Fahrzeug-Telematik

Ratingen, 10.09.2013.

Der Start der französischen Nationalstraßensteuer Ecotaxe wurde vom 1. Oktober 2013 auf den 1. Januar 2014 verschoben. Das teilte die französische Regierung vergangene Woche in einem Communiqué mit. Obwohl die Einführung verschoben wurde, rät der DKV Euro Service Transportunternehmern dazu, sich rechtzeitig zu registrieren, um Zeitverluste und Geldstrafen zu vermeiden.

United Navigation GmbH
Berlin, 10.09.2013.

Auf der IFA 2013 in Berlin stellt Falk seine neueste Generation an Navigationsgeräten vor. Der Anbieter für mobile Navigation zeigt seine neuen Modellvarianten der NEO-Serie. Die von Grund auf neu entwickelten Geräte setzen den Fokus auf eine besonders einfache und übersichtliche Navigation.

Stuttgart, 09.09.2013.

Mercedes-Benz hat mit dem mit dem Forschungsfahrzeug S 500 INTELLIGENT DRIVE im August 2013 auf historischer Strecke gezeigt, dass auch im Überland- und Stadtverkehr autonomes Fahren möglich ist. Die rund 100 Kilometer lange Route von Mannheim nach Pforzheim folgte den Spuren der Pionierin Bertha Benz, die auf dieser Strecke vor genau 125 Jahren die erste automobile Fernfahrt gewagt hatte. 

Hamburg, 09.09.2013.

Pioneer kündigt die Markteinführung des Augmented Reality NavGate Head-Up Display (HUD) an. Befestigt an der Sonnenblende der Fahrerseite projiziert das HUD  Routenführung und Verkehrsinformationen vierfarbig auf die transparente Kontrastscheibe. So behält der Fahrer die Navigationsanzeige im Auge ohne den Blick von der Straße  wenden zu müssen.

Paris/Berlin, 07.09.2013.

Coyote, Anbieter für Community basierte Verkehrsinformationen, wird noch in diesem Jahr den ersten Coyote Fahrerassistenten in Deutschland auf den Markt bringen. Damit schafft Coyote eine neue Produktkategorie: Die eleganten, schwarzen Geräte fürs Armaturenbrett informieren den Fahrer in Echtzeit über die von der Coyote Community gemeldeten Verkehrsstörungen.

Stuttgart, 06.09.2013.

Ab 2014 wird Mercedes-Benz den Qi-Standard zum kabellosen Laden von Smartphones und Tablets ins Auto bringen und einigt sich mit anderen Fahrzeugherstellern im Verband Consumer Electronic for Automotive auf weltweiten Standard.

Münster, 04.09.2013.

Omnitracs bringt einen neuen Dienst in die Fahrerkabine. "Driver Coach" analysiert Informationen von LKW und Maschine und wandelt diese in Hilfestellungen für den Fahrer um. Damit bekommen Trucker einen "Mitfahrer", der hilft, Unfälle zu vermeiden. Gleichzeitig korrigiert das Programm aktiv die Fahrweise. Dadurch gehen sowohl der CO2-Ausstoß als auch der Dieselverbrauch zurück.

DAKO Systemtechnik und Service GmbH & Co. KG
Jena, 27.08.2013.

Die DAKO Unternehmensgruppe hat die neue Generation der TachoStation vorgestellt, die jetzt mit dem Bediener über einen sieben Zoll großen Touchscreen kommunizieren kann. Die von einem Designbüro gestaltete TachoStation 2.0 ersetzt die verschiedenen Vorgängermodelle von DAKO, die in Europa seit 2007 rund 5.000-mal installiert wurden. 

Stuttgart, 26.08.2013.

Trotz derzeit noch schleppender Verkäufe in Deutschland: Weltweit gibt es enorme Wachstumsraten bei Elektrofahrzeugen. Allein in 2012 ist der Bestand um 160 Prozent gestiegen. Angesichts der Chancen für die deutsche Automobilindustrie appelliert Professor Werner Tillmetz vom ZSW, die Anstrengungen der Wirtschaft und Politik, Deutschland als Leitmarkt und Leitanbieter für die Elektromobilität zu etablieren, konsequent fortzuführen. 

Robert Bosch GmbH
Stuttgart, 22.08.2013.

Mehr Batterieleistung für Elektrofahrzeuge – das ist das Ziel des neuen Verbunds aus zwei Unternehmen und zwei Hochschulen. Durch intelligentes Batteriemanagement wollen sie Leistung, Sicherheit und Lebensdauer von Elektro- und Hybridfahrzeugen entscheidend erhöhen. 

Seiten

zurück TOP