehr als 1.000 Konsumenten in Deutschland(1).

LOSTnFOUND®
Hamburg, 29.02.2016 (msc).

Mit einem großen Fuhrpark wächst auch der Aufwand, der betrieben werden muss, um alle Fahrzeuge mit Standort im Blick zu behalten. Je größer der Wirkungskreis eines Unternehmens ist und je mehr Länder betroffen sind, desto schwieriger wird es. Wer dennoch nicht unverhältnismäßig viel Zeit und Arbeitskraft investieren will, kann den Überblick auch „auslagern“ und die Kontrolle einer Telematik-Lösung überlassen. Praktisch ist es, wenn man auf eine Lösung setzt, die mit den Bedürfnissen des eigenen Unternehmens mitwächst und sich an die jeweiligen Ansprüche anpassen lässt. Auf diese Weise können nicht benötigte Angebote einfach weggelassen werden, während andere ausgebaut werden, ganz so, wie man es gerade braucht.

YellowFox GmbH
Wilsdruff, 26.02.2016.

Ob Pkw oder Lkw – Unternehmen mit eigenem Fuhrpark stehen mit zahlreichen Pflichten in der Halterverantwortlichkeit. Eine der wichtigsten aller Kontrollpflichten ist dabei die Führerscheinkontrolle. Denn was viele nicht wissen: Wer sein Fahrzeug anderen überlässt ohne sich den Führerschein zeigen zu lassen, macht sich strafbar. (§21 StVG)

United Navigation GmbH
Hamburg, 23.02.2016.

Der Navigationsspezialist United Navigation kooperiert jetzt mit der Eifrig Media GmbH, die vor allem durch Blitzer.de bekannt wurde. Ab sofort setzt United Navigation bei den stationären Blitzerdaten für die Navigationsgeräte der Marken BECKER und Falk auf die redaktionell geprüften Informationen der Blitzer.de-Community. 

Gerlingen-Schillerhöhe, 22.02.2016.

Bosch macht die Kartendarstellung fest installierter Navigationssysteme ansprechender und aktueller. Gebäude wachsen in den Himmel und geben zusätzliche Orientierung, sichtbare Höhenunterschiede und eingebundene Satellitenbilder ermöglichen eine nahezu fotorealistische Darstellung. Die weiterentwickelte Navigationssoftware nutzt dafür Daten nach dem neuen Navigation Data Standard (NDS), die mithilfe eines 3D-Rendering-Moduls optisch besonders ansprechend aufbereitet werden.

Heidelberg, 22.02.2016.

Nach der neuesten Bitkom-Studie bedienen in Deutschland mehr als die Hälfte aller Smartphone-Nutzer ihre Geräte per Stimme. Doch auch in anderen Bereichen kommt Sprachtechnologie zum Einsatz. Unter dem Motto „Zur Sprache gebracht“ zeigt der Sprachtechnologie-Spezialist EML European Media Laboratory GmbH ab heute drei Praxisbeispiele aus verschiedenen Branchen.

DAKO GmbH
Jena, 18.02.2016.

Die DAKO Unternehmensgruppe hat für das Fuhrpark- und Transportmanagement-System Tachoweb unter dem Namen “Tachonote” ein objektives Bewertungssystem für Fahrer entwickelt. Damit erweitert DAKO das TachoWeb zunehmend zu einer ganzheitlichen Lösung rund um Fuhrpark und Disposition. 

Seiten

zurück TOP