Fahrzeug-Telematik

Paris, 03.03.2014.

Worldline, die auf elektronische Zahlungssysteme und Transaktionsdienste spezialisierte Tochtergesellschaft von Atos, hat eine Partnerschaft mit HERE geschlossen. Gemeinsam mit diesem Anbieter von Kartografie- und Lokalisierungslösungen entwickelt Worldline End-to-End-Lösungen für vernetzte Fahrzeuge.

Burtenbach, 28.02.2014.

Kögel hat nicht nur in Neu-Ulm, sondern ab sofort auch im Rheinland, genauer gesagt bei seinem neuen Hauptservicepartner, der Frigo-Fahrzeug-Service GmbH in Korschenbroich, einen Kögel Trailer Point. Kunden haben hier die Möglichkeit, sich nahezu alle Fahrzeuge aus dem Portfolio des bayerischen Trailerherstellers genauer anzusehen und sich beraten zu lassen. Neben Kögel Neufahrzeugen sind auch gebrauchte Auflieger direkt vor Ort zu erwerben. Zudem übernimmt die Frigo-Fahrzeug-Service schnell und gewissenhaft Reparaturen an allen Kögel Fahrzeugen.

Berlin, 27.02.2014.

Der Trend zum "Teilen statt Besitzen" hält an. Die vom Bundesverband CarSharing e.V. veröffentlichte Jahresbilanz zum deutschen Carsharing zeigt deutlich gestiegene Nutzerzahlen: Mehr als 750.000 Fahrberechtigte setzen mittlerweile auf das Prinzip „Nutzen statt Besitzen“ auf deutschen Straßen. Damit hielt der seit Jahren beobachtete Trend zum Carsharing an.

Barcelona/Paris, 27.02.2014.

Anlässlich des Mobile World Congress kündigt Coyote, Anbieter von Community-basierten Echtzeit-Verkehrsinformationen, die MirrorLink Zertifizierung seiner Smartphone-App iCoyote an. MirrorLink gilt als ein wichtiger Standards für Technologien und Anwendungen rund um das vernetzte Fahrzeug und wird vom Car Connectivity Consortium (CCC) vertreten. In dieser Gruppe versammeln Automobilhersteller wie General Motors, Honda, Kia, Hyunday, Mercedes, Toyota, Volkswagen und PSA Peugeot Citroën, sowie Mobilfunkanbieter und Betreiber öffentlicher Netze.

Ladenburg, 26.02.2014.

Am Ende eines Arbeitstags von einem vollautomatisierten Fahrzeug fahrerlos nach Hause gebracht zu werden – das ist angesichts des technologischen Fortschritts eine leicht vorstellbare Vision im autonomen Straßenverkehr. Doch wie steht es um die Logistik der Zukunft? Wann sind etwa autonome Transportketten sinnvoll? 

akquinet AG
Hamburg, 26.02.2014.

Pay-as-you-drive (PAYD), das im Ausland bereits erfolgreiche Modell in der Kfz-Versicherung, wird derzeit auf dem deutschen Markt erprobt. Die Nutzung persönlicher Informationen zum Fahrverhalten bietet Mehrwerte für Versicherer, Flottenmanager und Autofahrer.

YellowFox GmbH
Dresden/ Kesselsdorf, 25.02.2014.

Im Jahr der Fußball-WM bittet der Dresdner Telematik-Hersteller YellowFox seine Vertriebspartner und die, die es werden wollen, zu einem unterhaltsamen Trainingslager. Anlässlich des 7. Vertriebspartnertreffens wurden vier kultige Fußballstadien Deutschlands als Treffpunkt vereinbart.

Robert Bosch GmbH
Hamburg, 21.02.2014.

Die Bosch Engineering GmbH ist Systementwicklungspartner der nanoFLOWCELL AG für die Entwicklung der QUANT e-Sportlimousine. Kernaufgabe der 100-prozentigen Bosch-Tochter für diesen Prototyp eines viersitzigen Sportwagens ist die Systemauslegung des Antriebsstrangs. Die wichtigsten Entwicklungsschwerpunkte sind die Systemintegration, das Energiemanagement und die Steuerung der Hoch- und Niedervoltkomponenten. 

TIS Technische Informations-Systeme GmbH
Bocholt, 19.02.2014.

Die TIS GmbH hat eine eigene Lösung für das ferngesteuerte und automatisierte Auslesen, Übertragen und Archivieren der Daten des digitalen Tachografen durch mobile Datenterminals (MDT) entwickelt, die sich für alle Tachografen ab Version 1.3 eignet.

WABCO Fahrzeugsysteme GmbH
Brüssel, 13.02.2014.

WABCO Holdings Inc., ein führender Technologielieferant für die weltweite Nutzfahrzeugindustrie, hat heute die Akquisition von Transics International NV bekanntgegeben. Transics International NV ist eines der in Europa führenden Unternehmen für Flottenmanagementlösungen mit Hauptsitz in Ypern, Belgien.

Seiten

zurück TOP